GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbuchautoren und ihre Bücher GartenLiteratur Literaturliste Gartenbücher,  Gartenpraxis, Rezensionen, Pflanzenbücher,Gartengestaltung
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service
Mit Musik | Sitemap | Kontakt | Impressum | Persönliches | Fotoalbum | GartenLiteratur-Forum | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenbücher, Gartenliteratur, Buchrezensionen Gartenbibliothek "Grünes Blattwerk" - GartenbüchertippsWichtige Gartenbuchautoren, Gartenbuchschiftsteller und ihre Bücher Wichtige Gartenbuchautoren und ihre Werke
David Austin | Karel Capek | Beth Chatto | Karl Foerster | Penelope Hobhouse | Gertrude Jekyll | Fritz Köhlein | Gerd Krüssmann | Christopher Lloyd | Beverley Nichols | Piet Oudolf
Gabriella Pape | Phillips / Rix | Pückler-Muskau | Christian Rätsch | Pierre Redouté | Vita Sackville-West | Thomas Graham Stuart | W. D. Storl | Rosemary Verey | Weitere Autoren

Verlinkte (unterstrichene) Titel sind bestellbar!

Gartenbücher - Bücherliste für die Bibliothek von GartenfreundenBücher und Artikel von Heinz Dieter Krausch (28.9.1928) Krausch Kaiserkron und Päonien rot Geschichte der Gartenblumen

Der Geobotaniker Heinz-Dieter Krausch war als wissenschaftlicher Mitarbeiter von 1953 bis 1961 am Institut für Landschaftsforschung und Naturschutz Halle (Saale), Zweigstelle Potsdam, tätig, von 1961 bis 1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften in Berlin an der Forschungsstelle für Limnologie, nach der Wende wissenschaftlicher Berater bei der Einrichtung neuer Schutzgebiete in Brandenburg. Er gilt in Fachkreisen als profunder Kenner der mittel- und mittelosteuropäischen Gartenflora. Seit 1949 ist er Mitglied des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg, dessen Ehrenmitglied er 1991 wurde. 2006 bekam er das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland und am 20. Februar 2009 wurde ihm die Ehrenprofessur verliehen.

Sie sind hier: Blattwerk - Gartenbuchautoren und ihre Werke GartenLiteraturGartenbücher Wichtige Gartenbuchautoren:
Austin
Bärtels | Beales
Capek | Chatto
Dahl
Fischer-RIzzi | Fish
Foerster
Geschwind | Grunert
Hanisch | Hobhouse
Hofmeister | Howcroft
Jacob | Jekyll
Katz | Keil | Kingsbury
Köhlein | Krausch
Kreuter | Krüssmann
L´Aigle | Lloyd
Marzell | Meile
Nichols
Oudolf
Pape | Pavord
Phillips / Rix | Pückler
Rätsch | Redouté
Sackville-West
Scherf | Storl | Stuart
Verey | Witt
Zander
Weitere Autoren
Themen:
Buchbesprechungen Neuerscheinungen
Biographisches
Fachbücher
Gartengestaltung
Gartenküche
Gartenpraxis
Gartenreiseführer
Kalendertipps
Kinderbücher
Papeterie
Pflanzenbücher
Pflanzenverwendung
Pilze
Tiere im Garten
Unterhaltsames, Geschenkanlässe
Weitere Themenlisten
Weitere Kategorien
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service, Mitmachen

zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

  • Bauerngärten in Brandenburg 119 Seiten m. zahlr. Abb. u. Farbfotos Natur & Text 2009
    Nach einer Definition, was ein Bauerngarten ist, folgen Quellen zur Geschichte der brandenburgischen Bauerngärten, ihre Lage und Gliederung, ihre Einzäunung im Laufe der Zeit und die Vorstellung der dort vorkommenden Pflanzen. Buchsbaumgärten und Pfarrgärten werden gesondert behandelt, "Vom Garten in der Wildnis" berichtet ein weiteres Kapitel und schließlich folgen Museumsgärten in Brandenburg (mit Öffnungszeiten usw.). Neben historischen Abbildungen schmücken den Band Fotos des Autoren und ein Literaturverzeichnis gibt Anregung zum Weiterlesen.
  • Farbatlas Wasser- und Uferpflanzen 315 S. m. 279 Farbfotos Ulmer Stuttgart 1996
    Mitteleuropa besitzt eine Vielzahl von Binnengewässern unterschiedlichster Art und Ökologie, die von zahlreichen Pflanzenarten besiedelt werden. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Gewässertypen und deren Pflanzengesellschaften und stellt die häufigsten sowie besonders seltenen oder interessante Wasser- und Uferpflanzen Mitteleuropas in Wort und Bild vor. Die Angaben über Vorkommen und Verbreitung, ökologischer Ansprüche, Indikatorwert und Gefährdungsgrad sollen helfen, diese Pflanzen bei allen Interessierten besser bekannt zu machen. Aus dem Inhalt: Lebens- und Wuchsformen / Florenelemente, Bedeutung und Verwendung / Bioindikation / Gefährdung und Schutzmöglichkeiten / Pflanzengesellschaften der Gewässer und Gewässertypen Mitteleuropas / Die Wasser- und Uferbiotope und ihre wichtigsten Pflanzenarten
  • Kaiserkron und Päonien rot Entdeckung und Einführung unserer Gartenblumen 500 S. m. 120 SW-Abb. dtv München 2007
    Dieses umfangreiche Nachschlagewerk über die jahrtausende lange Geschichte unserer häufigsten Gartenblumen richtet sich an Fachleute wie Botaniker, Landschaftsarchitekten, Kunst- und Kunsthistoriker, Naturschützer und Gärtner ebenso wie an Gartenliebhaber und Blumenfreunde. Es bildet einen Höhepunkt im langen und reichen Forscherleben des Autors. Nachdem die politisch bedingten Einschränkungen in der DDR weggefallen waren, führten neue Motivation, Ausdauer und Fleiß zu diesem Werk. Es ist sicherlich auch eine wichtige Grundlage für die Erhaltung der Arten- und Sortenvielfalt aus wirtschaftlicher, gartenbaulicher, gartenhistorischer, gartendenkmalpflegerischer wie ökologisch-naturschutzfachlicher Sicht. "Kaiserkron und Päonien rot" zeugt von der Leidenschaft früher Gartenfans fürs Fremde - denn bekannterweise wurden Pflanzenjäger in alle Welt ausgesandt, um neue Pflanzen nach Europa zu bringen. Mindestens 90 Prozent der heutigen Gartenpflanzen stammen aus dem Ausland" stellt Krausch fest. Der habliliterter Biologe war als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Akademie der Wissenschaften in Berlin tätig und gilt als einer der besten Kenner der Botanikgeschichte Mitteleuropas. Mehr als 10 Jahre lang durchforschte er die Archive und Bibliotheken und Museen in ganz Mitteleuropa, um in historischen Quellen wie Gartenzeitschriften, Reiseberichten, Florenwerken und Gemäldesammlungen (die man im ausführlichen Literaturverzeichnis aufgelistet findet) Material für sein Buch zusammenzutragen.
    Illustriert mit Holzschnitten und Kupferstichen (die Erstaunen darüber auslösen können, wie bescheiden die inzwischen üppigen Rosen, Chrysanthemen und Nelken einst in unsere Gärten kamen), erzählt er von mehr als 500 Arten der Gartenzierpflanzen Mitteleuropas. Sowohl ihr Heimatareal, ihre Entdeckung, Einführung und Ausbreitung in den Gärten Europas, als auch ihre Weiterzüchtung und Kulturgeschichte, Verwendung in der Medizin, Volkskunde, Malerei und Dichtung werden dargestellt.
    Ich bin nicht fündig geworden, nach welchem Kriterium er seine Angaben zur "Verbreitung der Pflanzen in den heutigen Gärten" macht und etliche andere bereits erschienene Werke zum Thema ( in dieser Liste) hätte ich mir im Literaturverzeichnis gewünscht, auch wenn sie ihm nicht als Quelle dienten. Doch auf jeden Fall ist dieses Buch zwar nicht, wie in vielen Publikationen verbreitet, die "erste" Geschichte unserer Gartenblumen; aber sehr wohl die bisher umfassendste, bietet unterhaltsame Lektüre für viele Lesestunden und kann als Nachschlagewerk dienen für alle, "die es genau wissen wollen".
    Das Buch wurde mit dem Buchpreis 2003 der Deutschen Gartenbau-Gesellschaft ausgezeichnet!
  • Weitere Titel:

  • / Luise Grundmann Burger und Lübbenauer Spreewald m. 38 Abb., 34 Bildern auf Kunstdrucktafeln, 1 Kte. Böhlaus Nachfolger 1994
    Ergebnisse der heimatkundlichen Bestandsaufnahme in den Gebieten von Burg und Lübbenau.
  • / Werner Schmidt Das Feldberger Seengebiet Böhlaus Nachfolger 1997
    Ergebnisse der landeskundlichen Bestandsaufnahme in den Gebieten Feldberg, Fürstenwerder, Thomsdorf und Boitzenburg
  • Die Pflanzenwelt des Spreewaldes 123 S. Ziemsen 1960
  • / Adolf Pascher, S. J. Casper Süßwasserflora von Mitteleuropa, 24 Bde. in 27 Tl.-Bdn., Bd.23, Pteridophyta und Anthophyta 540 S. Spektrum 2008
  • / Adolf Pascher, S. J. Casper Süßwasserflora von Mitteleuropa, 24 Bde. in 27 Tl.-Bdn., Bd.24, Pteridophyta und Anthophyta 540 S. Spektrum 2008
    Dieser Band enthält die zur Artbestimmung erforderlichen Schlüssel von 27 Pflanzenfamilien, deren Vertreter ganz oder teilweise im Wasser leben, darunter die Brennnessel-, Knöterich-, Nelken-, Hahnenfuß-, Kreuzblüten-, Dolden-, Lippenblüten- und Wegerichgewächse.
  • / Joachim Schobess, Reimar Gilsenbach Unser kleines Wanderheft. H. 107. Potsdamer Havelland Dresdner Verlag 1964

Zeitschriftenartikel von und über Hans Dieter Krausch

Quelle Zeitschrift: Garten und Landschaft)
  • 200 Jahre Dahlien in Europa. In: Heimatkalender f.d. Kreis Zossen 33 (1990), S. 58-62
  • 250 Jahre Sommerastern in unseren Gärten. In: Heimatkalender f.d. Kreis Eisenhüttenstadt 5 (1987), S. 94-96
  • Alte Nutz- und Zierpflanzen in der Niederlausitz (Ver. Bot. Ver. Berlin Brandenburg, Beih. 2). Berlin 1992. - 104 S.
  • Bauerngärten : Ihre für Brandenburg typische Form und Bepflanzung. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S. 19-23
  • Bauerngärten – wie sind sie wirklich? In: Mitteilungen der Norddt. Naturschutz-Akademie 1999, Nr. 1, S. 20f.
  • Bauerngärten in der Uckermark. In: Schwedter Jahresblätter 14 (1993), S. 5-15
  • Bauerngärten in Brandenburg. In: Ökowerkmagazin 1996, Nr. 3, S. 4-8
  • Bauerngärten im Oder-Spree-Gebiet. In: Kreiskal. Oder-Spree 1998 (1997), S. 33-36
  • Bemerkenswerte Bäume in Gubener Land (VIII) : Der Gubener Spilling. In: Gubener Heimatkalender 42 (1998), S. 56-59
  • Das Gubener Anbaugebiet : Obst- und Gemüsebau in der Niederlausitz. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S. 54f.
  • Der "Catalogus Plantarum ... Trebnizii 1737" als Quelle zur Einführungsgeschichte von Gartenpflanzen und Neophyten in Brandenburg. In: Verh. Bot. Ver. Berlin-Brandenburg 129 (1996), S. 5-23
  • Der Flieder in Volkssprache und Brauchtum. In: Heimatkalender f. d. Kreis Zossen 35.1992 (1991), S. 109-116
  • Der Schlafmohn (Papaver somniferum L.) (Verschwundene Kulturpflanzen unserer Heimat 8). In: Heimatkalender Guben 39.1995 (1994), S. 120-24
  • Die Buchsbaumgärten von Neureetz. In: Heimatkalender f.d. Kreis Bad Freienwalde 34 (1990), S. 43-51
  • Die Einführung der Zierpflanzen nach Mitteleuropa. In: Biol. Studien Luckau 29 (2000), S. 5-20
  • Die Einführung der Zierpflanzen nach Mitteleuropa. S. 7-19 in: Kulturbund; Gesellschaft f. Denkmalpflege (Hrsg.): Blumenverwendung in historischen Gärten (Beiträge zur Gartendenkmalpflege). Berlin, [1990]. – 127 S.
  • Die Gartennelke : ihre Geschichte und ihre Rolle in Orangerien. In: Arbeitskreis Orangerien (Hrsg.): Tagungsbericht 1 (1992), S. 151-164
  • Die Kornblume (Heimische Pflanzen in Volkssprache und Brauchtum). In: Heimatjahrbuch Teltow-Fläming 1996 (1995), S. 103-6
  • Die natürliche Umwelt in Fontanes Stechlin. Dichtung und Wirklichkeit. In: FBl 1, 1968, S. 342-353
  • Die Studentenblume (Heimische Pflanzen in Volkssprache und Brauchtum). In: Heimatjahrbuch Teltow-Fläming 2000 (1999), S. 38-41
  • Ehrenprofessur für Heinz-Dieter Krausch Märkische Allgemeine. 23. Februar 2009
  • Ein seltsamer Geselle im Klostergarten Neuzelle [Allium paradoxum]. In: Heimatkalender Eisenhüttenstadt 13. 1995 (1994), S. 50f
  • Friedrich Sello, ein vergessener Pflanzensammler aus Potsdam in: Zandera 17 (2002), Nr. 2, S.73-76 Online hier
  • Heimische Pflanzen in Volkssprache und Brauchtum : Die Ringelbliume. In: Heimatjahrbuch Teltow-Fläming 1998, S. 69-72
  • Märkische Bauerngärten. In: Die Mark Brandenburg 6 (1992), S. 23-25
  • Paul Hermanns "Paradisus Batavus" (1698) : eine wertvolle Neuerwerbung. In: Zandera 12 (1997), S. 84-92
  • Slawische Väter : Die Anfänge des Brandenburger Gartenbaus in vor- und frühgeschichtlicher Zeit. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S. 6f. :
  • Wein- und Hopfenbau. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S.24-29
  • Zierpflanzen im Garten von Hessen. In: Der Lustgarten des Johann Royer. Magdeburg : Scriptum, 1999, S. 45-60
  • Wenn der weiße Flieder wieder blüht...« : Zur Geschichte und Namengebung eines unserer häufigsten Ziersträucher. In: Heimatkalender Eisenhüttenstadt 1993 (1992), S. 67-72
  • Zur Einbürgerungsgeschichte einiger Neophyten in Brandenburg. In: Gleditschia 19 (1991), S. 297-308
  • Zur Geschichte des Efeus. In: Kreiskalender Oder-Spree 1996 (1995), S. 36-8
  • Zur Geschichte des Gartenbaues in der Niederlausitz. In: Niederlausitzer Studien 27 (1996), S. 26-36

  • / Breyer, Ralf ; Fischer, Wolfgang: Gärten an Klöstern und Kirchen. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S. 8-17
  • / Hanelt, Peter ; Scheliga, Thomas: Die Royerschen Pflanzenlisten 1607/30 und 1630/51. In: Der Lustgarten des Johann Royer. Magdeburg : Scriptum, 1999, S. 107-43
  • / Wimmer, Clemens A.: Die blauen Blumen der Kaiserin [Chionodoxa in Sanssouci]. In: Gartenpavillon 15 (1997), S. 30f.
  • / Wimmer, Clemens Alexander: Ein Katalog der Gärtnerei Otto Froebel vom Frühjahr 1899 und seine Bedeutung für das Zierpfanzensortiment in der Schweiz. In: Mitt. d. Schweizer. Ges. f. Gartenkultur 16 (1998), Nr. 3, S. 101-6
  • / Wimmer, Clemens Alexander: Maulbeerbau. In: Gartenkultur in Brandenburg und Berlin. Potsdam 2000, S. 56-59
  • / Wimmer, Clemens Alexander: Zur Bedeutung des Boseschen Gartens in Leipzig für die Pflanzeneinführung. In: Zandera 15 (2000), S. 1-14
  • Wolfgang Fischer: Heinz-Dieter Krausch – 75 Jahre. In: Verhandlungen des Botanischen Vereins von Berlin und Brandenburg. Band 137, Heft 1, 2004, S. 19–22,

Linktipps:

Ein Leben für die Natur Lausitzer Rundschau. 28. Januar 2009
Interview mit Krausch - mit Bild

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 06.10.2016

Stichworte zum Inhalt: Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen, Kritiken, Gartenbuecherliste