Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciPflanzenwelt Pflanzenwelt Rezepte für gärtnernde Köche / Köchinnen und kochende Gärtner / Gärtnerinnen Gartenküche - Rezepte - Grüne Küche
Sie sind hier: Pflanzen
Gartenküche
Rezepte nach Zutaten:
A - J - / - K -Z
z. B.
Apfelrezepte
Bärlauchrezepte
Blütenrezepte
Brennnesselrezepte
Gierschrezepte
Löwenzahnrezepte
Minzenrezepte
Rosenrezepte
Rosmarinrezepte
Veilchenrezepte
Weihnachtsrezepte
Kochbücher

Pflanzenindex

Weitere Kategorien:
Blattwerk – Gartenbücher
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Gartenkalender

Sitemap
Home
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Essbare Blüten - Rezept

Genuss für den Gaumen - Delikatessen aus dem Blumenbeet

Siehe auch:
Aromatisierter Zucker
Blütenbrote
Blüten-Eiswürfel
Kandierte Blüten
Quellen und Buchtipps

Viele zarte Blütenblätter sind echte Delikatessen für Gourmets. Sie verfeinern mit ihren reichen Geschmacks- und Würz-Nuancen viele Gerichte. (Schliesslich können sich Milliarden von Bienen nicht täuschen, wenn sie sich vom süssen Aroma angelockt, daran laben!). Es gibt inzwischen sogar Samenmischungen: Essbare Blüten - von Sperling und Flora Frey.

Kleine Blüten wie Gänseblümchen, Borretsch oder Veilchen werden ganz über den Salat gestreut, grössere zerteilt man behutsam. Bei Blüten von Korbblütlern (Ringelblume, Chrysantheme, Zichorie) nimmt man nur die zarten äusseren Blütenblätter. Geerntet wird am besten morgens, wenn der Tau getrocknet ist und die Blüten noch nicht in der prallen Sonne stehen. Dann sind die Aromastoffe der Pflanze am intensivsten. Sie werden unter laufendem kaltem Wasser abgewaschen und dann mit Haushaltspapier abgetupft. Stempel, Staubblätter und grüne Teile vorsichtig entfernen.
Wichtig: natürlich nur Blüten aus dem eigenen Garten - von ungespritzten Pflanzen verwenden!

Auch die besessensten Vegetarier beissen nicht gern ins Gras.
(Joachim Ringelnatz)

Die etwas andere Geschenkidee: einen Blumenstrauss aus essbaren Blumen als Geschenk pflücken!

Vorsicht jedoch: giftig
sind die Blüten von: Akelei Christrose Eisenhut Fingerhut Goldregen Herbstzeitlose Maiglöckchen Oleander Pfaffenhütchen Rainfarn Scharfer Hahnenfuss Schierling Seidelbast Steinklee Tollkirsche!

Rezepte hier!

Essbares aus dem Blumenbeet

  • Achillea millefolium Schafgarbe - da die frischen Blüten zum Essen zu zäh sind, verwendet man sie überwiegend getrocknet als Gewürz für Kräutersalz und Tomatengerichte und zum Ansetzen von selbstgemachten Kräuterlikören. Stengel und Blätter als Tee aufgießen.
  • Agastache foeniculum Anisysop, Mexikanische Minze, mehrjährig - sehr aromatische Blätter als Salatbeigabe, Kräutertee oder Duftpotpourris.
  • Schnittlauch, Knoblauch, Bärlauch und alle Zier-Alliums mit ihren Wildformen verleihen den Gerichten einen milden Zwiebelgeschmack. Geschmacklich besonders reizvoll sind auch die Blüten des Schnittlauchs und des Bärlauchs (Allium ursinum)
  • Althea spp: Eibisch und Verwandte als Zutat zu Suppen und Eintöpfen.
  • Alyssum maritimum Steinkraut
  • Anchusa azurea Italienische Ochsenzunge - Staude für sonnigen Standort. Der Boden, möglichst hoher PH-Wert, sollte lehmig und humusreich sein. Leichter Winterschutz zu empfehlen. Blüten als Dekoration.
  • Anchusa officinalis Echte Ochsenzunge, zweijährige bis ausdauernde, krautige Pflanze - die Blüten schmecken wie grüner Salat und sind dekorativ zu Fisch, wirken harntreibend und blutreinigend.
  • Anethum graveolens Dill Die Dolden ganz oder zerzupft über Tomaten- oder Kopfsalat geben
  • Antirrhinum majus Löwenmäulchen - zwar eine ausdauernde Staude, wird aber meist einjährig kultiviert - Blüten können zu Gelees beigegeben werden
  • Astern Blüte und Blatt als Dekoration, Salat, Kochgemüse
  • Begonia Begonie - Blumenzwiebel, nicht winterhart, viele verschiedene Sorten im Angebot. Die Blüten bieten eine richtig knackige Säure und schmecken im Salat genauso gut wie in der Kombination mit süsser Schlagsahne.
  • Bellis perennis Gänseblümchen Blüten als essbare Deko, zum Kandieren geeignet.
  • Borago officinalis: Borretsch Vorzüglich, um auf sommerlichen Getränken zu schwimmen und zum Aufessen oder auf Desserts - aber erst kurz vor dem Servieren zugeben, da sie sich schnell verfärben. Zum Kandieren geeignet.
  • Calendula officinalis Ringelblume, einjährig, Blüten zum Kandieren geeignet. Gekocht in Reis, Fisch oder Milchspeisen geben die Blütenblätter eine gelbe Farbe ab, weshalb sie auch als Safranersatz eingesetzt werden. Sehr gut in Gemüsesuppen zerzupft, aber erst kurz vor dem Servieren dazugeben.
  • Campanula Glockenblume - Blüten - lecker z. B. als Deko auf Kartoffelsuppe
  • Campsis Klettertrompete süß würzige Blüte für herzhafte und süße Gerichte
  • Centaurea cyanus Wilde Kornblume, einährig Blüten zum Kandieren geeignet
  • Centranthus ruber – Spornblume - Blüten und Blätter im Salat
  • Chrysanthemum ssp. Chrysantheme, Marguerite einjährig oder Staude
  • Cichorium intibus Wegwarte, Zichorie, Radicchio schmecken lecker mit Zitronen und Sardinen, zum Kandieren geeignet
  • Cirsium spp. Disteln
  • Cosmea Kosmeen
  • Dahlia ssp. Dahlien, Blumenzwiebel, nicht winterhart, viele Sorten, deren Blüten um Kandieren geeignet, für den aparten Salat geeignet sind, etwas säuerlich
  • Dianthus spp. Nelke, Blüten duftender Sorten zum Kandieren geeignet, aber auch z. B. für Nelkenessig, als Deko für Kuchen und Obstsalat. Die fast schwarzen Blüten der Nelkensorte Dianthus barbatus 'Sooty’ duften leicht nach Schokolade mit Nelkenaroma.
  • Duftblumen für Naschkatzen Samenmischung
  • Eschscholzia californica Schlafmützchen, einjährig, Blüten für Salate
  • Foeniculum vulgare Fenchel Rezepte hier
  • Fuchsia spp. Fuchsien
  • Galium odorata Waldmeister
  • Gladiolus spp., viele Sorten verleihen Obst-, und grünen Salaten ein exotisches Aussehen, vor allem wenn man sie dekorativ kopfüber legt, also andersrum, als sie wachsen. Zum Kandieren geeignet
  • Glechoma hederacea Gundermann: Blüten als Maibowlenzusatz
  • Helianthus annuus Sonnenblume, viele Sorten; nur die äusseren Strahlenblüten nehmen - gekocht in süssen Breispeisen
  • Hemerocallis spp.: Taglilien - Blüten werden ttraditionell im Wok zubereitet, schmecken selbst gut und sind leckere Dekoration auf Salaten. Oder: Blüten mit einem Spritzer Sahne als Nachttisch.
  • Hosta Funkie Blüten verzuckert, frittiert oder eingelegt
  • Hyssopus officinalis Ysop zum Kandieren geeignet
  • Lamium ssp. Blüten und Blätter als Dekoration für Salat, Gemüse, Suppe, Brotbelag
  • Lavandula officinalis Lavendel zum Kandieren geeignet, sparsam verwenden, da sonst das Aroma zu stark dominiert.
  • Lonicera spp. Geissblatt
  • Magnolia ssp. Magnolie Verzuckerte Magnolien-Blüten zu Nachspeisen leicht ingwerartiger Geschmack.
  • Malus spp. Apfel und Zierapfel
  • Malva spp. Malven Blüten geben Speisen ein zartes Aroma, kann man kandiren, wirken bei Magenbeschwerden und Harnsäureerkrankungen, dienen als Lebensmittelfarbe. Bio Malvenblüten, Essblüten im 10g Nachfüllpack
  • Mathiola spp. Levkojen
  • Matricaria chamomilla Echte Kamille - Die Blüten der einjährigen Pflanze für den allbekannten, heilsamen Kamillentee verwenden.
  • Melissa officinalis Melisse
  • Mentha spp. alle Minzen zum Kandieren geeignet
  • Monarda spp. Indianernessel zum Kandieren geeignet
  • Myosotis spp. Vergissmeinnichtzum Kandieren geeignet aber "friemelig" zu handhaben.
  • Nepeta x faassenii – Katzenminze Blüten und Blätter für Salat, Kräuterkartoffeln, Süßspeisen
  • Ocimum basilicum Basilikum - bekanntes einjähriges Küchenkraut, viele Sorten
  • Oenothera (Nachtkerze) Blüten machen sich dekorativ auf dem Gurkensalat
  • Origanum spp. Oregano
  • Paeonia spp. Pfingstrose - viele Sorten! Blüten, besonders die gefüllten Sorten, eignen sich gekocht
  • Spilanthes oleracea Parakresse einjährig, Die frischen oder getrockneten Blätter mit pfeffrigem, pikantem, kresseartigem Aroma können als Gewürz, für Salate, für Vorspeisen (Carpaccio), Saucen und Fleischgerichte verwendet werden.
  • Pelargonium spp. Pelargonien, Geranien, viele Sorten /z. B. hier duftblattpelargonien.htm Obstsalat bekommt immer wieder einen anderen Geschmack durch hinzugefügte kleingehackte Blätter der verschiedenen Sorten von Duftpelargonien. Zum Kandieren geeignet
  • Petunia hybrida Petunien, viele Sorten
  • Phaseolus vulgaris Gartenbohne
  • Phlox Flammenblume Blüten für Obstsalat, Torten, Nachspeisen
  • Primula spp. Primeln zum Kandieren geeignet
  • Prunus Kirsche - blüten für Blütenlimonaden, zum Kandieren
  • Ranunculus ficaria Scharbockskraut, mehrjähriges Kraut, Blüten sowie Blätter vor der Blüte für Kräutersuppen und Mischsalate. Schöne Züchtung 'Green Petal' - Blütenknospen als Kapern
  • Rosa spp. Rosen
  • Rosmarinum oficinalis Rosmarin
  • Salvia spp. Salbei Blüten und Blüten als Gewürz, für Tees; vor allem Muskateller-Salbei sclarea ist auch zum Kandieren geeignet. Lecker auch Salbeibutter und die Salbeimäuschen - Rezept hier
  • Sambucus nigra Schwarzer Holunder Blüten für Limonade, Pfannkuchen, Marmelade, Saft. Zum Bestellen: Bio Holunderblüten gerebelt, Essblüten im 30g Nachfüllpack
  • Scorpiurus muricatus (Raupenblume). Die wie Raupen aussehenden Samenstände können als lustige, nussig wie Bucheckern schmeckende Dekoration über den Salat gestreut werden.
  • telephium – Fetthenne Blüten für Salat und Gemüse
  • Solidago spp. Goldruten
  • Stiefmütterchen siehe Viola
  • Raupenblume (Scorpiurus muricatus). Die Samenstände sehen Raupen ähnlich. Sie können als lustige, nussig wie Bucheckern schmeckende Dekoration über den Salat gestreut werden.
  • Symphytum spp. Beinwell (Comfrey) zum Kandieren geeignet
  • Syringa vulgaris Flieder
  • Taraxacum oficinalis Löwenzahn, Blüten - auch zum Kandieren geeignet, auf Salaten
  • Thymus spp. Thymian - gut in Suppen.
  • Tilia Linde Blüten für Limonade, Tee
  • Trifolium pratense Rotklee getrocknete Blütenköpfe als "Getreide" zum Brotbacken.
  • Tropaeolum spp. Kapuzinerkresse tolle essbare Dekoration, Blätter wie Blüten wunderbarer kresseartiger Geschmack für Salate, Saucen und Eiergerichte sowie im Quark.
  • Tulipa Tulpen - Blüten schmecken auch verzuckert gut.
  • Typha angustifolia, Rohrkolben - die Blütenstände, die wie ein Kolben aussehen, kann man gekocht essen wie einen Maiskolben, solange die Teile noch jung und grün sind.
  • Tulipa spp. Tulpen Die Kelche eignen sich als essbare Becher für pikante Vorspeisen
  • Verbascum spp. Königskerzen
  • Viola spp.Veilchen Blüten, zum Kandieren geeignet
  • Yucca spp. Yucca Palmlilie werden von den Indianern Mexikos seit Jahrtausenden verkocht, meist mit Fleisch in Eintöpfen. Auch verzuckert zu Torten

Büchertipps Blütenküche - essbare Blüten

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur