Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher "Grünes Blattwerk" - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Verlinkte (unterstrichene) Titel = Bestellmöglichkeit - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Pflanzenbestimmungsbücher Naturführer, Exkursionsflora Was blüht denn da Buchtipps

Flora Deutschlands, der Schweiz usw. / Rote Listen (geschützte, gefährdete Pflanzen), natürliche Pflanzengesellschaften, Herbarium
siehe auch: Giftpflanzen / Pflanzen allgemein / Überblick Botanik
Sie sind hier: Gartenbücher
Rezensionen
Gartenbuchautoren, wichtige

Gartenbuchthemen A-Z
z. B.
Basteln
Biographisches
Fachbücher
Floristik
Gartengestaltung
Gartenpraxis
Gesundheit
Kochbücher
Pflanzenbücher
Preisgekrönte Gartenbücher
Reiseführer
Tiere
Unterhaltsames

Weitere Kategorien:
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
- Duft im Garten
- Gartenküche
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici


  • Aichele, Dietmer / Heinz-Werner Schwegler Die Blütenpflanzen Mitteleuropas, 5 Bde. 2712 S. Franckh-Kosmos 2008
    Ein sehr umfangreiches Werk (nur als Gesamtwerk erhältlich).


  • Arcucci, Danielle / Chapel, Catherine Maria Herbarium. Wiesenblumen und Kräuter 179 S. Knesebeck 2002
    Dieses außergewöhnliche Herbarium - eigentlich eine Anleitung zum genauen Hinschauen, zum Archivieren und Dokumentieren von Pflanzen, hilft sicherlich beim Spaziergang, die Pflanzen zu bestimmen, und es enthält sogar Pergamenthüllen, um die Funde fachgerecht aufzubewahren. Doch mit seinen aquarellierten Abbildungen so ästhetisch und liebevoll gestaltet ist dieser Spiralband gleichzeitig ein Kleinod zum Verschenken oder für sich selbst. Eine Gärtnerstochter erzählt darin sehr persönlich von 35 - alphabetisch geordneten - Pflanzen, ihren fragilen und kapriziösen Charakteren, aber auch von ihren Heilwirkungen. Das Vorwort schrieb Dominique Massad, ein bekannter französischer Rosenzüchter, die kunstvoll, detailgetreuen Aquarelle zeichnet Catherin Marie Chapel. Ich werde mir sicherlich noch oft die Zeit und Muße nehmen, um in diesem wunderschönen (Geschenk)Buch genüsslich zu blättern.


  • Bachofer, Mark / Joachim Mayer Der Kosmos Baumführer. 370 Bäume und Sträucher Mitteleuropas 288 S. Franckh-Kosmos 2015


  • Baumann, Helmut / Theo Müller Farbatlas Geschützte und gefährdete Pflanzen 316 S. m. zahlr. Farbfotos Ulmer Stuttgart 2003
    527 Farbfotos mit kurzen Texten stellen Biologie, Vorkommen, Gefährdung und Schutzstatus vor. Ein Nachschlagewerk für botanisch Interessierte, Naturschützer, Naturfreunde und Biologen.


  • Bellmann, Heiko Geheimnisvolle Pflanzengallen Ein Bestimmungsbuch für Pflanzen- und Insektenfreunde 312 S. Quelle & Meyer 2017


  • Dahl, Jürgen Besprechung hier: Mein geliebtes Heu Notizen zum Herbarium


  • Deutsch, Anton Bestimmungsschlüssel für Grünlandpflanzen Österreichischer Agrarverlag 2007


  • Dietl, Walter / Manuel Jorquera Wiesen- und Alpenpflanzen Erkennen an den Blättern - Freuen an den Blüten 656 S. Cadmos 2012


  • Dreyer, Eva-Maria / Dreyer, Wolfgang Der Kosmos Waldführer Ökologie, Gefährdung, Schutz 384 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2019
    Der Kosmos Waldführer porträtiert mit 200 Pflanzen, 300 Tieren und 50 Pilzen eine umfangreiche Artenfülle. Durch die klare Einteilung nach den Tier-, Pflanzen- und Pilzgruppen wird schnell die gesuchte Art gefunden. Neben dem ausführlichen Bestimmungsteil geht das Buch auch auf aktuelle Themen wie Ökologie, Klimawandel sowie Wald- und Holznutzung ein.


  • Düll, Ruprecht / Herfried Kutzelnigg Taschenlexikon der Pflanzen Deutschlands und angrenzender Länder: Die häufigsten mitteleuropäischen Arten im Portrait 776 S. Quelle & Meyer 2016
  • w. o. / Barbara Düll-Wunder Moose einfach und sicher bestimmen 520 S. Quelle & Meyer 2012


  • Eggenberg, Stefn / Adrian Möhl Flora Vegetativa 680 S. Haupt 2013
    3. überarbeitete und erweiterte Auflage dieses neuartigen Bestimmungsbuches mit über 3000 Zeichnungen hilft, in den langen, blütenlosen Monaten die Gefässpflanzen der Schweiz zu bestimmen.


  • Eisenreich, Wilhelm / Alfred Handel / Ute E. Zimmer Der Tier- und Pflanzenführer für unterwegs Das Original mit dem zuverlässigen Leitsystem 516 S. Blv 2018
    900 bekannte, häufige und auffallende Tier- und Pflanzenarten mit 1350 naturgetreuen Farbfotos. Leichtes Auffinden der gesuchten Art durch das zuverlässige Piktogramm-Leitsystem. Sonderteile als zusätzliche Bestimmungshilfe.


  • Ellenberg, Heinz Vegetation Mitteleuropas mit den Alpen. In ökologischer, dynamischer und historischer Sicht. 1095 S. UTB Stuttgart 1996
    Ellenberg gilt als Wegbereiter einer ganzheitlichen Sicht des Ökosystems in Deutschland. Mit rund 1000 gut erläuterten Abbildungen und Tabellen, einer überarbeiteten Version der Zeigerwerte der Pflanzen Mitteleuropas, 5300 Literaturzitaten und umfangreichem Register. Ein unverzichtbares Nachschlagewerk und Lehrbuch für Studierende und Wissenschaftler der Ökologie, Forst- und Agrarwissenschaften und Geographie sowie für im Umwelt- und Naturschutz Wirkende.


  • Finkenzeller, Xaver / Gunter Steinbach Steinbachs Naturführer Alpenblumen : entdecken und erkunden Ulmer 2014


  • Fitter, Richard / Alastair H. Fitter / Marjorie Blamey Pareys Blumenbuch Über 2.500 Arten 356 S. m. zahlr. Ill. Franckh-Kosmos 2007
    Beeindruckend: mehr als 3200 farbigen Einzeldarstellungen von 1300 Arten, darunter auch Blüten, Früchte und Blätter. Eindeutig: die Pflanzen werden in systematischer Ordnung nach Familien zusammengefasst. Kompetent: Informationen zu den wichtigsten Bestimmungsmerkmalen sowie Hinweise auf Gift- und Heilpflanzen. Extra: mehrere Bestimmungshilfen erleichtern das Auffinden der Blumenarten. Der langjährige Erfolgstitel von Parey jetzt bei Kosmos!


  • Fleischhauer, Steffen G. / Jürgen Guthmann / Roland Spiegelberger Essbare Wildpflanzen. 200 Arten bestimmen und verwenden 256 S. m. zahlr. Abb. AT-Verlag 2015
    Als Ergänzung zur Enzyklopädie der essbaren Wildpflanzen nun ein Bestimmungsbuch der 200 wichtigsten essbaren Wildpflanzen mit detaillierten Illustrationen und Farbfotos, die das Bestimmen nach den Umrissen der Blätter ermöglichen - erstmals in einer deutschen Publikation, am rechten Buchrand farblich unterschiedlich gekennzeichnet. Ein klappbarer Einband ermöglicht das "Markieren" der entsprechenden Seite und macht das Buch so zu einem sehr hilfreichen Begleiter für Unterwegs. In der Einleitung erläutern die Autoren die Inhaltsstoffe der Pflanzen - von Alkaloide bis Senföl - Glykoside. Abgebildet sind auch die giftigen Pflanzen, zu denen eine Verwechslungsgefahr besteht und bei jeder Pflanze wird neben der botanischen Bezeichnung, Familie, Lebensform, Wuchshöhe, Blütezeit, Blütenfarbe, Grundgeschmack auch auf die Inhaltssttoffe und gesundheitliche Wirkung sowie Anwendungsmöglichkeiten in der Küche hingewiesen. Monatsspezifische Balkendiagramme zur Erntezeit der essbaren Wildpflanzen, ein Verzeichnis mit Namenssynonymen, Literaturverzeichnis , Internetquellenangaben und Register runden das Werk ab.


  • Godet, Jean-Denis Alpenpflanzen nach Farben bestimmen 256 S. Ulmer 2006
  • w. o. Bäume und Sträucher Bestimmen und Nachschlagen 216 S. Ulmer 2019
  • w.o. Baumrinden Aussehen, Struktur, Funktion, Eigenschaften 256 S. Ulmer 2011
  • w.o. Knospen und Zweige Einheimische Baum- und Straucharten 432 S. Ulmer 2008
    Mit Erkennungsmerkmalen der Gehölze im Winter


  • Grupe, Heinrich Naturkundliches Wanderbuch 833 S. Nachdruck der Ausgabe von 1963 Manuscriptum Waltrop 2000
  • w. o. Kleines naturkundliches Wanderbuch: Vorfrühling Jahreszeitliches Wanderbuch Bd.1 - 146 S. Manuscriptum 2004
  • w. o. Kleines naturkundliches Wanderbuch: Frühling Jahreszeitliches Wanderbuch Bd.2 - 340 S. Manuscriptum 2004
  • w. o. Kleines naturkundliches Wanderbuch: Sommer und Herbst Jahreszeitliches Wanderbuch Bd.3 - 254 S. Manuscriptum 2004
  • w. o. Kleines naturkundliches Wanderbuch: Winter Jahreszeitliches Wanderbuch Bd.4 - 236 S. Manuscriptum 2004
    "Der Grupe", vielen Älteren ein Begriff, ist ein ungewöhnliches "Wanderbuch"; es lehrt uns "sehen", indem es die Aufmerksamkeit immer wieder auf oft "Übersehenes" lenkt und es gibt Antworten auf viele Fragen, die weitere Neugier wecken. Nicht nur bei Spaziergängen und Wanderungen interessant, auch eine schöne Leselektüre.


  • Haberer, Martin Was ist das - Die 120 wichtigsten Gehölze: Gehölze spielend leicht erkennen 120 Karten Ulmer 2016
  • w. o. Was ist das? Die 120 wichtigsten Stauden: Stauden spielend leicht erkennen 120 Karten Ulmer 2016
  • w. o. Was ist das? Die 120 wichtigsten Beet- und Balkonpflanzen: Beet- und Balkonpflanzen spielend leicht erkennen 120 Karten Ulmer 2019
    Diese Karten ermöglichen jeweils das schnelle Erkennen der Pflanzen. Egal ob Sie die Karten zum gezielten Einkauf von Pflanzen mitnehmen oder als Auszubildender oder Student in der Straßenbahn oder im Zug schnell noch etwas lernen wollen - die praktische Box passt selbst in die Hosentasche.


  • Haeupler, Henning /Thomas Muer Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands 789 S. m. ca. 4.000 Farbf. Ulmer Stuttgart 2007
    Enthält alle rund 4200 wild vorkommenden Farn- und Blütenpflanzen


  • Hasitschka, Josef Besprechung hier: Admonter Herbarium


  • Hecker, Frank u. Katrin Kosmos-Naturführer für unterwegs 550 Arten und 730 Fotos 271 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2018
    Unsere 550 häufigsten Tiere, Pflanzen und Pilze lassen sich mit diesem Naturführer ganz einfach bestimmen.


  • Hecker, Ulrich Einheimische Laubgehölze nach Knospen und Zweigen bestimmen 176 S. Quelle & Meyer 2007
  • w. o. / Peter A. Schmidt Taschenlexikon Gehölze Ein botanisch-ökologischer Exkursionsbegleiter 672 S. Quelle & Meyer 2009


  • Hegi, Gustav / Dr. Hermann Merxmüller Alpenflora. Die wichtigeren Alpenpflanzen Bayerns, Österreichs und der Schweiz 112 S. m. 272 farb. Abbi. u. 34 Fotos auf 42 Taf. sowie 1 Karte der Alpen und 48 Verbreitungskarten Hanser 1955
    Erstmals erschienen 1905, seit der 9. Auflage erneuert und herausgegeben von Dr. Hermann Merxmüller Mit Register der lateinischen und der deutschen Namen.


  • Hensel, Wolfgang Welche Heilpflanze ist das? (Kosmos-Naturführer) 256 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2017
    Der Kosmos-Naturführer zur Bestimmung von über 350 Heilpflanzen aus ganz Europa. Durch den Kosmos-Farbcode ist die schnelle Orientierung garantiert. Pro Art werden mehrere Bilder und Zeichnungen gezeigt, Detailwissen wird direkt am Bild vermittelt. Das Plus zum Buch: Die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit einzigartigen Erklärfilmen direkt aus der Natur und Expertentipps für eine noch einfachere Bestimmung


  • Hutter, Claus-Peter / Briemle, Gottfried / Fink, Conrad Biotop-Bestimmungs-Bücher Bd.1 Wiesen, Weiden und anderes Grünland Biotope erkennen, bestimmen, schützen 152 S. Hirzel Stuttgart 2002
  • w. o. Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd. 2, Seen, Teiche, Tümpel und andere Stillgewässer141 S. Weitbrecht 2002
  • w. o. Weitbrecht Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd. 3, Dünen, Heiden, Felsen und andere Trockenbiotope 141 S. Weitbrecht 1994
  • w. o. / Karin Blessing / Uwe Kozina Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd. 4, Wälder, Hecken und Gehölze 157 S. Weitbrecht 1995
  • w. o. Weitbrecht Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd.5, Quellen, Bäche, Flüsse und andere Fließgewässer 152 S. Weitbrecht 1996
  • w. o. Weitbrecht Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd. 6, Sümpfe und Moore 157 S. Weitbrecht 1997
  • w. o. Weitbrecht Biotop-Bestimmungs-Bücher, Bd. 7, Ackerland und Siedlungen 151 S. Weitbrecht 2002
  • w. o. Gesamtregister Weitbrecht Biotop-Bestimmungs-Bücher 47 S. Weitbrecht 2000


  • Jahns, Hans Martin Bestimmungsbuch Farne, Moose, Flechten Mittel-, Nord- und Westeuropas 255 S. BLV München 1995


  • Kremer, Bruno P. Steinbachs großer Pflanzenführer: Blumen, Sträucher, Bäume (Steinbachs Naturführer) 576 S. Ulmer Stuttgart 2016
    Über 1700 Arten: Tiere, Pflanzen und Pilze - Spannende und umfangreiche Infos zur Lebensweise - Mit übersichtlichem Farbleitsystem - Mehr als 2000 brillante Farbfotos und über 600 farbige Detailzeichnungen
  • w. o. Steinbachs Naturführer Wildblumen 189 S. Ulmer Stuttgart 2010
    Über 440 Wildblumen schnell und einfach bestimmen, mit vielfältigen Zusatzinfosund Tipps zum Natur aktiv Erleben.


  • Krotzky, Mirko Botanische Bestimmungsübungen - Gattung Ranunculus 36 S. Grin 2007


  • Kummer, Gertrud / Manfred Neubauer / Ute Püschel Pflanzen der Heimat. Bestimmungsbuch für jedermann (Lernmaterialien) 432 S. m. 1200 einfarbigen Detailzeichn. Volk und Wissen 1998


  • Licht, Wolfgang Taschenatlas zur Pflanzenbestimmung 226 S. Quelle & Meyer 1997
    Hier erfolgt die Pflanzenbestimmung anhand von SW-Zeichnungen der Blattformen.
  • w. o. Zeigerpflanzen: Erkennen und Bestimmen 528 S. Quelle & Meyer 2015
    Nach Biotoptypen getrennt, werden hier über 500 kennzeichnende Arten mit Foto und Kurzbeschreibung sowie mit ihrem „Aussageinhalt“ vorgestellt. Ein unverzichtbares Werk für alle Botaniker, Gutachter, Kartierer und in der Landespflege und ökologischen Planung Tätigen.
  • w. o. Einführung in die Pflanzenbestimmung nach vegetativen Merkmalen 400 S. Quelle & Meyer 2011


  • Linnartz, Sven Die botanische Exkursion. Schritt für Schritt zum Herbarium 140 S. Govi 2007
    Richtig vor- und nachbereiten - Tipps fürs erfolgreiche Botanisieren.


  • Lüder, Rita Grundkurs Pflanzenbestimmung : Eine Praxisanleitung für Anfänger und Fortgeschrittene 552 S. Quelle & Meyer 2017
    Mit diesem Grundkurs wird die Bestimmung der 550 häufigsten einheimischen Pflanzen zu einem völlig neuen Erlebnis - nicht nur für Neueinsteiger und angehende Botaniker, sondern auch für bereits Geübte. Der Bestimmungsschlüssel ist durchgehend farbig bebildert und entspricht der Methodik des "Schmeil-Fitschen". Dadurch wird der Umgang mit diesem Standardwerk, so ganz nebenbei, spielend leicht erlernt. Hinweise zur Verwendung der Pflanzen und Informationen über Besonderheiten vermitteln dem Benutzer die Faszination unserer heimischen Flora


  • Mertz, Peter Alpenpflanzen in ihren Lebensräumen: Ein Bestimmungsbuch 480 S. Haupt 2017
    Kategorienübersicht (jeweils nochmal unterteilt) Krummholz, Hochstauden, Schlagfluren, Alpinrasen und Urwiesen, Feuchtstandorte, Extremstandort. Pflanzen jeweils mit einem Foto und Beschreibung.


  • Oberdorfer, Erich Pflanzensoziologische Exkursionsflora: Für Deutschland und angrenzende Gebiete 1056 S. Ulmer 2001
    Lebensräume und Pflanzengesellschaften der Pflanzen - diese seit Jahrzehnten bewährte ökologische Flora liegt jetzt in der stark überarbeiteten 8. Auflage vor. Neu aufgenommen wurden Daten zur Samenbank im Boden.In diesem Buch werden nicht nur alle Gefässpflanzenarten von Deutschland und angrenzenden Gebieten verschlüsselt, sondern im Mittelpunkt stehen die ökologischen Charakteristika der Pflanzenarten. Detailliert werden pflanzensoziologische Zugehörigkeit, Angaben zur Biologie, zu Standortseigenschaften (z. B. Boden) für jede Art angeführt.


  • Partzsch, Monika / Jürgen Cremer / Gerda Zimmermann Acker- und Gartenunkräuter 304 S. Agrimedia 2006
    Mit Bestimmungsschlüsseln für Samen, Keimpflanzen, blühende Pflanzen.


  • Schauer, Thomas / Caspari, Claus Der illustrierte Pflanzenführer für unterwegs 496 S. BLV München 2018
    1150 Pflanzen Mitteleuropas - auch Gräser, Bäume und Sträucher; mit detailgenauen Zeichnungen für zweifelsfreies Bestimmen und zuverlässigem Farbcode für schnellen Zugriff.
  • w. o. Die Pflanzen Mitteleuropas: Über 1500 Arten 543 S. Blv 2012
    Der "Schauer/Caspari" ist der Klassiker unter den großen Pflanzen-Bestimmungsbüchern: Er präsentiert über 1500 Pflanzen Deutschlands und seiner Nachbarländer. Die einzigartigen, plastisch wirkenden Farbzeichnungen geben die Pflanzen bis ins kleinste Detail genau wider.Das umfassende Standardwerk ermöglicht das sichere Bestimmen von Blumen, Gräsern, Bäumen und Sträuchern Mitteleuropas. Die Zeichnungen bilden auch Einzelheiten wie Blatt, Blüte oder Stängel ab. Die Bestimmungstexte nennen jeweils den deutschen und botanischen Namen, Merkmale, Blütezeit, Standort und Verbreitung. Die Gliederung der Pflanzen erfolgt nach der aktuellen Systematik (nach Familienzugehörigkeit und Gattungen) - mit bebildertem Glossar.


  • Schmeil, Otto / J. Fitschen / Gerald Parolly (Hrsg.) Die Flora Deutschlands und angrenzender Länder: Ein Buch zum Bestimmen aller wildwachsenden und häufig kultivierten Gefäßpflanzen 912 S. Quelle &. Meyer Wiesbaden 2016
    Standardausrüstung von Botanikern und Gärtnern seit Generationen - zum Bestimmen der wildwachsenden und häufig kultivierten Gefäßpflanzen! Die 96. von Gerald Parolly herausgegebene Auflage wurde von einem Spezialistenteam vollständig neu bearbeitet und erweitert, sodass sich jetzt mehr als 4.600 Taxa bestimmen lassen. Neben vielen anderen Verbesserungen wurde die Benutzerfreundlichkeit auch dadurch erhöht, dass erstmals 32 Farbtafeln enthalten sind, die wichtige Bestimmungsmerkmale illustrieren.


  • Schönfelder, Ingrid u. Peter Die neue Kosmos-Mittelmeerflora: Über 1600 Arten 480 S. Kosmos (Franckh-Kosmos) 2018
  • w. o. Was blüht am Mittelmeer? 750 Arten Mittelmeerpflanzen nach Farbe bestimmen 319 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2005
    Rund 750 der häufigsten und auffälligsten Arten - Blumen, Sträucher, Bäume, Gräser und Farne - rasch und sicher zu bestimmen. Der ideale Naturführer für jeden Mittelmeerreisenden!
  • w. o. Die Kosmos-Kanarenflora: Über 1000 Arten der Kanarenflora und 60 tropische Ziergehölze 320 S. Frankh-Kosmos 2018
  • w. o. Der neue Kosmos- Heilpflanzenführer Über 600 Heil- und Giftpflanzen Europas 448 S. Franckh-Kosmos 2019
    Das Standardwerk für Fortgeschrittene beschreibt mehr als 600 in Europa heimische und kultivierte Heilpflanzen und Giftpflanzen. Berücksichtigt werden dabei auch die in der Homöopathie verwendeten Arten. Zusätzlich gibt es Fachinformationen über Botanik, Drogen, Inhaltsstoffe, Wirkungen, Anwendungen und Fertigpräparate. Auf über 700 Farbfotos werden die wesentlichen Merkmale der Pflanzen dargestellt. Weitere 150 Farbfotos zeigen die Arzneidrogen in zweifacher Vergrößerung. Das Nachschlagewerk – ideal auch für Ausbildung und Studium.


  • Schubert, Rudolf / Werner Hilbig / Stefan Klotz Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften Deutschlands 480 S. Spektrum 2009
    In diesem Bestimmungsbuch sind systematisch die biologischen wie auch ökologischen Daten zur Flora Deutschlands zusammengestellt. Damit lassen sich Biotope sowie einzelne Naturgegebenheiten ansprechen. Struktur, Standortansprüche und Gefährdung der Vegetationseinheiten helfen bei Fragen und Problemen der Landschaftsplanung und des Naturschutzes und tragen dazu bei, Maßnahmen für Schutz und Pflege festzulegen.


  • Schulz, Bernd Gehölzbestimmung im Winter mit Knospen und Zweigen 360 S. m. 1450 Zeichn. Ulmer Stuttgart 2013
    Mit diesem Buch (inzwischen 2. erweiterte Auflage) können über 650 Gehölze im Winter allein nach ihren Knospen- und Zweigmerkmalen bestimmt werden. Kurze einführende Kapitel geben Auskunft zur Systematik, Nomenklatur, Morphologie und zu den Bestimmungsmerkmalen. Im speziellen Teil führen Schlüssel bis zu den Arten. Hier werden die Gehölze in systematischer Folge, nach Familien geordnet, mit einer Beschreibung und zumeist mehreren Abbildungen vorgestellt. Für Obstgehölze, forstlich wichtige Bäume und für im Winter blühende Arten bietet das Buch zusätzliche Schlüssel. Rund 1370 farbige, herausragend gute Aquarellzeichnungen sowie rd. 80 kolorierte Federzeichnungen (alle vom Autor selbst) zeigen alle Details, die für die Bestimmung wichtig sind. DGG Buchpreis 1999
  • w. o. Taschenatlas Knospen und Zweige 190 S. m. 280 Farb- und 180 sw-Zeichn. Ulmer 2004
    Der ideale Begleiter für winterlicher Erkundungsgänge!


  • Spohn, Margot und Dr. Roland Welche Blume ist das? 320 S. Kosmos 2017
    Der Kosmos-Naturführer zur Bestimmung von über 450 Blumen aus ganz Europa. Durch den Kosmos-Farbcode ist die schnelle Orientierung garantiert. Pro Art werden mehrere Bilder und Zeichnungen gezeigt, Detailwissen wird direkt am Bild vermittelt. Das Plus zum Buch: Die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit einzigartigen Erklärfilmen direkt aus der Natur und Expertentipps für eine noch einfachere Bestimmung.
  • w. o. Welcher Baum ist das? 226 S. Franckh-Kosmos 2017
    Der Kosmos-Naturführer zur Bestimmung von über 350 Bäumen und Sträuchern aus ganz Europa. Durch den Kosmos-Farbcode ist die schnelle Orientierung garantiert. Pro Art werden mehrere Bilder und Zeichnungen gezeigt, Detailwissen wird direkt am Bild vermittelt. Das Plus zum Buch: Die kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit einzigartigen Erklärfilmen direkt aus der Natur und Expertentipps für eine noch einfachere Bestimmung.
  • Spohn, Margot u. Roland / Marianne Golte-Bechtle, Marianne Was blüht denn da? Der Klassiker 496 S. Franck Kosmos Sutttgart 2015
    Aufbau und die Systematik die gleiche wie im Fotoband; aber weitaus mehr Pflanzenarten ( über 870 Pflanzen – mit der bewährten Einteilung nach Blütenfarbe ). Mit mehr als 900 zusätzlichen Detailzeichnungen von Blüten, Blättern, Früchten und Wurzeln. Extra: die häufigsten Bäume, Sträucher und Gräser. Anstelle von Fotos werden die Pflanzen hier in mehr als 2.000 naturgetreuen Farbzeichnungen dargestellt - für mich hilfreicher als Fotos, weil Details meiner Meinung nach deutlicher dargestellt sind.
  • w. o. Was blüht denn da? Der Fotoband. Wildwachsende Blütenpflanzen Mitteleuropas. 448 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2015
    Der handliche, strapzierfähige Bestimmungsführer für Anfänger wie auch Fortgeschrittene - die am häufigsten vorkommenden Pflanzenarten in der Blüte, der Periode, in welcher sie am einfachsten zu bestimmen sind durch Fotos dargestellt - nach Blütenfarbe geordnet, mit kurzer Beschreibung der botanischen Merkmale, des Standortes und der Lebensweise sowie eine Zeichnung, die den Habitus der Pflanze zeigt. Farbtafeln zeigen zusätzlich die am häufigsten vorkommenden auffälligen Früchte ("Beeren") und ermöglichen so auch die Bestimmung bereits fruchtender Pflanzen
  • w. o. Das kleine Was blüht denn da? Kosmos 2005
    Der Klassiker im handlichen Format für die Handtasche!


  • Stichmann-Marny, Ursula / Dr. Heike Herrmann Was blüht denn da? Kindernaturführer: entdecken, erkennen, erleben Franck Kosmos Stuttgart 2017
    Der Klassiker für Kinder bearbeitet!


  • Stopp, Fritz Gebirgspflanzen - insbesondere Alpenplanzen: Ein Bestimmungsbüchlein für Wanderer und Steingärtner 88 S. unveränderter Nachdruck von 1967 Westarp Wissenschaften 2010


  • Stützel, Thomas Botanische Bestimmungsübungen: Praktische Einführung in die Pflanzenbestimmung (Uni-Taschenbücher) 112 S. UTB, Stuttgart 2015


  • Throll, Angelika Was blüht im Garten? Franck Kosmos Stuttgart 2018
    Der Klassiker "Was blüht denn da" jetzt auch speziell für Gartenpflanzen! Alles, was man über die 1000 wichtigsten Gartenpflanzen wissen muss. Zusätzlich werden besondere Details wie Rinde oder Frucht im Bild gezeigt.


  • Vignes, Pierre u. Délia / Christine u. Markus Mössel Besprechung hier: Faszinierende Wildpflanzen: Ein Herbarium in Fotos


  • Voake,Charlotte / Kate Petty Besprechung hier: Veilchen, Mohn und Gänseblümchen Pflanzen bestimmen mit Kindern




Gartenshop - Der Onlineshop für Gartenartikel, Teichtechnik und Weber Grillgeräte


zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur