Gartenliteratur: Gartenbücher - Gartenbibliothek - Literaturlisten, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, für Haus und Garten, Pflanzenbücher, Gartenreiseführer, Buchbesprechungen, Rezensionen, Gartenromane, Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt / Impressum | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenbücher, Gartenliteratur, Buchrezensionen, GartenbuchneuheitenGartenbibliothek "Grünes Blattwerk"GartenbücherBücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Buchbesprechungen, Gartenbuchneuheiten | Biographisches | Fachbücher | Floristik | Für Garteneinsteiger | Gartenbuchautoren | Gartenerfahrungsberichte | Gartenlyrik | Gartengeschichte
Gartengestaltung | Gartenküche | Gartenpraxis | Gartenkunst | Gartenreiseführer | Gartenthemenlisten | Grabgestaltung | Kinderbücher | Landleben | Pflanzenbücher
Pflanzenverwendung | Preisgekrönte Gartenbücher | Rosenbücher | Schnitt | Spiele | Tiere im Garten | Unterhaltsames, Geschenkanlässe
Verlinkte (unterstrichene) Titel sind bestellbar! - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Natur, Naturschutz, Umwelt, Ökologie, Altlasten, Prince of Wales HarmonieLandschaftsökologie, Ökologie, Biotope
Pflanzensoziologie, Artenvielfalt Buchtipps

siehe auch: Biogarten / Boden / Nationalparks / Tiere / Umweltrecht / Wetterkunde
Internationaler Tag der biologischen Vielfalt ist am 22.5. (mehr hier)

Das Ziel des Lebens ist ein Leben im Einklang mit der Natur
(Zenon von Kition)

Sie sind hier: Blattwerk - Gartenbücher GartenLiteratur  GartenbibliothekGartenbücher
Aktuelle: Buchbesprechungen - Neuerscheinungen
Gartenthemen - z. B.:
Ausaat und Vermehrung
Balkon & Terrasse
Biogarten
Biographisches
Bücher für Garteneinsteiger
Englische Gärten
Fachbücher
Farbe im Garten
Floristik
Gartenbuchautoren, wichtige
Gartenerfahrungsberichte
Gartengeräte
Gartengeschichte
Gartengestaltung
Gartenküche, Kochbücher
GartenliebhaberInnen
Gartenpraxis
Gartenreiseführer
Grabgestaltung
Japanische Gärten
Gartenkalendertipps
Kinder und Natur
Kunst
Landwirtschaft
Papeterie, Nonbooks
Pflanzenverwendung
Pilze
Preisgekrönte Gartenbücher
Rasen und Wiese
Schattengärten
Schnitt
Tiere im Garten
Urban Gardening
Wasser im Garten
Wintergärten

Übersicht Pflanzenbücher:
- Bestimmungsbücher
- Blumenzwiebelliteratur
- Farne u. Moose
- Fuchsien- und Geranienbücher
- Galanthus-Literatur
- Gehölz-Literatur
- Gräser- Bambusliteratur
- Heilpflanzenbücher
- Helleborusbücher
- Hosta-, Hemerocallisliteratur
- Kakteen, Sukkulenten
- Kamelienbücher
- Liebespflanzenliteratur
-Naturschutzliteratur
-Obst und Gemüsebücher
- Orchideenbücher
- Primelbücher
- Rosenbücher
- Staudenbücher
- Tropische Pflanzen - Buchtipps
- Veilchenbücher
- Weinliteratur
weitere Pflanzenbücher

Unterhaltsames:
Gartenromane
Gartenkrimis
Hörbücher
Kinofilme
Landleben
Märchenbücher
Spiele
Mehr Unterhaltsames

Weitere Themenlisten

Weitere Kategorien
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service, Mitmachen
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Eigene Veröffentlichungen

Home


  1. Abram, David Im Bann der sinnlichen Natur 250 S. Drachen 2009
    Ein in den USA mehrfach ausgezeichnetes Buch, das die Ökologie-Bewegung dort wesentlich geprägt hat.


  2. Altenkirch, Wolfgang / C. Majunke / Bernhart Ohnesorge Waldschutz auf ökologischer Grundlage Ulmer Stuttgart 2002


  3. Altvater, Elmar / Birgit Mahnkopf Grenzen der Globalisierung Westfälisches Dampfboot 2004


  4. Amler, Karin / Andreas Bahl / Klaus Henle Populationsbiologie in der Naturschutzpraxis Ulmer Stuttgart 1999


  5. Anders, Kenneth / Jadranka Mrzljak / Dieter Wallschläger / Gerhard Wiegleb Handbuch Offenlandmanagement Springer Berlin 2004


  6. Ausenda, Fabio Green Volunteers 256 S. Universe 2011
    Der umfassende, weltweite Führer zu Praktikums- und Forschungsplätzen im Naturschutz


  7. Bahadir, Müfit / Harun Parlar / Michael Spiteller Springer Umweltlexikon Springer Berlin 2000


  8. Barkowski, Dietmar / Petra Günther / Eckart Hinz / Ralf Röchert Altlasten Handbuch zur Ermittlung und Abwehr von Gefahren durch kontaminierte Standorte 456 S. SÖL 1993


  9. Barsch, Heiner / Hans-Rudolf Bork, Rainer Söllner Landschaftsplanung - Umweltverträglichkeitsprüfung - Eingriffsregelung 537 S. - Klett 2003


  10. Barth, Nadine (hrsg.) Verschwindende Landschaften 200 S. m. zahlr. Fotos Dumont Buchverlag 2008
    Bald gibt es sie nicht mehr, die Landschaften in der Form, wie wir sie heute kennen. Die globale Erwärmung lässt das Eis in der Antarktis schmelzen, der CO2-Ausstoß und die Brandrodung minimieren die Wälder, Flüsse sterben durch Industrieverschmutzung, Wiesen weichen Städten als Folge des Bevölkerungswachstums. Wie reagieren Fotokünstler auf diese Bedrohung? Verklären sie die Natur oder wollen sie den Betrachter aufklären? Verschiedene Standpunkte von international bekannten Fotografen wie Robert Adams, Edward Burtynsky, Hiroshi Sugimoto, Joel Sternfeld, Thomas Struth u. a. werden einander gegenübergestellt: von der Hommage an die Seelenlandschaften der Romantik bis zur neutralen Dokumentation eines Landschaftsausschnittes im Wandel der Zeit.


  11. Baumgartner, Christoph Umweltethik - Umwelthandeln Mentis-Verlag 2005


  12. Beier, Ernst Umweltlexikon. 3.500 Stichwörter aus dem Bereich der Umwelt 350 S. Ponte Press Bochum 2002


  13. Bastian, Olaf / Karl-Friedrich Schreiber Analyse und ökologische Bewertung der Landschaft 560 S. Spektrum Akademischer Verlag 1999


  14. Benkert, Dieter / Franz Fukarek / Heiko Korsch Verbreitungsatlas der Farnpflanzen und Blütenpflanzen Ostdeutschlands Spektrum Akademischer Verlag 1996


  15. Bliefert, Claus / Florian Bliefert / Frank Erdt Umweltchemie 487 S. Wiley 2002


  16. Böcker R., Gebhardt H., Konold W., Schmidt-Fischer S., 1995. Gebietsfremde Pflanzenarten - Auswirkungen auf einheimische Arten, Lebensgemeinschaften und Biotope, Kontrollmöglichkeiten und Management 215 S. Ecomed Landsberg: 215 S.


  17. Bork, Hans-Rudolf / Helga Bork / Claus Dalchow Landschaftsentwicklung in Mitteleuropa Klett 1998


  18. Brandt, Edmund / Werner Härdtle Studium der Umweltwissenschaften : Naturwissenschaften Springer Berlinr 2002


  19. Breitschuh, Ulrike / Irmela Feige Projektmanagement im Naturschutz Landwirtschaftsverlag 2003


  20. Brenken, Heike / Antje Brink / Anja Förster Naturschutz, Naherholung und Landwirtschaft am Stadrand Landwirtschaftsverlag 2004


  21. Carroll, Steven / Steven D. Salt / Errol D. / Jr. Hooper Ecology for Gardeners 328 S. Timber Press 2004


  22. Conwentz, Hugo / Esther von Krosigk Die Gefährdung der Naturdenkmäler und Vorschläge zu ihrer Erhaltung 220 S. Vdm 2007


  23. Dahl, Jürgen - mehrere Bücher hier


  24. David, Werner Lebensraum Totholz: Gestaltung und Naturschutz im Garten 180 S. m. zahlr. Abb. Pala 2010
    Ich muß gestehen, daß ich mich mit diesem Thema noch nicht beschäftigt und. nicht geahnt habe, daß es so vielfältig ist! Dieses Buch erklärt die Bedeutung von Totholz im Ökosystem Garten, zeigt Schritt für Schritt, wie sich der Garten mit Totholz lebendig gestalten lässt: vom Reisighaufen über den Baumstumpf bis zur kreativen Gestaltung mit Wurzeln und Baumschnitt. Die Artenvielfalt der beteiligten Pflanzen, Tiere und Pilze ist überwältigend. Grünes Koboldmoos und Waldorchidee leben ebenso vom Totholz wie Farn und Pilz. Wildbienen, Fledermäuse und Eichhörnchen finden Unterschlupf und Nistraum im Holz, auch für Hirschkäfer und Waldkauz bietet sich hier ein Lebensraum. In Porträts und Pflanzenlisten widmet sich der Autor ausführlich den Totholzbewohnern. Auch bei morschen Ästen oder Baumhöhlen und wenn ein Baum gefällt werden soll, entkräftet dieses Buch weit verbreitete Klischees und bietet Lösungen an. In unseren Gärten steckt, wie ich hier gelernt habe, ein enormes ökologisches Potenzial - man sollte es nutzen!


  25. Delarze, Raymond / Yves Gonseth / Pierre Galland Lebensräume der Schweiz. Ökologie - Gefährdung - Kennarten Ott-Verlag 2007


  26. Diekamp, Kirsten / Werner Koch Eco Fashion - Top-Labels entdecken die Grüne Mode 224 S. Stiebner 2010


  27. Dierschke, Hartmut /Gottfried Briemle Kulturgrasland Ulmer Stuttgart 2002


  28. Dierschke, Helmut Pflanzensoziologie 683 S. UTB Stuttgart 1994


  29. Dierssen, Klaus Einführung in die Pflanzensoziologie Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1990


  30. Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e.V. (DGGL) Energielandschaften: Geschichte und Zukunft der Landnutzung 116 S. Callwey 2013
    Mit Beiträgen verschiedener Autoren, jeweils mit Literaturhinweisen, geht dieses Jahrbuch auf die Hintergründe und die Rahmenbedingungen der neuen Kulturlandschaften ein, diskutiert Fragen der Ästhetik, der Wahrnehmung, des Naturschutzes, des Kulturlandschaftsschutzes und der Bürgerbeteiligung.
  31. Driesch, Marlies von den / Frank Klingenstein / Wolfram Lobin Pflanzensammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein erstes Verzeichnis bedeutender Lebendsammlungen Landwirtschaftsverlag 2003


  32. Dobson, Andrew P. Biologische Vielfalt und Naturschutz. Der riskierte Reichtum. 329 S. - Spektrum Akad. Verlag 2000


  33. Doernach, Rudolf mehrere Bücher hier


  34. DVD Hege, Naturschutz, Ökologie Franckh-Kosmos-Verlags-GmbH & Co.


  35. Dudek, Micha Besprechung hier: Mein wilder Garten: Wege zu Ökologie und Nachhaltigkeit


  36. Ellenberg, Heinz Ökosystemforschung 280 S.Springer 1982


  37. Engelhardt, Wolfgang Beharrlich in kleinen Schritten: 50 Jahre Natur- und Umweltschutz in Deutschland Schmidt Berlin 2002


  38. Erdmann, Karl-Heinz / Christiane Schell Natur zwischen Wandel und Veränderung Springer Berlin 2008
  39. w. o. / Johanna Frommberger Neue Naturschutzkonzepte für Mensch und Umwelt. Biosphärenreservate in Deutschland 176 S. Springer 1999
  40. w. o. / Thomas J. Mager Innovative Ansätze zum Schutz der Natur Springer Berlin 2000
  41. w. o. / Till Hopf / Christiane Schnell Informieren und faszinieren - Kommunikation in Natur-Infozentren 194 S. Landwirtschaftsverlag 2008


  42. Eser, Uta Der Naturschutz und das Fremde. Ökologische und normative Grundlagen der Umweltethik 266 S. Campus Fachbuch 1998


  43. Falter, Reinhard Natur neu denken. Erfahrung, Bedeutung, Sinn 326 S. Drachen-Verlags GmbH 2003


  44. Faucheux, Sylvie / Jean-Francois Noel Ökonomie natürlicher Ressourcen und der Umwelt Metropolis 2001


  45. Feldmann, Reinhart / Klaus Henle / Harald Auge Regeneration und nachhaltige Landnutzung Springer Berlin 1997
    Neben der Einschätzung des Gefährdungspotentials von Schadstoffen in Böden und Gewässern erfolgt eine Beschreibung der Regenerationsprozesse in Waldschadensgebieten und auf brachfallenden Landwirtschaftsflächen. Darauf aufbauend wird ein weitgehend übertragbarer Bewertungsschlüssel vorgestellt, der zeigt, inwieweit sich überlagernde Ansprüche verschiedener Nutzungsinteressen für die Übernutzung und Schädigung von Landschaften verantwortlich sind. Am Schluß stehen Strategien für eine nachhaltige Landnutzung in den über weite Strecken von Industrie, Bergbau und Intensivagrarwirtschaft gezeichneten Regionen Ostdeutschlands und Osteuropas.


  46. Fent, Karl Ökotoxikologie Thieme Stuttgart 2003


  47. Finck, Peter / Ulf Hauke / Eckhard Schröder Naturschutzfachliche Landschafts-Leitbilder Landwirtschaftsverlag 2003


  48. Finke, Lothar Landschaftsökologie Westermann 1996


  49. Flade, Martin / Harald Plachter / Eberhard Henne Naturschutz in der Agrarlandschaft 380 S. Quelle & Meyer 2003


  50. Flindt, Rainer Ökologie im Jahreslauf 175 S. Quelle & Meyer 1989


  51. Frank, Dieter / Volker Neumann Bestandssituation der Pflanzen und Tiere Sachsen-Anhalts 469 S. Ulmer Stuttgart 1999


  52. Frank, Monika / Oliver Kopitzke / Frank Seidel Jobben für Natur und Umwelt. Europa und Übersee. Adressen - Erfahrungsberichte - Tips 304 S. Interconnections 2010


  53. Friedli, Walter Ökologie und Ökonomie Sauerländer 1979
  54. Fritz, Werner / Cornelie Haag / Horst Heyd Zweihundertfünfzig Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Tübingen Stein (Conrad) 2004


  55. Gigon, Andreas / Andreina Gerster / Sabine Güsewell Kurzpraktikum Terrestrische Ökologie 144 S. vdf Hochschulverlag AG an der ETH Zürichi 1999


  56. Giraud, Jean Zum Biozönose-Begriff. Kapitel aus 'Die Auster und die Austernwirtschaft' 112 S. Deutsch (Harri) 2006


  57. Gleich, Michael / Dirk Maxeiner / Michael Mirsch, Fabian Nicolay Life Counts. Eine globale Bilanz des Lebens 287 S. Berliner Tb-Verlag 2002

  58. Thematik Bedrohung und Erhaltung der Artenvielfalt

  59. Gorke, Martin Artensterben Klett-Cotta 1999


  60. Grabherr, Georg Farbatlas Ökosystem der Erde Ulmer Stuttgart 1997


  61. Gruehn, D. / H. Kenneweg Berücksichtigung der Belange von Naturschutz und Landschaftspflege in der Flächennutzungsplanung 492 S. Landwirtschaftsverlag 1998
    Die hier vorgestellte Arbeit beinhaltet die Ergebnisse eines Forschungsvorhabens, in dem erstmals auf breiter und repräsentativer Basis für die gesamte Bundesrepublik untersucht wurde, inwieweit die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege in der Flächennutzungsplanung Berücksichtigung finden. Es zeigt sich, daß insgesamt die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege in der Flächennutzungsplanung nur auf sehr niedrigem Niveau behandelt werden.


  62. Grümmer, G. Die gegenseitige Beeinflussung höherer Pflanzen - Allelopathie 162 S. m. 52 Abb. Fischer Jena 1955


  63. Guderian, Robert Handbuch der Umweltveränderungen und Ökotoxikologie, 3 Bde. in 6 Tl.-Bdn., Bd.2A : Terrestrische Ökosysteme Springer Berlin 2001
  64. w. o. Handbuch der Umweltveränderungen und Ökotoxikologie, 3 Bde. in 6 Tl.-Bdn., Bd.2B : Terrestrische Ökosysteme Springer Berlin 2001


  65. Güthler, Wolfram / Andreas Geyer / Frank Herhaus Zwischen Blumenwiese und Fichtendickung: Naturschutz und Erstaufforstung Landwirtschaftsverlag 2002


  66. Häcker, Bärbel / Eberhart Heiderich 50 Jahre Naturschutzgeschichte in Baden-Württemberg Ulmer Stuttgart 2004


  67. Hagius, A. / V. Scherfose Pflege- und Entwicklungsplanung in Naturschutzgroßprojekten des Bundes 187 S. Landwirtschaftsverlag 1999


  68. Hampicke, Ulrich Landschaftsökologie und Naturschutz Schmidt Berlin 2002


  69. Harding, Stephen Lebendige Erde: Gaia - Vom respektvollen Umgang mit der Natur 352 S. Hugendubel 2008


  70. Hatzfeldt, Hermann Graf (Hrsg.) Stirbt der Wald? Energiepolitische Voraussetzungen und Konsequenzen 236 S. Deukalion 1982


  71. Heath, Joseph / Andrew Potter / Thomas Laugstien Konsumrebellen: Der Mythos der Gegenkultur 431 S. Der Freitag Mediengesellschaft 2009


  72. Heindl, Bernhard Einwärts - Auswärts. Vom Hegen der Erde. Vorträge und Aufsätze 48 S. Löwenzahn 1997


  73. Heyne, Hannes Klänge aus der Natur 180 S. Drachen 2009
    Der Musiker Hannes Heyne spricht von "akustischer Ökologie", wenn er seine Arbeit mit traditionellen Musikinstrumenten aus aller Welt und selbstgebauten Instrumenten aus allen nur denkbaren Naturmaterialien, wie Steinen, Hölzern oder Schneckenhäusern, beschreibt.


  74. Hill, Julia B. Die Botschaft der Baumfrau Goldmann Tb München 2002
    Die Umweltschützerin Julia Butterfly Hill verteidigte zwei Jahre lang einen Mammutbaum und wurde damit zur Symbolfigur für das wirkungsvolle Engagement jedes Einzelnen.


  75. Hiller, Dieter A., Helmut Meuser Urbane Böden 161 Seiten Springer, Berlin 1998
    Am Beispiel eines der ältesten Industriegebiete der Welt wird hier die große Vielfalt anthropogen geprägter Stadt- und Industrieböden dargestellt. Besonderes Gewicht legen die Autoren auf die diversen, die Pflanzenwuchseignungen beeinflussende Bodenparameter. Für stadtplanerische Anforderungen sind dabei Bewertungsschemata zum Schutz von Stadtböden integriert. Darüber hinaus wird die Schadstoffbelastungssituation und das dazugehörige ökologische bzw. humantoxikologische Gefährdungspotential typisch urbaner Standorte aufgezeigt. Für bedarfsorientierte, stadtplanerische Abwägungen wird in Verbindung mit der Belastungssituation eine systematische Beschreibung technogener Substrate (Aschen,Schlacken u.ä.) präsentiert.


  76. Hintermann, Urs / Mario F. Broggi / Reto Locher Mehr Raum für die Natur. Ziele, Lösungen, Visionen im Naturschutz 352 S. Ott 1998


  77. Hüttermann, Aloys H. Am Anfang war die Ökologie Herder Freiburg 2004
    Das ökologische Wissen der Juden in der Antike ist Thema dieses Buches.


  78. Hutter, Claus-Peter / Jochen Flasbarth / Hubert Weinzierl Leben braucht Vielfalt Hirzel Stuttgart 2002


  79. Janke, Hans-Dieter Umweltbiotechnik UTB Stuttgart 2002


  80. Jedicke, Eckhard Biotopschutz in der Gemeinde Ulmer Stuttgart 1994
  81. w. o. Biotopverbund Ulmer Stuttgart 1994
  82. w. o. Adressbuch Naturschutz und Landschaftsplanung 444 S. Ulmer Stuttgart 1999
  83. w. o. / Wilhelm Frey, Martin Hundsdorfer Praktische Landschaftspflege Ulmer Stuttgart 1996


  84. Jensen, Kai / Ulrich Irmler / Heinrich Reck / Joachim Schrautzer Naturschutzmanagement in Flusstallandschaften am Beispiel des Eidertales 240 S . Ulmer 2010


  85. Jessel, Beate / Kai Tobias Ökologisch orientierte Planung 470 S. UTB 2002


  86. Jung, Norbert / Susanne Müller / Ruth Margret Bühler Natur erfahren helfen: Starthilfe für Praktikanten, FÖJler und andere Umweltbewegte 77 S. oekom 2011
    "Vielen Menschen ist heutzutage die Beziehung zu unserer Existenzgrundlage, der Natur, verloren gegangen. Dagegen wollen junge Leute in zunehmendem Maße etwas tun. Sie machen Praktika in Großschutzgebieten, entscheiden sich für ein Freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) oder engagieren sich in Natur- und Umweltschutzverbänden. Der gute Wille allein reicht jedoch für beide Seiten nicht aus: Für den Start in die Umweltbildung braucht man Wissen über die Natur und über den Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Bisher mussten Praktikumsstellen ihre Praktikanten selbst anleiten, weil es keine Starthilfe für die Anfänger gab. Das kostete Zeit und verursachte Aufwand. Das vorliegende Büchlein gibt hierbei Hilfestellung. Es verbindet praktische FöJ-Erfahrungen und biologische, psychologische und pädagogische Grundlagen zu einer kurzweiligen Einführung in die nachhaltigkeitsorientierte Umweltbildung. Indem es das Notwendigste knapp zusammenfasst, orientiert es auf die lebendige und emotionale Vermittlung von Naturerfahrung."


  87. Kalff, Michael Handbuch zur Natur- und Umweltpädagogik Ulmer (Günter Albert) 2001


  88. Kanning, Helga Brücken zwischen Ökologie und Ökonomie Okom 2005


  89. Kaule, Giselher Artenschutz und Biotopschutz UTB Stuttgart 1991 Spektrum Akademischer Verlag 1998
  90. w. o. Umweltplanung, m. CD-ROM UTB, Stuttgart 2002


  91. Kemper, Anne Unverfügbare Natur. Ästhetik, Anthropologie und Ethik des Umweltschutzes 179 S. Campus Fachbuch 2001


  92. Köppel, Johann / Wolfgang Peters / Wolfgang Wende Eingriffsregelung, Umweltverträglichkeitsprüfung, FFH-Verträglichkeitsprüfung 320 S. UTB 2004


  93. Körner, Stefan / Annemarie Nagel / Ulrich Eisel Naturschutzbegründungen Landwirtschaftsverlag 2003


  94. Konold , Werner u. a. (Hrsg.) Handbuch Naturschutz und Landschaftspflege: Handbuch Naturschutz und Landschaftspflege. Kompendium zu Schutz und Entwicklung von Lebensräumen und Landschaften (Ringeinband) 1950 S. WILEY-VCH 2008


  95. Kothe, Peter Altlasten und schädliche Bodenveränderungen Boorberg 2000


  96. Kowarik, Ingo Biologische Invasionen: Neophyten und Neozoen in Mitteleuropa 320 S. Ulmer Stuttgart 2003


  97. Kratochwil, Anselm / Angelika Schwabe Ökologie der Lebensgemeinschaften UTB Stuttgart 2001


  98. Kröber, Harald Natur und Landschaft in Niedersachsen Schlütersche 2001


  99. Küster, Hansjörg Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa .Beck 1999
  100. w. o. Das ist Ökologie 204 S. Beck 2005


  101. Larcher, Walter Ökophysiologie der Pflanzen UTB Stuttgart 2001
  102. Lemke, Marcus Gentechnik - Naturschutz - Ökolandbau. 291 S. - Nomos Baden-Baden 2003
  103. w. o. / Gerd Winter Bewertung von Umweltwirkungen von gentechnisch veränderten Organismen im Zusammenhang mit naturschutzbezogenen Fragestellungen Schmidt, Berlin 2001


  104. Leser, Hartmut Landschaftsökologie UTB Stuttgart 1997


  105. Lietsch, Fritz ECO-World, Das alternative Branchenbuch 2009/2010 Der Einkaufsratgeber für ein bewusst besseres Leben. 384 S. Altop 2009


  106. Linckh, Günther / Hubert Sprich / Holger Flaig / Hans Mohr Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft. Expertisen (Veröffentlichungen der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg) 850 S. Springer 1997


  107. Linneweber, Volker / Elisabeth Kals Umweltgerechtes Handeln Springer Berlin 1999


  108. Ludwig, Mario / Harald Gebhardt Neue Tiere und Pflanzen in der heimischen Natur 127 S. BLV München 2000
  109. w. o. Invasion: Wie fremde Tiere und Pflanzen unsere Welt erobern 190 S. Ulmer 2010


  110. Lünzer, Immo (Hrsg.) Die Erde bewahren - Dimensionen einer umfassenden Ökologie Festschrift zum 80. Geburtstag von Karl Werner Kieffer 392 S. SÖL 1992


  111. Lutzenberger, José / Siegfried Pater Wir können die Natur nicht verbessern". Reden und Aufsätze des brasilianischen Ökologen 78 S. Retap Bonn 1996


  112. Marcuse, Herbert / Peter-Erwin Jansen Nachgelassene Schriften, Bd.5, Ökologie und Gesellschaftskritik 160 S. Klampen 2005


  113. Margesin, Rosa / Manfred Schneider / Franz Schinner Praxis der mikrobiologischen Bodensanierung Springer Berlin 1995


  114. Mars, Elisabeth M. GrünKultur Nachhaltigkeit in Farbe 127 S. Okom 2005

  115. Über Märchen, Pflanzen- und Menschenportraits sowie Sachbeiträge bietet die Autorin einen poetischen Zugang zum Thema nachhaltige Entwicklung.

  116. Martin, Konrad Ökologie der Biozönosen Springer Berlin 2002


  117. Maathai, Wangari / Claudia Fuchs Die Grüngürtel Bewegung: The Green Belt Movement. Ansatz und Erfahrungen 167 S. Ennsthaler 2008
    "Als Reaktion auf das schockierende Ausmaß der Umweltzerstörung durch die fortschreitende Entwaldung ihres geliebten Heimatlandes gründete die 2011 verstorbene Kenianerin Wangari Maathai 1977 das Green Belt Movement (GBM). Im Verlauf von 27 Jahren konnte das GBM viele Menschen insbesondere Frauen motivieren, in ihren Regionen Bäume zu pflanzen, um die Versorgung mit Lebensmitteln und Brennholz zu verbessern und gleichzeitig der Bodenerosion und Wüstenbildung entgegenzuwirken. Das Buch ist die inspirierende Geschichte von Menschen, die sich an der Basis dafür einsetzen, ihre Umwelt und ihr Land zu verbessern. Sie zeigt uns Wege und Ideen für eine neue, hoffnungsvolle Zukunft für Afrika und den Rest der Welt".


  118. Maxeiner, Dirk / Michael Miersch Lexikon der Öko- Irrtümer. Fakten statt Umweltmythen 494 S. Piper 2000


  119. Moeller, Markus / Henrik Helbig GIS-gestuetzte Bewertung von Bodenfunktionen. Wichmann 2004


  120. Müller, Johannes Landschaftselemente aus Menschenhand: Biotope und Strukturen als Ergebnis extensiver Nutzung 276 S. Spektrum Akademischer Verlag 2005


  121. Nachtigall, Werner Vorbild Natur 1612 S. Springer Berlin 1997


  122. Nentwig, Wolfgang Unheimliche Eroberer: Invasive Pflanzen und Tiere in Europa 256 S. Haupt 2011
    Unbemerkt wandern Tier- und Pflanzenarten von anderen Kontinenten bei uns ein. Einigen von ihnen gefällt es so gut, dass sie sich rasant vermehren und plötzlich beträchtliche Schäden verursachen: Sie bedrängen, ja verdrängen die einheimische Flora und Fauna, sie schädigen unsere Nutzpflanzen, sie verstopfen Leitungen, lassen Böschungen einstürzen, bringen Menschen und Tieren Krankheiten, auf die wir Europäer nicht vorbereitet sind. In einigen Fällen wurden die unheimlichen Eroberer von Menschen bewusst importiert und ausgesetzt, viele andere landeten als blinde Passagiere des globalen Handels in unserer Umwelt. Wir sehen uns konfrontiert mit Arten, die besonders anpassungsfähig sind, sich besonders rasch vermehren und oftmals keine natürlichen Feinde haben. Dieses Buch porträtiert 24 Arten aus der Tier- und Pflanzenwelt, die in Europa Probleme verursachen und deren Bekämpfung eine große Herausforderung ist. Es zeigt aber auch die Wege auf, die beschritten werden müssen, damit die unheimlichen Eroberer sich nicht grenzenlos ausdehnen können.
  123. w. o. / Sven Bacher / Carl Beierkuhnlein Ökologie Spektrum 2003


  124. Nierhaus, Irene / Josch Hoenes / Annette Urban Landschaftlichkeit: zwischen Kunst, Architektur und Theorie 240 S. Reimer 2010


  125. Nitsche, Lothar u. Sieglinde Naturschutzgebiete in Hessen, Bd.1 : Main-Kinzig-Kreis und Stadt Hanau Cognitio 2002
  126. w. o. Naturschutzgebiete in Hessen, Bd.2 : Stadt Kassel, Landkreis Kassel und Schwalm-Eder-Kreis 256 S. Cognitio 2003


  127. Nowak, Bernd / Bettina Schulz Wiesen Nutzung, Vegetation, Biologie und Naturschutz am Beispiel der Wiesen des Südschwarzwaldes und Hochrheingebietes Verlag Regionalkultur 2002


  128. o. V. Grüne Beute. Biopiraterie und Widerstand. Argumente, Hintergründe, Aktionen 160 S. Trotzdem-Verlag 2005
  129. o. V. Jugend schreibt Zukunft Gedanken und Bilder zur Nachhaltigkeit Okom 2002
  130. o. V. Naturschutz hat Geschichte 256 S. Klartext 2003
  131. o. V. Die Naturschutzgebiete Sachsen-Anhalts Spektrum Akademischer Verlag 1997
  132. o. V. Die Naturschutzgebiete in Mecklenburg-Vorpommern 713 S. Demmler 2003
  133. o. V. Die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Karlsruhe Thorbecke Stuttgart 2000
  134. o. V. Die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Freiburg Thorbecke Stuttgart 2004
  135. o.V. Pflanzenwelt Mitteleuropas und der Alpen Handbuch und Atlas der Pflanzengesellschaften Nikol 2002
  136. o. V. Umweltqualitätsziele und Altlasten Springer Berlin 1999


  137. O'Riordan, Timothy Umweltwissenschaften und Umweltmanagement 626 S. Springer Berlin 1996


  138. Ohrbach, Karl-Heinz Wörterbuch Ökologie Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch 491 S. Wiley 2000


  139. Oldiges, Martin Perspektiven des Naturschutzes 206 S. Nomos 2003


  140. Oppermann, Rainer / Hans U. Gujer Artenreiches Grünland - bewerten und fördern. MEKA und ÖQV in der Praxis 199 S. Ulmer Stuttgart 2003


  141. Penker, Marianne / Hans Karl Wytrzens / Birgit Kornfeld Natur unter Vertrag - Naturschutz für das 21. Jahrhundert Facultas, Wien 2004


  142. Piechocki, Reinhard Landschaft - Heimat - Wildnis: Schutz der Natur - aber welche und warum? 266 S. Beck 2010


  143. Pott, Eckart Besprechung hier: 365 mal Natur


  144. Pott, Richard Biotoptypen Ulmer Stutgart 1996
  145. w. o. Die Pflanzengesellschaften Deutschlands Ulmer Stuttgart 1995


  146. Potthast, Thomas Die Evolution und der Naturschutz 307 S. Campus Fachbuch 1999
  147. w. o. Biodiversität - Schlüsselbegriff des Naturschutzes im 21. Jahrhundert? 230 S. Landwirtschaftsverlag 2008


  148. Preuschen, Gerhardt Mensch und Natur - Partner oder Gegner? Stocker 1988
  149. w. o. Kleine ökologische Weltgeschichte 183 S. SÖL 1996


  150. Proctor, Rebecca Öko Design Guide: 1000 Produkte, Designer, Websites 352 S. DVA 2009
    Grünes Design ist in, und daher entwerfen immer mehr Designer heute bewusst umweltfreundliche Produkte. Guide mit 1.000 umweltfreundlichen Produkten aus dem Interior-Design-Bereich.


  151. Protzman, Ferdinand Best of National Geographic - Die beeindruckendsten Landschaften der Welt 501 S. National Geographic 2005


  152. Radkau, Joachim Natur und Macht. Eine Weltgeschichte der Umwelt Beck 2000


  153. Reck, Heinrich Lärm und Landschaft 160 S. Landwirtschaftsverlag 2001
    Empfehlungen zur Berücksichtigung von Lärmwirkungen in der Landschafsplanung.


  154. Redecker, Bernd / Werner Härdtle, , Peter Finck u. a. (Hrsg.) Pasture Landscape and Nature Conservation 457 S. Springer, Heidelberg 2002


  155. Reichelt, Günther / Roland Kollert Waldschäden durch Radioaktivität? Synergismen beim Waldsterben 228 S. SÖL 1985


  156. Remmert, Hermann Spezielle Ökologie, Terrestrische Systeme Springer Berlin 1997


  157. Rennwald, Erwin Verzeichnis und Rote Liste der Pflanzengesellschaften Deutschlands, m. CD-ROM hrsg. v. Bundesamt f. Naturschutz Bonn-Bad Godesberg 800, XVI S. m. 26 Farbf. auf Taf. Landwirtschaftsverlag 2002


  158. Rode, Michael / Helga Kanning Natur- und raumverträglicher Ausbau energetischer Biomassepfade 296 S. Ibidem 2010


  159. Rodemann, Bernd / Gerhard Bartels / Wilfried Pestemer Nachhaltige Landwirtschaft, Pflanzenschutz und Gewässerschutz Blackwell Wissenschafts-Verlag 2001


  160. Rogall, Holger Neue Umweltökonomie - Ökologische Ökonomie Leske + Budrich 2002


  161. Rosenthal, G. Feuchtgrünland in Norddeutschland 336 S. Landwirtschaftsverlag1998


  162. Rothenburger, Werner (Hrsg.) Betriebswirtschaft- und Organisationslehre für Landschaftsarchitektur , Landschaftsbau, Landschaftspflege und Naturschutz 340 S. Ulmer Stuttgart 2001


  163. Runge, Karin Entwicklungstendenzen der Landschaftsplanung. Vom frühen Naturschutz bis zur ökologisch nachhaltigen Flächennutzung 340 S. Springer 2002


  164. Schaefer, Matthias Wörterbuch der Ökologie 452 S. Spektrum Akademischer Verlag 2003


  165. Schätzing, Frank Der Schwarm 1000 S. Kiepenheuer & Witsch 2004
    Öko-Thriller


  166. Schenk, Winfried / Klaus Fehn / Dietrich Denecke Kulturlandschaftspflege 316 S. Borntraeger Stuttgart 1997


  167. Scherer-Lorenzen, M. Analyse der Artenschutzprogramme für Pflanzen in Deutschland Landwirtschaftsverlag 2003
    Referate und Ergebnisse der gleichnamigen Tagung vom 3. 5. Dezember 2001 im Bayerischen Landesamt für Umweltschutz Augsburg.


  168. Scherzinger, Wolfgang Naturschutz im Wald Ulmer Stuttgart 1996


  169. Schmelz, Christian / Hans Haider / Helmut Kroiß Ökologie - Mensch - Ökonomie Wuv 2004


  170. Schmidt, Loki Besprechung hier Das Naturbuch für Neugierige
  171. w. o. Besprechung hier: Die Blumen des Jahres
  172. w. o. Schützt die Natur. Impressionen aus unserer Heimat 136 S. Reichl 1988

  173. Schmidt, Thomas Hamburgs grüne Schätze - Die Naturschutzgebiete Convent 2004


  174. Schneider-Hollstein, Pflanzenkenntnis als Teil der Umweltbildung Verlag Hohengehren 2002


  175. Schneider, Manuel / Andreas Karrer (Hrsg.) Die Natur ins Recht setzen Ansätze für eine neue Gemeinschaft allen Lebens 294 S. SÖL 1992


  176. Schneider-Sliwa, Rita / Daniel Schaub / Gerhard Gerold Angewandte Landschaftsökologie Springer Berlin 1999


  177. Schreiner, Johann / Claus-Peter Hutter Praxis-Wörterbuch Umwelt, Naturschutz und Landnutzungen Wissenschaftliche Verlagsges. 2003


  178. Schultz, Jürgen Die Ökozonen der Erde UTB Stuttgart 2002
  179. w. o. Handbuch der Ökozonen UTB Stuttgart 2000


  180. Schulze, Ernst-Detlef / Erwin Beck / Klaus Müller-Hohenstein Plant Ecology 700 S. Springer Berlin 2005


  181. Schuster, Kai Lebensstil und Akzeptanz von Naturschutz 200 S. Asanger 2003


  182. Seitz-Weinzierl, Beate Sehnsucht Wildnis 112 S. Buch- und Kunstverlag Oberpfalz 2002
    Inspiriert von naturphilosophischen Leitgedanken eines umweltpädagogischen Projekts beim Bildungswerk Bund Naturschutz, nähert sich die Herausgeberin mit ihrem Buch der Wildnis in der Natur und in den Menschen gleichermaßen. Mit mehreren Beiträgen von Hubert Weinzierl. "Wildnis heißt umdenken, sich verwandeln, zuschauen und staunen lernen. Nur Mut! Verdrängen wir den deutschen Gartenzwerg aus unseren Köpfen zugunsten wilderer Gesellen!"


  183. Siegrist, Dominik (Hrsg.) Landschaft Erlebnis Reisen: Naturnaher Tourismus in Pärken und UNESCO-Gebieten 276 S. Rotpunktverlag 2009


  184. Sieren, Elisabeth Dokumentation, Bewertung und Beurteilung von Maßnahmen zur Renaturierung von Magerrasen anhand der Zusammensetzung und Dynamik von Laufkäferzönosen (Coleoptera: Carabidae) Eine Fallstudie zur Sicherung und Entwicklung des Naturschutzgebiets Garchinger Haide 167 S. Utz 1998


  185. Simon, Matthias / Sandra Hüttenbügel / Janna Smit-Viergutz Ökologie und Schutz von Fledermäusen in Dörfern und Städten Landwirtschaftsverlag 2004


  186. Ssymank, Axel Vegetation und blütenbesuchende Insekten in der Kulturlandschaft Landwirtschaftsverlag 2001

  187. Pflanzengesellschaften, Blühphänologie, Biotopbindung und Raumnutzung von Schwebfliegen (Diptera, Syrphidae) im Drachenfelser Ländchen sowie Methodenoptimierung und Landschaftsbewertung

  188. Steinhardt, Uta / Oswald Blumenstein / Heiner Barsch Lehrbuch der Landschaftsökologie Spektrum Akademischer Verlag 2004


  189. Storm, Peter Ch Umweltgesetzbuch: UGB I-V mit den wichtigsten weiteren umweltrechtlichen Gesetzen: Wasserwirtschaft, Naturschutz, Nichtionisierende Strahlung, ... Erneuerbare Energien, Atomenergie, Gentechnik 600 S. DTV 2009


  190. Succow, Michael / Hans Joosten Landschaftsökologische Moorkunde Schweizerbart'Sche Verlagsbuchhandlung 2001


  191. Sukopp, Herbert / Rüdiger Wittig Stadtökologie 488 S. - Spektrum Akademischer Verlag 1998


  192. Thiel, Ralf (Hrsg.) Natur- und Umweltschutz in der Metropolregion Hamburg: Erwartungen, Ansprüche und Realität (Abhandlungen des Naturwissenschaftlichen Vereins in Hamburg) 120 S. Dölling u. Galitz 2015


  193. Tischler, Wolfgang Einführung in die Ökologie Spektrum Akademischer Verlag 1993


  194. Townsend, Colin R. / John L. Harper / Michael E. Begon Ökologie Springer Berlin 2003


  195. Tremp, Horst Aufnahme und Analyse vegetationsökologischer Daten Utb 2005

  196. Übersicht über die Methoden, die bei der Erhebung von Vegetationsdaten im Gelände sowie bei der statistischen Datenauswertung eine Rolle spielen.

  197. Uekötter, Frank / Jens Hohensee Wird Kassandra heiser? Beiträge zu einer Geschichte der "falschen Öko-Alarme" Steiner (Franz) 2004


  198. Wales, The Prince of / Erika Ifang Harmonie: Eine neue Sicht unserer Welt 384 S. Riemann 2010
    Prinz Charles, The Prince of Wales, gehört seit seiner Geburt zu den bekanntesten Menschen dieser Erde. Er war schon früh ein engagierter Naturschützer und ein Pionier ökologischer Ideen in Zeiten, als die Masse der Menschen davon noch gar nichts wissen wollte. Längst ist der Prince of Wales vom spleenigen Pflanzen-Flüsterer zum seriösen Gärtner, vom Greenhorn zum Experten avanciert. In Sachen Bio-Landbau hat er Anerkennung gewonnen, sein Landgut Highgrove ist Mekka für Gartenfans, aber der grüne Prinz will mehr. "Dies ist ein Aufruf zur Revolution" formuliert er zu Beginn. Er plädiert für einen radikalen Wandel des Denkens, nur so sind die sich abzeichnenden ökologischen und sozialen Probleme zu meistern. Dieses Buch zeigt in den Kapiteln Natur, Heilige Geometrie, Naturferne, Aufbruch und Fester Boden den Prinzen als den Philosophen des europäischen Hochadels, umfassend gebildet, voller Ehrfurcht und Liebe für die Schöpfung. 30 Jahre des Engagements für Umwelt, Soziales, Städteplanung und eine menschengerechte Architektur sind hier eingeflossen. Richtigem Tun geht nach Ansicht des britischen Thronfolgers immer richtiges Denken voraus. Das schließt vor allem die Erkenntnis mit ein, dass wir alle Teil des Ganzen sind. Leidenschaftlich für diese Einsicht zu werben ist der Zweck dieses Buches. Ob seine Theorien die Welt retten oder nicht – lesens- und diskutierenswert ist sein reich illustriertes Plädoyer für die Einheit von Mensch und Schöpfung, für "Eine neue Sicht unserer Welt", so der Untertitel, durchaus.


  199. Wallner, Ruth M. Aliens Neobiota in Österreich Böhlau 2005
    Das Vordringen und die Ausbreitung regionsfremder Arten können nicht nur äußerlich Landschaftsbilder und Eindrücke verändern und dem uns Gewohnten etwas Fremdartiges verleihen. Es können, so steht zu befürchten, auch Schäden und Kosten wirtschaftlicher Art auf uns zukommen oder Krankheitserreger und Parasiten verbreitet werden. Die fremden Arten könnten heimische be- oder gar verdrängen und Abläufe im Naturhaushalt durcheinander bringen, ... oder auch gar nichts Wesentliches verändern, ... oder gerade jetzt im Zuge der Globalisierung als w ahre Flut hereinbrechen, die sich nicht mehr kontrollieren oder korrigieren lässt. Was davon ist unsere Furcht und was schadet der Natur wirklich?
    Diese und noch mehr Fragen behandelt dieser Band der Grünen Reihe des Lebensministeriums. Ein Überblick über die bisherige Naturschutzarbeit und die betroffenen Natur- und Artenschutzübereinkommen rundet das Thema ab.


  200. Weber, Ivana Die Natur des Naturschutzes: Wie Naturkonzepte und Geschlechtskodierungen das Schützenswerte bestimmen 243 S.oekom 2007


  201. Weder, Dietrich J. Noahs Arche heute Öko- Realismus 280 S. Kreuz 2000


  202. Wegener, Uwe Naturschutz in der Kulturlandschaft 496 S. Spektrum Akademischer Verlag 1998<


  203. Weiss, Volkmar Die rote Pest aus grüner Sicht: Springkräuter - von Imkern geschätzt, von Naturschützern bekämpft 160 S. Stocker 2015


  204. Weizsäcker, Ernst U. von Erdpolitik Primus 1997


  205. Welk, Eric Arealkundliche Analyse und Bewertung der Schutzrelevanz seltener und gefährdeter Gefäßpflanzen Deutschlands Landwirtschaftsverlag 2003


  206. Wilson, Edward O. Der Wert der Vielfalt 512 S. Piper München 1997
    Die Artenvielfalt, ihre Entwicklung im Laufe der Evolution und ihre Bedeutung für das Überleben.


  207. Wines, James / Philip Jodidio Grüne Architektur 240 S. Taschen 2008


  208. Winkel, Georg / Karl-Reinhard Volz Naturschutz und Forstwirtschaft: Kriterienkatalog zur 'Guten fachlichen Praxis' Landwirtschaftsverlag 2003


  209. Wittig, Rüdiger / Bruno Streit Ökologie UTB Stuttgart 2004
  210. w. o. Siedlungsvegetation Ökosysteme Mitteleuropas aus geobotanischer Sicht 252 S. Ulmer Stuttgart 2002


  211. Wohlleben, Peter Naturschutz ohne Natur: Von den Grenzen der Umweltpolitik 149 S. Wjs 2009


  212. Wolf, Reinhard Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Stuttgart Thorbecke Stuttgart 2002


  213. Zeitschrift Naturschutz heute hrsg. vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.
  214. Zeitschrift Naturschutz und Landschaftsplanung Ulmer Stuttgart
  215. Zeitschrift Zeitschrift für Ökologie und Naturschutz Urban & Fischer Jena
  216. Zeitschrift Natur und Landschaft 12-mal pro Jahr. hrsg. vom Kohlhammer Verlag


Pflanzenschutzmittel, Gratis-Versand, kein Mindestbestellwert
TOM-GARTEN, Saatgut, Blumenzwiebeln, Blumen und Pflanzen per Post

Webtipps zum Thema Natur und Naturschutz

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 03.05.2016

Stichworte zum Inhalt: Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen, Kritiken, Gartenbuecherliste