Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und MärchenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | PflanzenweltPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | GartenkalenderGartenkalender | Sitemap...|...Impressum...|... DatenschutzTo our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Sie sind hier: Persönliches:
Unser Garten
Überblick
Beschreibung
Frühjahr - Pflanzen
Frühjahr Garten
Sommer
Sommer - Pflanzen
Sommer - Rosen
Sommer - Hostas
Herbst
Winter - Garten
Winter - Helleborus

Über uns
Meine Bücher

Aktivitäten:
Gartenblog
Facebook
Twitter
Pinterest

Homepage-Kategorien:
Blattwerk - Gartenbücher

Leselaube - Texte

Pflanzen

Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenliteratur

Unser Privatgarten - Beschreibung Willkommenschild in unserem Privatgarten

Pressebericht

Unser 600 qm großer "romantisch-zauberhafter", biologisch gepflegter, langer und schmaler "Handtuch"garten in Kamen (Ruhrgebiet), 1995 "nackt" bezogen (war alles Rasen, nur ein paar Gehölze)  ist duch Hecken und Gehölze in "Räume" aufgeteilt. Hauptsächlich mit Duft- und Aromapflanzen (ca. 400 verschiedene Arten und Sorten an Gehölzen, Stauden, Blumenzwiebeln, viele Raritäten, aber kaum Einjährige, keine exotischen Pflanzen) bepflanzt; nur ein ganz kleines Stück Rasen zur Straße hin, 2 kleine Miniteiche (eins davon mit Wasserspiel), ein "Hochbeet",  2  Sitzplätze im Freien (einer davon abgesenkt), trocken sitzt man im Glaspavillon, 1 Kübelpflanzenecke mit Wasserspiel.

Das Haus ist mit Efeu, wildem Wein, Clematis und Passiflora "eingehüllt", die Pergola mit Glyzine und der Rose 'Bobbie James' bepflanzt, etliche Rosenbögen über den Hauptweg und links und rechts am Zaun entlang der Grundstücksgrenze sind mit Geißblatt, Rosen (Veilchenblau, Shropshire Lass u.a.), Akebie und Clematis berankt.

Kleiner Struktur-Überblick unseres Gartens hier

Ich habe meinen Garten als "Garten für alle Sinne" angelegt, denn ich liebe es, neben dem Sehen, Riechen und Schmecken (vor allem viele Blüten sind eßbar!) auch den Tastsinn zum Zuge kommen zu lassen- Malva sylvestris (leicht klebrig, Symphytum (grobe Struktur), Stachys (samtweich), Mahonie (spitz) usw.

Im Frühjahr blühen Helleborus, Schneeglöckchen, Winterlinge,  ein "Mini-Keukenhof" mit den Tulpen (Angelique, Lilac Wonder, Estella Rijnveld, Carneval de Nice, Johann Strauß, Peach Blossom, Queen of Night, Spring Green, Page Polka, Appeldorn, Golden Apeldorn) und Narzissen (Actaea‚Suzy‚Tete a Tete, Winston Churchill, Hawera), Scilla, Muscari, Allium afflutuense und Hyazinthen in farblich abgestimmten "Kompositionen" Heiß ersehnt: die Veilchenzeit.
Fotos von unserem Garten im Frühling
Frühjahrsfotos 

Im Sommer  geben vor allem die gesammelten "Blattdufter" erst beim Berühren oder Zerreiben der Blätter ihren Duft frei: Artemisia, Melissa, Ocimum, Ruta, Salvia, Santolina, Thymus. Fruchtigen Duft bieten: Anthemis nobilis, Artemisia abrotanum, Fragaria Mentha i. S. Salbei i.S. Zitronenduft: bei Artemisia abrotanum, Melissa officinalis, Mentha i.S., Honigduft bieten: Alyssum saxatile, Cimicifuga ramosa, Cotula, , Galanthus Iberis und Saxifraga paniculata. Dazu: Agastache Artemisia Glechoma, duftende Sorten von Hemerocallis, Hosta und Iris, Lavandula, Lilium regale, Lonicera, Melissa, Mentha, Monarda, Nepeta, Ocimum, Origanum, Phlox, Rosen, Salvia, Thymus ssp usw. Viele dieser Pflanzen zählen zu den Zauberpflanzen... -  zur Zauberpflanzenhomepage!
Höhepunkt ist jedoch im Mai/Juni die Zeit der Rosenblüte (Zur Rosenhomepage)
Fotos von unserem Garten im Sommer
Sommerfotos 

Im Herbst, wenn die Blätter fallen , beginnt die Asternblüte und die "Hoch"-Zeit von Caryopteris (Bartblume). Köstlich süßer Parfümduft und sanftes Leuchten durchziehen den frühherbstlichen Garten, wenn die Kandelaber der. C. ramosa sich entfaltet (sie hat den schönsten Honigduft der Silberkerzen).
Fotos von unserem Garten im Herbst
Herbstfotos 

Nach 6 Jahren haben wir das Foerster`sche Motto: "Es wird durchgeblüht" und ein schönes Winterbild durch Buchseinrahmungen und -figuren, immergrüne Stauden und die Helleborusblüte ganz gut erreicht.
Fotos von unserem Garten im Winter
Winterfotos

Jahrelang öffneten wir unsere Gartenpforte - 2003 berichtete auf S. 3 - von Susanne Janecke der Hellweger Anzeiger /Ruhr-Nachrichten Ortsteil Kamen am 1.5.2003


Pressebericht
Den letzten Satz beachten - und sich vorstellen, daß unsere Telefon tagelang fast nicht stillstand... Ich hatte nur gesagt, daß ich selten gieße...

zurück an den Anfang...|... Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der PflanzenZauberpflanzen Links - empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchen Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen

Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur