Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciPflanzenwelt Pflanzenwelt Rezepte für gärtnernde Köche / Köchinnen und kochende Gärtner / Gärtnerinnen Gartenküche - Rezepte - Grüne Küche
Sie sind hier: Pflanzen
Gartenküche
Rezepte nach Zutaten:
A - J - / - K -Z
z. B.
Apfelrezepte
Bärlauchrezepte
Blütenrezepte
Brennnesselrezepte
Gierschrezepte
Löwenzahnrezepte
Minzenrezepte
Rosenrezepte
Rosmarinrezepte
Veilchenrezepte
Weihnachtsrezepte
Kochbücher

Pflanzenindex

Weitere Kategorien:
Blattwerk – Gartenbücher
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Gartenkalender

Sitemap
Home
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Safrankuchen - Rezept

Man nehme ¼ Pfd süße und 2 Loth bittere Mandeln, ½ Loth gepulverten Zimmt, 8 Loth zerstoßenen Zucker, 2 Scrupel Safran, 2 Pfd Butter in den Kuchen und ½ Pfd Butter darueber zu streichen, ¾ Quart Berme, ½ Quart Milch, 6 Eier und 1 Glas doppelten Pomeranzen, ungefähr 1/16 Quart haltend.

Man schütte die Mandeln in einen Topf mit siedendem Wasser, lasse sie etwas aufquellen, nehme sie dann heraus, ziehe die Hülle ab und schneide sie in Würfel. Dann lasse man den Safran in dem Branntwein ausziehen und gießt dann die Tinktur durch ein feines Läppchen, damit man den Safran noch derb auspressen kann. Man rühre nun das Ganze mit seinem trocknen Weizenmehl recht steif zusammen, und lasse den Teig aufgehen. Hierauf mangle man ihn zwei Finger hoch und backe ihn auf einem Kuchenbleche. Wenn er aus dem Ofen kommt, kann man ihn noch mit Safranwasser besprengen und mit Zucker bestreuen. Zu dem Safranwasser nimmt man 30 Gran Safran und 1/8 Quart siedendes Wasser, worin man ihn auflöset. Am besten ist es, wenn man den Zucker, gleich nach dem man den Kuchen mit Safranwasser stark mit einem Borstenpinsel besprengt hat, überstreut, weil er dann die ganze obere Fläche des Kuchens enkrustirt.
(aus Johann Georg Krünitz’s oekonomisch-technologische Encyklopaedie Berlin 1822).

Weitere Safranrezepte
Buchtipp: Fischer-Rizzi Das Safrankochbuch
Wissenswertes zum Safran / Herbstkrokus
Herbaria Safran Fäden Bio
Zotter - Safran mit Pistazie Schokolade

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur