Osterkalender - Ostern Osterfest Osterwelt - Osterbücher, Osterbräuche, Osterbräuche, Ostergedichte, Ostermärchen, Ostersprüche, Osterbasteln, Ostern mit Kindern, Ostern in der Kunst, Osterfloristik, Osterhasen, zum Osterfest dekorieren und Ostern feiern
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, Awards, PartnerSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenkalender - das Gartenjahr: Bauernregeln, Wetterregeln, Geburtstage, Todestage, Gedenktage, Volksbräuche, Jahreskreis, GartenarbeitskalenderGartenkalender: Osterkalender - Ostern Osterfest Osterwelt - Osterbücher, Osterbräuche, Osterbräuche, Ostergedichte, Ostermärchen, Ostersprüche, Osterbasteln, Ostern mit Kindern, Ostern in der Kunst, Osterfloristik, Osterhasen, zum Osterfest dekorieren und Ostern feiernOsterkalender
Osterbrunnen | Ostereier | Ostergarten | Osterhase | Osterlieder | Ostergedichte | Osterrezepte | Osterspiele | Ostersymbole | Osterverse
Aschermittwoch | Gründonnerstag | Karfreitag | Ostermontag | Ostersamstag | Ostersonntag | Palmsonntag | Christusdorn | Passionsblume | Linktipps
Sie sind hier: Osterkalender - Ostern Osterkalender
Bauernregeln Ostern
Österliche Ausflugsziele Osterbrunnen
Ostereier
Osterfeuer
Ostergarten
Ostergedichte
Osterhase
Osterlieder
Osterrezepte
Osterspiele
Ostersymbole
Osterverse
Osterwasser

Aschermittwoch
Palmsonntag
Gründonnerstag
Karfreitag
Ostersamstag
Ostersonntag
Ostermontag

Christusdorn
Osterblumen
Passionsblume
Oster-Kinderbücher
Linktipps Ostern

Weitere Kalendertage

Weitere Kategorien
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Linktipps für Garten-, Natur- und Literaturfreunde Links
Fotoalbum
Sonstiges
To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Grußkartenservice
Mitmachen
Gartenforum, Community
Gartenblog
Facebook
Twitter
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

Ostern

OstereierOstereier Ostereier - Wissenswertes, Interessantes

Ostereier färben mit natürlichen Mitteln / Interessantes zum Osterei / Eierausstellung
Symbolik der Farben und Muster / Eierausstellung Linktipps

Ostereier färben mit natürlichen Mitteln, mit Pflanzen

Folgende Pflanzen können - aufgekocht - zum natürlichen Färben verwendet werden. Die unterschiedliche Farbintensität richtet sich nach der Dauer des Kochens. In manchen Teilen Deutschlands (vor allem in Norddeutschland) werden auch Büsche und Bäume im Garten mit gefärbten, ausgeblasenen Eiern geschmückt, wenn es das Wetter zulässt. Es empfiehlt sich, eine Messerspitze Alaun oder Pottasche beizugeben, denn manche Eier nehmen die Farbe ohne dieses Hilfsmittel nicht zufriedenstellend an. Oder gründlich mit Essigwasser abreiben, dann nehmen die Eier ebenfalls die Farbe besser an. Eier von freilaufenden Hühnern haben dickere Schalen und lassen sich besser zum Färben oder Anmalen verwenden.

Eichenbumblätter, Walnußbaumblätter, Zwiebelschalen - orange bis braun,
Brennnessel, Spinat, Petersilie und Efeu - grün,
Johanniskraut - hellgelb bis grüngelb
Blätter des Apfelbaums und der Birke, Goldrute, Johaniskraut, Kamille, Kümmel, Ringelblume, Safran, Sauerampfer, Schachtelhalm, Schafgarbe - gelb,
gertocknete Heidelbeeren, Holunderbeeren oder Holunderbeersaft - blau,
Rotkohl und Rote-Beete-Saft - rot - bzw. rotviolett.

Wenn man Pflanzenblätter auf das Ei legt, dieses vorsichtig in einen Nylonstrumpf einpackt und dann in den Farbsud legt, entstehen schöne Muster; denn an den Stellen, die das Blatt bedeckt, dringt die Farbe nicht durch.
In Hessen gibt es einen Brauch - "Käberkernsammeln". Dort werden Kälberkern (=Wiesenkerbel) wird bei einem Familienspaziergang körbeweis gesammelt, dann um Eier gewickelt und mit Garn fixiert. Anschließend kocht man die Eier in Zwiebelschalensud. Die Blätter hinterlassen ein filigranes, helles Blattmuster. Dann nach dem Abnehmen der Blätter die Eier mit einer Speckschwarte schön glänzend polieren.

Marmor-Eier
Die Schale der Eier rundherum anschlagen. 1 l Rotwein (oder auch Rote-Beete-Saft mit 2 Lorbeerblättern, etwas Thymian, Rosmarin, 1 Chilischote, 2 Knoblauchzehen, Salz und 1 Eßl. Essig aufkochen, abkühlen lassen, über die Eier gießen und 12 Stunden in der Flüssigkeit liegen lassen - das marmoriert sie sehr schön...

Ausgeblasene Eier
dienen oft als Schmuck an Zweigen in der Vase. An der Unterseite mit Heißkleber verschlossen sind sie sehr gut als kleine Tischvasen geeignet! Etwas größer bieten Straußeneier auf dieselbe Art schon mehr Platz.

Straußen-Eier sind die größten Vogeleier in der Tierwelt und eignen sich sehr gut zur Dekoration. Man kann sie z. B. halbieren und bepflanzen oder mit kleinen Schnittblumen füllen. Gänse-Eier sind stabiler als die von Hühner-Eiern; sowie Puten-Eier (größer als Hühnereier kleine hellbraune Sprenkel) eignen sich gut zu Dekorationszwecken. Enten-Eier sind etwas größer als Hühner-Eier. Ihre Schale ist leicht grünlich und stabiler als die von Hühnereiern. Sie eignen sich gut zum Bemalen. Wachteleier (klein, schwarz-bräunlich gesprenkelt) und Möweneier (ziemlich klein, grünlich gesprenkelt) kann man gut als Dekoration an Blütenzweige hängen.

Symbolik der Ostereifarben

"Nicht nur das Ei an sich hat Symbolkraft, auch die Farben auf Ostereiern und selbst die Muster haben eine Bedeutung...

Rot: Kraft, Liebe, Lebensfreude, Blut (Lebenssaft), Magie, Wärme, Kult- und Opfergabe
Grün: Hoffnung, Neubeginn (Frühling), Glück, Zufriedenheit, Ruhe, Harmonie
Blau: Unglück und Kälte
Gold: Prunk und das Göttliche an der Geschichte Jesu
Gelb: Licht, Sonne, Helligkeit, Hoffnung

Endlose Linien: ewiges Leben
Wellen: Wasser
Dreiecke: Dreifaltigkeit oder Luft, Wasser, Himmel oder Himmel, Erde, Hölle oder Familie
Punkte und Tropfen: Tränen der Maria
Sonne und Sterne: Leben, Wachstum, Glück
Sonnenstrahlen: Wärme, Licht
Kreuz: Glaube, Liebe, Hoffnung, Sieg über den Tod Christi
Pflanzen: Jugend, Gesundheit, Liebe, Güte, Wohlwollen
Sonnenblumen: Wärme der Sonnenstrahlen
Rosen: Liebe, Fürsorge
Fische: urchristliches Symbol
Taube: Friedenstaube
Hahn: Fruchtbarkeit
XB: Christos voskres (Christ ist erstanden)
ICX: Jesus Christos
NK: nike (er siegt)

Interessantes rund um das Osterei

Das Wort Ei soll von "oiom" kommen; dieses alte Wort ist verwandt mit dem Wort Vogel und bedeutet "was zum Vogel gehört". Das Ei ist seit je her - wie auch der Hase - ein Fruchtbarkeitssymbol; darüber hinaus ist es ein Zeichen für Auferstehung. Fleischgenuß ist (war) Katholiken während der vierzigtägigen Fastenzeit vor Ostern verboten; Eier wurden als "flüssiges Fleisch" mitgerechnet. So entstand ein Überangebot und man hat die Eier abgekocht, um sie haltbar zu machen.

Der Brauch, Ostern Eier zu schenken, geht zurück auf die Zeit, als die Bauern am Gründonnerstag ihren Grundherren Steuern in Form von Eiern bezahlen mussten; "Antlasseier" (von Ablass) so nannte man sie. Den anderen Teil brachten sie in die Kirche, wo er zu Ostern die "benedictio ovorum", den Eiersegen, erhielt. Die segenspendenden Eier wurden rot gefärbt, damit man sie von den ungeweihten Eiern unterscheiden konnte. Die Farbe symbolisierte zugleich das Blut Christi, das von Schuld freispricht; die Schulden waren getilgt.

Vom Beginn des 17. Jahrhunderts an sind die ersten bunten Ostereierverzierungen überliefert, das Ei wurde zum ästhetischen Dekorationsobjekt. Ludwig XV. ließ seine Ostereier von Künstlern wie Boucher und Watteau mit idyllischen Landschaftsszenen bemalen.
Berühmt sind auch die Eier, die die russischen Zaren Alexander III. und Nikolaus II. beim Hofjuwelier Faberge in Auftrag gaben - z. B. Rose Trellis Egg und Rosebud Egg. Ausführliche Beschreibung der Faberge-Eier.

Aus diesem Brauchtum ist heute eine Kunst geworden und es gibt (vor allem im Sorbenland) viele Ostereiermärkte, auf welchen kunstvoll geschmückte Eier präsentiert und gehandelt werden.

Übrigens: das durchschnittliche Haushuhn brütet in drei Wochen ca. 10-14 Eier aus, also spätestens jeden dritten Tag eines. Eine Gans hingegen brütet in der gleichen Zeit höchstens sieben Eier aus, und eine Taube sogar nur maximal zwei Eier.

Wußten Sie schon: der heute auf jedem Ei vorgeschriebene Erzeugercode bildet eine Vielzahl von Informationen ab. Die erste Zahl verweist auf die Haltungsform, darauf folgt die Nationalitätenabkürzung, die bei uns meist DE lautet. Daran schließt sich die zweistellige Länderkennung für das Bundesland an sowie eine fünfstellige Betriebsnummer. Am Schluss folgt nochmals eine Ziffer für die Stallnummer.

Eierausstellung in Weingartsgreuth anläßlich des Christrosen- Ostermarktes 2013

EierTrauerschwan EierGroßer Emu EierAfrikanischer Strauss

EierVirginia Baumwachtel EierSerafschan-Fasan

EierZwerg-Welsumer EierChabos EierDeutsche Pute

EierMarana EierNandu EierBlauer Pfau EierHöckerschwan

Linktipps:

Eier in der Kunst
Drei berühmte Ostereier: Pysanky, Fabergé, Cascarónes
Geschichte der Fabergé Eier
Ostereier marmorieren
Gefärbte Speisen im Mittelalter (etwas runterscrollen!)
Bemalte Eier
Ostereier verzieren - Christine Eichler
Oster verzieren 2 - Elisabeth`s Basteltips
Ostereier stempeln
Ostereierstempeln mit Kartoffeldruck
Perforierte Ostereier herstellen
Das Kuckucksei
Das schwebende Ei
Färbepflanzen - Links

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 29.03.2016

Ostern