GartenLiteratur - die Homepage für Hobbygärtner und Berufsgärtner, Gartenarchitekten und Landschaftsarchitekten rund um die Themen Garten und Gartenliteratur
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Persönliches | Gartenblog | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Presse-Empfehlungen, Echos auf unsere Homepages, Awards 2002

Sie sind hier: SonstigesSonstiges Weitere Kategorien
  • Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Gedichte, Zitate, Texte
  • Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
  • Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
  • Gartenliteratur
    Wir freuen uns natürlich und sind auch ein bißchen stolz, wenn unsere Homepages
    garten-literatur.de
    zauber-pflanzen.de
    welt-der-rosen.de
    gartenveilchen.de
    gartenlinksammlung.de
    lobend erwähnt werden, ist dies doch eine Bestätigung für unsere Arbeit.
    Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

    2002- 2000-2001 - Awards und Auszeichnungen

    Zeitschrift Garden Style
    4/2002
    (Dezember/Januar/Februar)
    Blumige Internetseiten - die Top 50
    www.garten-literatur.de
    Sie suchen ein Buch über Clematis? Hier finden Sie es, ebenso wie vergessen geglaubte Bauernregeln unserer Vorfahren.
    Es ist wieder so weit
    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt …Weihnachtsseite des Trisport e.V. Erding

    und wir tun einen tiefen Griff in die Kitschkiste. Oder genauer: Fischen aus den Tiefen des Webs das eine oder andere nett animierte Weihnachtsbildchen. Zur Eröffnung zünden wir in der ersten Adventswoche das erste Lichtlein an - und lassen es dazu schneien (Java sei Dank!). Und wer jetzt schon mehr davon haben möchte, dem empfehlen wir einen Link zu Rosenfreunden, die stärker im Kitsch schwelgen als wir das je vermöchten.
    https://www.welt-der-rosen.de/adventrose/advent_rose.htm
    [wk - 03.12.02]

    Anmerkung meinerseits: über den Begriff "Kitsch" kann man sich streiten...

    dpa 5.12.2002 Die Sprache der Blumen Auch wenn die "Blumensprache" weitgehend in Vergessenheit geraten ist: Einige Experten kennen sich noch immer sehr gut damit aus. Zu ihnen gehört Maria Mail-Brandt. Sie hat eine umfassende Liste ins Internet gestellt. Dieser zufolge ließe sich folgende Geschichte vorstellen: Ein Mann schenkt einer Frau Maiglöckchen und Ranunkeln als Zeichen seiner aufkeimenden Liebe. "Du bist zauberhaft" bedeutet das in der Blumensprache. Bekommt er eine Dahlie, hat er Pech, denn seine Angebetete ist schon vergeben. Auch Alpenveilchen verheißen nichts Gutes: "Sie sind mir gleichgültig".
    Niederschmetternd wären Akeleien, denn sie bedeuten im Klartext: "Ich halte dich für einen Schwächling". Schenkt sie ihm dagegen weiße Nelken, will sie sagen, dass sie noch "zu haben" ist, Glockenblumen bedeuten ihm: "Unsere Herzen schlagen im gleichen Takt." Später erzählen ihr dann die berühmten roten Rosen, dass er sie immer und ewig lieben wird. Auf ihr Eingeständnis mit roten Nelken, "Ich liebe dich leidenschaftlich", kann es nur ein Happy End geben, angekündigt durch eine Myrte: "Wir werden bald heiraten."
    www.zauber-pflanzen.de
    Spiegel.de - WEBFUNDSTÜCKE IV vom 2.12.2002 Es weihnachtet sehr...
    Die Kalender - man beachte den Plural - bei Gartenliteratur.de sind dieses Jahr auch ganz allerliebst. Da scheinen die verschiedenen Abteilungen in offener Konkurrenz zueinander um die Wette designt zu haben. Unser Favorit: der erste, pinke Kalender. Die Bequemlichkeit des Kunden stets im Sinn verzichteten die Designer hier auf das sonst übliche lästige Durcheinanderbringen der Adventstage: Die Ziffern 1 bis 24 liegen schön säuberlich geordnet vor dem User. Da findet man die "2" doch ganz intuitiv und schnell und entdeckt in Klickgeschwindigkeit die multimedialen Tiefen des Angebots.
    Denn auch hier ist natürlich Musik drin, und zum Glück viel weniger aufdringlich als beim Wildweb: Hier liest man abwechselnd das Gedicht oder hört die Musik zum Tage. Beides gleichzeitig geht nicht, aber what shall's? Ist unsere Welt nicht reizüberflutet genug?
    Kostenlos.de
    Rubrik Literatur Neues vom 25.11.
    Rosige Zeiten
    Was könnte man über Rosen sagen? Vielleicht, dass sie gut riechen, gut aussehen und Dornen haben. Dass es aber weit mehr über die Königin der Blumen zu erzählen gibt, beweist uns die Welt-der-Rosen. Hier finden Sie nämlich weit über 200 Gedichte, Sagen, Märchen, Zitate und Lieder zur Rose. (sb)

    Garten-Literatur.de
    Der Stoff für Weihnachtliche Lesestunden
    Lesen Sie doch mal wieder Märchen. Über 40 wunderschöne Weihnachtsmärchen stehen Ihnen zum Lesen und Vorlesen zur Verfügung. Weihnachten ist eigentlich nicht die Zeit, in der man sich einen Riesenstress machen sollte. Meistens kommen aber trotzdem vor lauter Einkaufen und Backen die ruhigen Stunden oder Kinder zu kurz. Schalten Sie doch einfach mal ab und lesen Sie die wunderschönen Weihnachtsmärchen, von denen Sie unter 48 wählen können. Besonders geeignet zum Vorlesen, wenn die lieben Kleinen abends keine Ruhe geben wollen. (sb)

    Planet Wissen Artikel: Zaubermittel und Heilpflanzen
    09.11.2002
    Wer sich insbesondere für die Wirkung von Kräutern aller Art interessiert, findet hier unter anderem eine lange Liste von Heilkräutern, Liebeskräutern, Räucherpflanzen und Hexenpflanzen. Außerdem werden magische Tage und ihre Mythen sowie weiterführende Links angegeben. http://www.zauber-pflanzen.de
    Bezirksverband der Gartenfreunde Bremerhaven- Wesermünde e. V Link des Monats {September 2002] "Garten-Link-Sammlung"
    www.gartenlinksammlung.de
    Zeitschrift Eden 3/2002 Internet - Gärtnerin
    http://www.gartenliteratur.de
    Möchten Sie noch viel mehr erfahren über die Themen aus "Eden"? Die Internetgärtnerin Maria Mail-Brandt hat dazu Literaturlisten und allerlei Wissenswertes zusammengestellt. Ihr Link-Garten wächst weiter und verführt alle Gartenfreaks zum Surfen ohn Ende.
    Linktip 1.7.2002 Augsburger Allgemeine "Lokales" - Illertisser Zeitung
    Rosen
    Das Jahr 2002 wurde weltweit zum Jahr der Rose erklärt. Jetzt blühen in den Gärten wieder die schönsten Sorten. Auf dieser Liebhaber-Homepage gibt es allerlei News rund um die Königin der Blumen.

    https://www.welt-der-rosen.de/

    Libri.de Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose ... Das fällt dem Suchenden spontan bei einem Besuch der Website der Garten- und Literaturwelt ein. Denn der Gartenwelt widerfährt hier interessanterweise eine sowohl praktische als auch poetische Betrachtung. Das hat sie der gartenschriftstellerischen Tätigkeit eines Ehepaares zu verdanken, die ein Potpourree verschiedenster Informationen rund um das Thema Garten zusammengestellt hat. Mit viel Sorgfalt lässt sie der Seite Pflanzenportraits, Literaturlisten zu Garten- und Rezeptbüchern oder zu Floren gewidmeten Gedichtbänden sowie Reisetipps für Gartenfreunde angedeihen. Einen poetischen Begleiter durchs Jahr stellt auch der Kalender dar, der mit seinem virtuellen Blattwerk für tägliche Überraschungen sorgt.
    http://www.garten-literatur.de
    SWR4 Baden-Württemberg - Landesgartenschau 2002
    Tipps und Links
    Eine unübertroffene Seite für alle Garten- und Pflanzenfreunde, die wissen wollen, was Dichter und Denker über den Garten geschrieben haben. Von Goethe bis zur Wetterregel, von der Bibel zu Wilhelm Busch finden Sie alles, um die Online-Kosten in die Höhe zu treiben - Sie kommen hier nicht mehr weg!
    http://www.garten-literatur.de
    Des Gärtners Glück
    Websites im grünen Bereich.
    profil 24/2002
    Ein gartenbegeistertes Ehepaar betreibt eine Internet-Seite, auf der Links mit Pflanzenbezug aus dem WWW gesammelt werden. Über die Jahre ist aus www.gartenlinksammlung.de deshalb eine richtige "Gartenportallösung" geworden: Über 500 Web-Adressen verleiten zum Surfen durch gärtnerisches Know-how, von Gartenreisen bis Schädlingsbekämpfung - alles ist drin. ....
    https://www.gartenlinksammlung.de
    WDR Ratgeber Heim und Garten
    Surftip vom 2.6.2002
    Gärtner-Tipp für den Monat Juni:
    Rosenblütenblätter ernten

    Der Monat Juni ist endgültig die Zeit der Rosen. Besonders die duftenden Sorten stehen nach wie vor hoch im Kurs. Schönheit, Wohlgeruch und Widerstandsfähigkeit sind durchaus miteinander vereinbar. Man halte nach den Sorten mit dem ADR-Gütezeichen Ausschau, deren Widerstandsfähigkeit verbürgt ist.

    Die Blütenblätter der Duftrosen lassen sich im Haushalt verwenden. Ob frisch oder getrocknet – ein guter Darjeeling-Tee lässt sich um eine feine Note bereichern. Für ein wohltuendes Wannenbad wird natürlich eine größere Menge an Rosenblüten benötigt. Rezepte gibt es zuhauf, u.a. auch für eine köstlichen Rosenbowle.

    Um die Schönheit der Blüten voll genießen zu können, erntet man die Blütenblätter erst zu Beginn des Verwelkens, indem man die Stiele abschneidet (die Hagebutten sollen ja ohnehin entfernt werden) und die Blätter abzupft. Sollen sie erst zu einem späteren Zeitpunkt verwendet werden, breitet man sie zum Trocknen an einem dunklen und trockenen Ort aus. Ein Dörrgerät auf niedrigster Stufe kann auch verwendet werden. Am besten bleibt der Duft aber erhalten, wenn die Blütenblätter im Gefrierbeutel tiefgefroren werden.
    Weitere Informationen rund um die Rosen und ihre Sorten findet man unter:
    www.welt-der-rosen.de

    Der MDR Garten: Der Gartenratgeber aus Erfurt

    Sendung am 28.05.02

    Rosen

    Nicht nur in der Welt des Schlagers blühen die Rosen reichlich. Ihre Verbindung mit der Liebe könnte dicke Bände füllen. Natürlich regnet es Rosen bei der Geburt der Liebesgöttin Venus,
    die die Griechen Aphrodite nannten. Rot wurde die unschuldige weiße Rose erst durch leidenschaftlich
    vergossenes Blut. Rote Rosen stehen seitdem für Begierde und Leidenschaft. Gelbe symbolisieren die Eifersucht.
    Von Kleopatra heißt es, sie habe ihre erste Liebesnacht mit Antonius auf einem Teppich von Rosenblättern verbracht. Der berauschende der Duft der Rosen durfte dabei nicht fehlen. Schon im Altertum wurde aus Rosenblüten Parfüm hergestellt.
    Poeten wie Goethe benutzen in Liebesgedichten das Bild der Rose, die gebrochen wird. Profan könnte man auch sagen entjungfert.
    Schilder wie Rosengasse oder Rosenwinkel bezeichneten im Mittelalter Orte, in denen Freudenhäuser zu finden waren.
    Einem Rosenorakel zur Folge sollen Liebende Rosenblätter in einen Bach werfen. Schwimmen die Blätter miteinander fort, ohne sich zu trennen, so werden die Liebenden bald heiraten.
    Und wenn der Bund der Ehe besiegelt ist, dann könnte das junge Paar ja eine Rose pflanzen. Als Zeichen Ihrer Liebe .
    Ein Brauch der übrigens hier im Rosengarten des ega-Parks Tradition hat.
    Weitere interessante Informationen : https://www.welt-der-rosen.de

    Reutlinger General-Anzeiger
    Mai 2002
    Link-List
    Gartentipps
    Von Sonja Lenz
    Frühlingszeit: Nicht nur in den Fußgängerzonen zeigen die mehr oder weniger Schönen ihre Reize, auch im Garten und auf der Fensterbank treiben die Pflänzchen, was das Zeug hält. Doch das grüne Paradies birgt etliche Frustfallen. Manchmal machen Schädlinge wie Schnecke oder Wolllaus den Pflanzen den Garaus. Andere Wachstumsprobleme lassen sich auf Fehler bei der Düngung oder dem Gießen zurückführen. Nun ist nicht jedem der grüne Daumen angeboren und die Mitgliedschaft in einem Gartenbauverein ist auch nicht jedermanns Sache. Schnelle und weitgehend kostenlose Hilfe finden Hobbygärtner im Internet. Außer jede Menge Online-Tipps zu allen Garten- und Pflanzenproblemen bieten manche Websites auch persönliche Beratung, per Telefon oder schriftlich. Erfordert die Antwort einen höheren Rechercheaufwand, kann ein Kostenbeitrag fällig werden. Hobbygärtner können ihre Erfahrungen auch auf Foren austauschen. Daneben gibt es jede Menge Links zu allen Arten von Händlern und Dienstleistern oder zur Wetterauskunft.
    ....
    Unter www.gartenlinksammlung.de stößt der Surfer auf die Fleißarbeit von Maria Mail-Brandt und Wolfgang Brandt, die unbeeinflusst von kommerziellen Interessen grüne Links sammeln. Das Ehepaar hält über 500 thematisch sortierte internationale Surftipps bereit, die monatlich aktualisiert werden. Über die üblichen Rubriken hinaus wird der Garten-Enthusiast hier auch zu Reiseveranstaltern weitergeleitet, die spezielle Trips etwa zu englischen Gärten oder durch die Natur Kretas unter kompetenter Leitung anbieten. Außerdem erfährt man Adressen, beispielsweise von Rosengärten in Großbritannien, von begehbaren Blumenlabyrinthen in Deutschland oder vom Kräutergarten im Schwarzwald. Zu einem großen Teil präsentieren sich diese Gärten auch online mit virtuellen Rundgängen. Unter der Sparte Termine und Veranstaltungen werden Fachmessen, Gartenausstellungen, Blumenfeste oder Pflanzen-Raritätenbörsen aufgeführt.

    Keine Schöhnheit, aber sehr informativ: www.gartenlinksammlung.de
    (Anmerkung: das "Design" wurde geändert im Juni 2002.)
    Der virtuelle Grüne Daumen
    Von Frank Wiebrock
    Der Frühling ist da und auch die Sonne lässt zumindest ab und zu schon mal ihre Kraft spüren. Jetzt juckt es Gartenfreunden, Pflanzenfreaks und Hobbygärtnern wieder nachhaltig in den Fingern, zu den diversen Gartengeräten zu greifen, die Gartenbänke und –Tische aus dem Keller zu schleppen und die Rasenkanten zu trimmen. Oder aber die kultivierte Verwilderung des liebevoll gehegten Wildgartens ein Stückchen weiter voran zu treiben.
    Wer Gartenliteratur oder Informationen dazu sucht wird unter www.garten-literatur.de fündig. Die Site gehört zu einer kleinen Familie von liebevoll gepflegten Garten-Sites: Unter www.gartenlinksammlung.de gibt es "über 500 thematisch sortierte, internationale Webtipps eines gartenbegeisterten Ehepaares", unter www.zauber-pflanzen.de geht es um – natürlich - "Zauberpflanzen" und unter www.welt-der-rosen.de gibt es "Interessantes und Wissenswertes aus der Rosenwelt für Rosenfreunde und literarisch Interessierte".
    Im Tagebuch des Bloggers am12.5.
    Schockwellenreiter
    Gartengeschichten - Rosen
    Zum Muttertag: Rosenkriege

    [Vorbemerkung]: Die Welt der Rosen, ein Projekt des gartenbegeisterten Ehepaares Maria Mail-Brandt und Wolfgang Brandt erschlägt eigentlich alles, was mit Rosen zu tun hat. Trotzdem hoffen wir, doch noch ein paar neue Links und Geschichten gefunden zu haben.
    https://www.welt-der-rosen.de/

    Anmerkung: Hat er - neue Links und Geschichten gefunden - und so profiert einer vom anderen, denn einige davon werden Sie dann auch in unsererGartenlinksammlung finden...

    Radio Erft am 23.4.2002 Liebespflanzen, Hexenkräuter und was der Blumenfreund noch alles braucht
    Der heimische Garten als grünes Wohnzimmer hat bald wieder Saison und lädt nach draußen ein. Man muß jedoch nicht unbedingt einen grünen Daumen haben, um die grüne Oase so richtig auf Vordermann zu bringen. Im Internet erfahren Sie in einer gut sortierten Gartenbibliothek Tipps und Tricks rund um den Garten. Auch gibt es Literaturhinweise auf Bücher, in denen Blumen und Gewächse eine Rolle spielen. Kalenderblätter führen Sie durch die Monate und berichten von gärtnerischem Brauchtum. Für persönliche Gartengrüsse gibt es ein Chat-Forum.
    http://www.garten-literatur.de
    SWR4
    Link der Woche
    1.4.-9.4.
    SWR4 ist tagtäglich für Sie im Internet
    unterwegs und sucht die schönsten, interessantesten und spannendsten Websites heraus. Einmal in der Woche finden Sie dann hier einen neuen "Link der Woche". Sie haben selbst einen Vorschlag? Schicken Sie ihn an uns!
    Die ultimative Linkquelle für alle Gartenfreunde: Hier finden Sie die Surftipps eines "gartenbegeisterten" Ehepaares und können sich in eigenem Forum sogar mit Gleichgesinnten austauschen! Einfach mal reinklicken!
    https://www.gartenlinksammlung.de
    Mein schönes Zuhause
    Heft 3/2002
    Schöne Gärten
    Auftritt der Königinnen: Rosen
    Unser Linktipp zum Thema:
    Welt der Rosen
    WAZ vom 29.3. Heute ist die Nacht der Nächte. Die Sommerzeit kommt, und plötzlich ist es da, das Frühlingsgefühl. Längst hat in den Gärten das große Reinemachen
    eingesetzt. Tipps zum richtigen Gärtnern stehen im Internet. Die Seiten wuchern wie Unkraut.
    ...............
    Liebevoll gepflegt werden die Seiten http://www.gartenlinksammlung.de
    und http://www.garten-literatur.de, die von einem gartenbegeisterten Ehepaar ins Netz gestellt wurden.
    Link der Woche
    11.Woche 2002
    Die Gartenlinksammlung war Baumlink der Woche bei baumkreis.de
    Surftip vom 12.2.2002
    in verschiedenen Tageszeitungen
    Was man in dieser Woche über Liebespflanzen
    wissen muss:
    www.gartenveilchen.de
    Zeitschrift Freundin 6/2002 Web-Adressen zum Thema "Surfen, bis der Daumen grünt" :
    www.gartenlinksammlung.de

    zurück an den Anfang / Home
    Besuchen Sie auch:
    Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
    Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

    © Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | Kontakt
    URL: https://www.garten-literatur.de
    zurück zur Startseite GartenLiteratur