Leselaube - Gedichte, Märchen, Zitate, Redensarten, Lieder, rund um Garten, Natur und Pflanzen, Kurzporträts von Gartenpersönlichkeiten
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, Awards, PartnerSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Gedichte, Zitate, Sprüche, Redensarten, Biographien, Biografien und andere Texte in der Leselaube Leselaube Texte - Übersichten: Gedichte, Märchen, Zitate, Redensarten, Lieder, Porträts von Gartenpersönlichkeiten
Gartengedichte- und Zitate | Jahreszeitengedichte | Küchengedichte | Liebesgedichte | Lieder | Märchen | Pflanzengedichte | Reisegedichte | Sprichwörter | Tiergedichte | Trauergedichte | Zeit-Gedichte
Weitere Themen | Persönlichkeiten - Kurzbiografien | Literaturlinks | Büchertipps Lyrik
Autoren der Gedichte, Zitate von A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | QR | S | T | U | V | W | XYZ
Gartenliteratur

Sie sind Hier: LeselaubeLeselaube Texte
Gedichte- und Zitate:
Autoren A-Z
A | B | C | D | E | F | G | H
I | J | K | L | M | N | O | P
Q R | S | T | U V | W | XY

Frühlingsgedichte
Maigedichte
Muttertagsgedichte
Sommergedichte
Herbstgedichte
Wintergedichte

Apfelgedichte
Baumgedichte
Duft
Gartenarbeit
Goethe Gedichte
Humor
Küchengedichte
Liebesgedichte
Lieder
Märchen
Mohngedichte
Pflanzengedichte
Poesiealbum
Redensarten
Reisegedichte
Sprichwörter
Tiergedichte
Trauergedichte
Unkraut
Wegwarte-Gedichte
Zeit-Gedichte

Weitere Texte

Persönlichkeiten
Literaturlinks
Büchertipps Lyrik

Weitere Kategorien:
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Fotoalbum
GartenLiteratur-Forum
Sonstiges
Grußkartenservice
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

Grüne Redensarten, Weisheiten, Zitate und Sprichwörter

siehe auch: Redensarten um den Baum | Duft | Farbe | Gartenarbeit | Rosen| Unkraut / Sprichwörter

Manche halten sie einfach nur für "kluge Sprüche";
doch hinter vielen Weisheiten, Zitaten und Sprichwörtern
verbirgt sich mehr als nur das berühmte "Körnchen Wahrheit"...

Er streicht um sie herum wie eine Katze um den Baldrian
Das ist doch eine Binsenweisheit
Das Blatt hat sich gewendet
Kein Blatt vor den Mund nehmen
Eine blühende Phantasie haben
Wer sich über des anderen Glück freut, dem blüht das eigene
Freundschaft ist die Blüte eines Augenblicks und die Frucht der Zeit.
Üppige Blüten treiben
Blüten sind noch keine Früchte
Etwas durch die Blume sagen
Die einzige Blume, die auf Beton wächst, ist die Neurose
Von derselben Blume zieht die Biene den Honig und die Wespe das Gift
Blumen sind an jedem Weg zu finden, doch nicht jeder weiss, den Kranz zu winden.
Es ist kein Blumentopf damit zu gewinnen
Nirgendwo einen Blumentopf ernten
Auf guten Boden fallen
Ein freundliches Wort findet immer guten Boden
Nicht die Bohne wert sein
Bohnen in den Ohren haben
Das Kraut kenne ich, sagte der Teufel und setzte sich in die Brennnesseln.
Auf den Busch klopfen

Dornen und Disteln stechen sehr, böse Zungen noch viel mehr
Jemanden ein Dorn im Auge sein


Die Irrtümer des Arztes sind mit Erde zugedeckt.



Felder müssen gepflügt und Bücher gelesen werden
Die schlechtesten Früchte sind es nicht, woran die Wespen nagen.
Verbotene Früchte sind süß
Altklug nie Frucht trug.

Das Kräutlein Geduld wächst nicht in allen Gärten
Den Bock zum Gärtner machen
Den Garten des Paradieses betritt man nicht mit den Füßen, sondern mit dem Herzen.
Der Garten wird geliebt, solange er gibt.
Es wächst mehr im Garten, als man gesät hat
In einem Garten ging das Paradies verloren, in einem Garten wird es wieder gefunden.
Willst du das Gehölz erhalten, muß die Schere sachte walten
Ein Buch ausgraben
Darüber ist längst Gras gewachsen
Das Gras wachsen hören
Wenn über eine dumme Sache endlich Gras gewachsen ist,
kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder 'runterfrißt
Regen läßt das Gras wachsen, Wein das Gespräch
Komm an meine grüne Seite



Für jemanden die Kartoffeln aus dem Feuer holen
Rin in die Kartoffeln, rut ut de Kartoffeln
Lorbeer macht nicht satt, besser wer Kartoffeln hat
Die dümmsten Bauern haben die größten Kartoffeln
jemanden (wie eine heiße Kartoffel) fallen lassen

Mit dir ist nicht gut Kirschen essen
Jemanden über den grünen Klee loben
Kein Kräutlein in die Höhe sprießt, aus dem nicht eine Heilkraft fließt.
Dagegen ist kein Kraut gewachsen
"Soll" und "Muß" ist ein bitteres Kraut
Ins Kraut-Schiessen der Gedanken

Wenn junges Laub kommt, fällt das alte ab.
Liebe
Leben wie die Lilien auf dem Felde
Sich Lorbeeren verdienen
Von Lorbeeren wird man nicht satt


Niemand kann über seine Natur hinaus
Von der Natur stiefmütterlich behandelt sein oder werden
Die Natur läßt sich nicht zwingen
Nur die Natur macht Großes umsonst
Die Natur bricht niemals ihre Gesetze
Die Natur kennt weder Belohnung noch Strafen, sondern nur Folgen.
Wo die Natur aufhört, fängt der Unsinn an.
Sich in die Nesseln setzen
Wer Nesseln pflanzt, kann keine Lilien finden
Man kann die Birke schütteln wie man will, es fallen keine Nüsse herab.
Nüsse und Witz sind ohne Kern nichts nütz.
Von einem Haselstrauch kann man keine Walnüsse pflücken.
Wer Nüsse kauft, bekommt auch Schalen.
Ein Eichhorn macht keine tauben Nüsse auf.
Trüge die Weide Nüsse, so würde der Nußstrauch Palmen tragen.
Die schlechtesten Nüsse knackt man zuletzt.
Leere Nüsse schwimmen oben.
eine taube Nuss finden
eine harte Nuss knacken


Spätes Obst liegt am längsten



Sich nicht die Petersilie verhageln lassen
Eingehen wie eine Primel

Schmeckt der Spargel auch nach Holz, er macht den deutschen Bauer stolz
Wer Unheil sät, erntet Unglück
Süßholz raspeln


Blau sein wie ein Veilchen
Ein Veilchen haben
Ein veilchenblaues Auge haben
Gesprochene Worte sind wie Vögel, die man nicht wieder einfangen kann. (aus dem Sudan)


Was einmal verblüht ist, knospet nicht mehr
Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Wo man das Gute hegt, da wächst es
Wasser hat keine Balken
Jemandem reinen Wein einschenken
Etwas auf der grünen Wiese errichten
Auf der Wiese der Hoffnung weiden viele Narren.
Die Wurzel alles Übels sein
Wo Argwohn wurzelt, muss Liebe welken
Verwurzelt sein
Das Übel bei der Wurzel packen
fest verwurzelt sein / entwurzelt sein


Gute Zäune machen gute Nachbarn.
Die Blumen machen den Garten, nicht der Zaun
Kein Zaun ohne Stecken, kein Mensch ohne Flecken
Liebe deinen Nachbarn, aber reiß den Zaun nicht ein
Man grüßt den Zaun des Gartens wegen
Manch einer hat um einen wüsten Garten einen schönen Zaun
Wer einen guten Nachbarn hat, braucht keinen Zaun
Wer ohne Zaun pflanzt, erspart sich die Ernte
Wie einer den Zaun hält, so hält er auch den Garten
Wo ein Zaun ist, da will jedermann hinüber
Einen Streit (Krieg) vom Zaune brechen
Auf keinen grünen Zweig kommen
Die Zweige geben Kunde von der Wurzel.
Einfältig wie eine Zwiebel sein
Eine Zwiebel hat viel Häute.
Die neunte Haut gehört auch noch zur Zwiebel.
Ich rede von Äpfeln und ihr antwortet (redet) von Zwiebeln.


Büchertipps Redensarten

Da liegt der Hase im Pfeffer Redewendungen und ihre Herkunft von Christiane Schlüter Gondrom 2005
Deutsche Redensarten und was dahintersteckt von Kurt Krüger-Lorenzen
Duden Redewendungen und sprichwörtliche Redensarten Duden, Bd.11
Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache von Friedrich Kluge
Geflügelte Worte. Das Standardwerk von Georg Büchmann
Geflügelte Worte . . . für Geburtstagskinder von S. Baum - Skv-Edition 2002
Lauter blühender Unsinn von Christoph Gutknecht
Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen von Christoph Gutknecht
Lauter spitze Zungen. Geflügelte Worte und ihre Geschichte von Christoph Gutknecht
Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten - 3 Bde von Lutz Röhrich
Peter Ustinovs geflügelte Worte von Peter Ustinov List 2001
Zimmermanns-Sprüche und Kranzreden (Reprint von 1896) Schäfer Hannover 1984

Dragonspice Naturwaren

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 09.09.2016