Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciGedichte, Zitate, Sprüche, Redensarten, Biographien, Biografien und andere Texte in der Leselaube Leselaube - Übersichten der Gedichte, Märchen, Zitate, Redensarten, Lieder
Sie sind hier:
Leselaube Übersichten:
Autoren A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J | K
L | M | N | O
P | Q R | S | T
U V | W | XY

Gedicht-Themen A-Z
Themen z. B.
Lieder
Märchen
Poesiealbum
Redensarten / Sprichwörter
Pflanzengedichte
Jahreszeiten

Duftgedichte
Gartenarbeit
Goethe-Gedichte
Humor
Küchengedichte
Liebesgedichte
Reisegedichte
Tiergedichte
Trauergedichte
Zeit-Gedichte

Büchertipps Lyrik
Persönlichkeiten

Weitere Kategorien:
Blattwerk – Gartenbücher
Pflanzen
- Gartenküche
- Duft im Garten
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Redensarten Baum /Bäume / Büsche

Manche halten sie einfach nur für "kluge Sprüche";
doch hinter vielen Weisheiten, Zitaten und Sprichwörtern
verbirgt sich mehr als nur das berühmte "Körnchen Wahrheit"...

Beiß nicht gleich in jeden Apfel, er könnte sauer sein.
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm
Der glänzendste Apfel beinhaltet den größten Wurm
Ein Apfel am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
Ein Apfel pro Tag, mit dem Doktor kein Plag
In den sauren Apfel beißen
Verbotene Äpfel sind süß.
Wenn der Apfel reif ist, fällt er ab
Wer in einen sauren Apfel gebissen hat, dem schmeckt der süße desto besser.
Den Ast absägen, auf dem man sitzt
Biege die Äste gerade, solang es noch geht.
Den Ast absägen, auf dem man sitzt
Wie die Axt im Walde
Alte Bäume biegt man nicht
Bäume ausreißen können
Es ist dafür gesorgt, daß die Bäume nicht in den Himmel wachsen
Hohe Bäume werfen lange Schatten
Krumme Bäume tragen auch Früchte
Man kann sich selbst keine Bäume pflanzen
Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht
Nach den Blättern fallen die Bäume
Starke Bäume geben starke Balken
Unter den Bäumen regnet es zweimal
An der Frucht erkennt man den Baum
Auch ein kleiner Baum ziert einen grossen Garten
Auf einen Hieb fällt kein Baum
Aus einem kleinen Samen wächst ein großer Baum
Eine kleine Axt kann einen starken Baum umhauen
Ein Baum fällt nicht von einem Streich
Einen alten Baum versetzt [verpflanzt] man nicht
Es fällt kein Baum vom ersten Hieb
Fälle nicht den Baum, der dir Schatten spendet.
Hoher Baum fängt viel Wind
So wie ein Baum mit der Zeit von selbst gerade wächst, kommt der Mensch im Alter zur Vernunft
Stark sein wie ein Baum
Vom Baum der Erkenntnis essen
Wenn der Baum fällt, will jeder Späne lesen
Wenn der Baum gefällt ist, rühmt man seinen Schatten.
Wenn die Wurzeln vertrocknen, so stirbt der Baum
Wer den Baum gepflanzt hat, genießt selten seine Frucht
Weshalb sich um Brennholz sorgen, wenn man einen großen Baum besitzt?
zwischen Baum und Borke stehen
Die Frucht schmeckt nach dem Baume.
Im Schatten eines mächtigen Baumes gedeihen keine saftigen Früchte
Es ist etwas im Busch
Hinter dem Busch halten und sein Mund im Herzen haben, ist Weisheit.
Mit etwas hinter dem Busch halten
Wie man in den Busch ruft, so kriegt man auch die Antwort
Zäh sein wie die Eibe
Durch wiederholte Streiche fällt auch die größte Eiche
Es fällt keine Eiche vom ersten Streich
Pilze wachsen schneller als Eichen
Zittern wie Espenlaub
Vom Hölzchen aufs Stöckchen kommen
hölzern sein
Aus dem gleichen Holz geschnitzt
Klopf auf Holz
Nicht aus Holz sein
Für jemanden die Kastanien aus dem Feuer holen
Etwas auf dem Kerbholz haben
Etwas aufpäppeln
Wer sich vor Blättern fürchtet, muß nicht in den Wald gehen
Suchst du des Waldes heilige Ruh´? Mach die Augen auf und das Mundwerk zu!

Büchertipps Redensarten
Da liegt der Hase im Pfeffer Redewendungen und ihre Herkunft von Christiane Schlüter Gondrom 2005
Deutsche Redensarten und was dahintersteckt von Kurt Krüger-Lorenzen
Duden Redewendungen und sprichwörtliche Redensarten Duden, Bd.11
Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache von Friedrich Kluge
Geflügelte Worte. Das Standardwerk von Georg Büchmann
Geflügelte Worte . . . für Geburtstagskinder von S. Baum - Skv-Edition 2002
Lauter blühender Unsinn von Christoph Gutknecht
Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen von Christoph Gutknecht
Lauter spitze Zungen. Geflügelte Worte und ihre Geschichte von Christoph Gutknecht
Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten - 3 Bde von Lutz Röhrich
Peter Ustinovs geflügelte Worte von Peter Ustinov List 2001
Zimmermanns-Sprüche und Kranzreden (Reprint von 1896) Schäfer Hannover 1984

Dragonspice Naturwaren

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur