Thema Zeit  - Sprüche, Aphorismen, Zitate, Kurzartikel zum Thema Zeit im Leben, in der Natur,  Literatur, Kunst und Musik - Was ist Zeit, Zeitvertreib,  Weihnachtszeit, Arbeitszeit, auszeit, Gartenzeit, Lesezeit, Märchenzeit, Reisezeit, Auszeit,  Tageszeiten, Carpe diem, Jahreszeiten, Augenblick, gestern - heute und morgen, Kalender, Jahr und Tag, Blumenuhren, Sanduhren, Sonnenuhren, biologische, natürliche Uhren, Vogeluhr, Jahresringe, innere Uhr, Lebensphasen
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Impressum | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

zurück zum Adventskalender - Gartenliteratur-Adventskalender: Weihnachtsgedichte, Weihnachtslieder, Weihnachtsbrauchtum, Märchen, Spruch des Tages, Weihnachtsbücher, GeschenktippsAdventskalender Zauberpflanzen-Adventskalender: -  Märchen und Gedichte rund um den Tannenbaum, Weihnachtsbaum, Christbaum - Wissenswertes über Weihnachtspflanzen:  Christrose, Weihnachtsstern, Mistel, Tannenbaum, Weihnachtskaktus, Mistel, Stechpalme, Rose von Jericho für Kulinarischer Adventskalender: Weihnachtsküche - Weihnachtsrezepte - Weihnachtsbäckerei - Wissenswertes über Weihnachtsgewürze Garten- Rosenadventskalender - Rosengedichte, Rosenmärchen, weihnachtliche Rosenrezepter und Zeit-Adventskalender: Zitate, Aphorismen und Gedichte zum Thema Zeit, Gedanken zu Zeitbegriffen in der Literatur, Kunst und Musik, Weihnachtszeit, Adventszeit, Märchenzeit Literaturfreunde Gartenkultur-Adventskalender: Artikel zu Gartenwerkzeug, Kunst im Garten, Gartenveranstaltungen, Gartenpersönlichkeiten, Gartenreisen und mehr mit vielen Linktipps

Weihnachten von A-Z - A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ

Advent, WeihnachtenZitate zu Lebenszeiten: Kinderzeit, Jugend, Erwachsenenzeit, AlterZeit-Adventskalender

Lebens(zeit)phasen sind trotz fließender Übergänge und einiger Überschneidungen doch einigermaßen deutlich (sei es aus medizinischer oder gesellschaftlicher Sicht)
voneinander unterscheidbare Zeiträume...

Kinderzeit, Kindheit

Die Kinder kennen
weder
Vergangenheit
noch Zukunft,
und
- was uns Erwachsenen
kaum passieren kann -
sie genießen die Gegenwart.
(Jean de la Bruyère)

Kinder sind besonders deswegen liebenswert,
weil sie immer in der Gegenwart leben.
(Leo Tolstoi)

Die Natur will,
daß die Kinder Kinder seien,
ehe sie Erwachsene werden.
(Jean-Jacques Rousseau)

Wo Kinder sind,
da ist ein goldenes
Zeitalter.
(Novalis)

Bäume sind für den Schatten da,
Kinder fürs Alter.
(Aus China)

Die Kindheit ist keine
"Vorbereitungszeit",
sondern besitzt Eigenwert.
(Joachim Ringelnatz)

Garten der Kindheit
bist für immer verlassen,
doch ewig blühend.
(Dietlinde Heider aus: "Rosenblätter im Licht")

Kinder sind die Weisheit der Natur.
(Von den Jabo)

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.
(Dante Alighieri)

Ist nicht die Kindheit
der verborgene Keim,
aus welchem nach und nach
der reiche Baum
des Lebens mit allen seinen Leiden und Freuden sich auseinanderschlägt?
(Johann Peter Hebel)

Kinder, Tiere, Pflanzen,
da liegt die Welt noch im ganzen.
(Christian Morgenstern)

In der Kindheit
zeigt sich des Menschen künftiges Wesen,
sowie der Morgen anzeigt,
wie der Tag werden wird.
(William Wordsworth)

Kinder sind der Sproß,
aus dem die Gesellschaft erblüht
oder verkümmert.
(Prof. Querulix)

Kinder
sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen
des Himmels und Gottesgrüße,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit
und schwere Aufgabe für die Zukunft.
(Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher)

Kinder, wie alle,
die der Natur noch näher stehen,
glauben ans Weiterleben,
es komme, was da wolle,
und sie werden schon recht haben.
(Wilhelm Busch)

Erwachsenenzeit

Kindererziehung ist ein Beruf,
wo man Zeit
zu verlieren verstehen muß,
um Zeit zu gewinnen.
(Jean-Jacques Rousseau)

Um Kinder zu erziehen,
muß man verstehen,
Zeit zu verlieren,
um Zeit zu gewinnen.
(Friedrich Schiller)

Halte die Spiele der Kinder heilig
und störe sie nicht.
Denn in ihnen ist weder Torheit noch Müßiggang.
(Frank Wedekind)

Je mehr wir unsere Kinder lieben,
desto weniger kann es uns genügen,
daß sie nur in unsere Fußstapfen treten;
sondern die Kinder sollen besser werden,
als die Eltern waren,
und so ein jedes heranwachsende Geschlecht sein erziehendes Überragen zu seiner Zeit.
(Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher)

Begrenze deine Kinder
nicht durch dein eigenes Wissen,
denn sie sind in einer anderen Zeit geboren.
(Antonio de Mello)

Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden:
man muß sie auch mal gehen lassen.
(Jean Paul)

Mit 50 Jahren nimmt die Kraft unwiderruflich ab
- von Jahr zu Jahr;
mit 60 - von Monat zu Monat,
mit 70 - von Woche zu Woche;
mit 80 - von Tag zu Tag,
mit 90 - von Stunde zu Stunde.
(Fernöstliche Weisheit)

Nimm dir Zeit zum Spielen -
es ist das Geheimnis ewiger Jugend.
(Irländische Weisheit)

Alter

Altwerden
steht in Gottes Gunst,
Jungbleiben,
das ist Lebenskunst
(Sprichwort)

"Hat dir der Tag
was gebracht?"
So fragt sich am Abend
der Jüngling.
"Hat dir der Tag was geraubt?"
fragt sich der Mann und der Greis.
(Friedrich Hebbel)

Wer in der Jugend Bäume pflanzt,
kann sich im Alter in deren Schatten setzen
(Redensart)

Wenn unser
Leben sich neigt,
dann sollen wir sein
wie die Bäume des Herbstes,
voll reifer Früchte.
(Johann Heinrich Pestalozzi)

Und weit liegt im Nebel,
ach weglos weit,
die Kinderzeit, die Kinderzeit.
(Detlev Liliencron)

Wenn man seine Kindheit
bei sich hat,
wird man nie älter.
(Johann Wolfgang von Goethe)

Manche Wünsche haben wir
in der Kindheit begraben,
still unter einen Stein gelegt.
Lange Zeit
haben wir den Stein noch heimlich besucht,
bis wir den Wunsch und den Stein
endlich vergaßen.
Eines Tages aber kommen wir
zufällig an diese Stelle im Garten vorbei
und entdecken:
Der Stein lebt, Moos und Gras wachsen darauf.
(Theodor Fontane)

Ein ganzes Leben

Der Weg des Menschen von der Kindheit bis ins hohe Alter läßt sich wunderbar an Hand der Art und Weise nachzeichnen, wie man in den verschiedenen Lebensabschnitten von Fremden angesprochen wird. Ich begann als "Bübchen", avancierte zu "kleiner Mann", wurde "Junge" und kurz darauf "junger Mann", ehe man mich als "Herr" ansprach. Einmal hörte ich, wie bei einem Marathonlauf der Betreuer einer Gruppe junger Läufer rief: "Haltet Euch an den weißhaarigen Alten, der läuft wie ein Uhrwerk!"
Komisch, damit war die angestrebte Entwicklung zum "ehrwürdigen Alten" unerwartet abgerissen. Heute, wenn ich zum Beispiel an einer Ladenkasse stehe, sagt die Kassiererin, deren Vater ich mühelos sein könnte, ungeniert "junger Mann" zu mir.
Ein bißchen mehr Respekt vor dem Menschen und weniger vor der Respektsperson. Das wär's!
(© peter e. schumacher, (*1941), deutscher Aphorismensammler und Publizist)

Die Glocke läutet die Zeit - Linktipps im Zeit-AdventskalenderLinktipps:

Ringelnatz Gedicht: Ein ganzes Leben
Lebensphasen - womit verbringe ich meine Zeit?

Geschenktipps zum Thema ZeitGeschenktipps:

Wanduhr Hot Chili / Wanduhr ChiliWanduhr Fruits

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Sitemap des Zeit-Adventskalenders

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang / Zurück zum Adventskalender

Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen | Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung | Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen | Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter Galanthomanie - die Seite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
© Text / Design Maria Mail-Brandt

zurück zur Startseite Gartenliteratur