Leselaube - Gedichte, Märchen, Zitate, Redensarten, Lieder, rund um Garten, Natur und Pflanzen, Kurzporträts von Gartenpersönlichkeiten
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, Awards, PartnerSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Gedichte, Zitate, Sprüche, Redensarten, Biographien, Biografien und andere Texte in der Leselaube Leselaube Texte - Übersichten: Gedichte, Märchen, Zitate, Redensarten, Lieder, Porträts von Gartenpersönlichkeiten
Gartengedichte- und Zitate | Jahreszeitengedichte | Küchengedichte | Liebesgedichte | Lieder | Märchen | Pflanzengedichte | Reisegedichte | Sprichwörter | Tiergedichte | Trauergedichte | Zeit-Gedichte
Weitere Themen | Persönlichkeiten - Kurzbiografien | Literaturlinks | Büchertipps Lyrik
Autoren der Gedichte, Zitate von A-Z: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | QR | S | T | U | V | W | XYZ
Gartenliteratur

Sie sind Hier: LeselaubeLeselaube Texte
Gedichte- und Zitate:
Autoren A-Z
A | B | C | D | E | F | G | H
I | J | K | L | M | N | O | P
Q R | S | T | U V | W | XY

Frühlingsgedichte
Maigedichte
Muttertagsgedichte
Sommergedichte
Herbstgedichte
Wintergedichte

Apfelgedichte
Baumgedichte
Duft
Gartenarbeit
Goethe Gedichte
Humor
Küchengedichte
Liebesgedichte
Lieder
Märchen
Mohngedichte
Pflanzengedichte
Poesiealbum
Redensarten
Reisegedichte
Sprichwörter
Tiergedichte
Trauergedichte
Unkraut
Wegwarte-Gedichte
Zeit-Gedichte

Weitere Texte

Persönlichkeiten
Literaturlinks
Büchertipps Lyrik

Weitere Kategorien:
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Fotoalbum
GartenLiteratur-Forum
Sonstiges
Grußkartenservice
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

Zitate zum Thema: Farbe im Garten Farbkreis - Zitate berühmter Gartenschriftsteller zum Thema Farbe im Garten

siehe auch: Redensarten zu Farben / Müller Gedicht: Farbe



Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen,
die ganz von selbst zusammenwirken.
(Vincent van Gogh)


Ich suche die blaue Blume,
Ich suche und finde sie nie,
Mir träumt, daß in der Blume
Mein gutes Glück mir blüh.
(Joseph von Eichendorff)


Rudolf Borchardt (Der leidenschaftliche Gärtner)

Rein chromatisch klassiert ist das "Gelbe" hier und das "Gelbe" dort das Gleiche. Aber daß, wenn zwei das Gleiche tun, es darum das Gleiche nicht ist, gilt für die Pflanze wie für denjenigen, der sie pflanzt. Blumenfarbe ist ein intergrierender Teil der farbig möglichlichen Skala ihrer Landschaft, denn Landschaft ist auch Pflanzendecke...
"Farbe" ist nicht wirkungsentscheidend, heute weiß man es; die Textur des Stoffes, der sie trägt, sie allein entscheidet. Wer Holzpapier, Seide, Haut, Leinen, Baumwolle, Wachstuch, Wolle mit genau der gleichen Farbe einfärbt, erhält sieben grundverschiedene Augeneindrücke...

Burghart (Kleiner Garten, großer Garten)

Es gibt nämlich nicht nur e i n Grün, sondern Grün in unendlich vielen Abstufungen und Variationen; mal dunkler, mal heller, mal mehr zu Blau, mal mehr zu Gelb tendierend. Es kann matt, samtig oder voller Glanz sein. Wie unterschiedlich ist allein das Grün der Koniferen! Klammert man aus der Betrachtung alle Gehölze aus, die herkömmlich als "blau" eingestuften werden - die- Blautanne ebenso wie die blaue Atlaszeder - so bleiben immer noch Tannen und Fichten, Kiefern, Zypressen oder Wacholder, deren Grün stark blau durchsetzt erscheint. Bei anderen Koniferen indes scheint aus dem Grün ein Gelb hervor. .. Ob das [Grün] der Zypressen nur deshalb an den Friedhof gemahnt, weil diese Bäume häufig Gräber säumen oder liegt es daran, daß es uns viel trister erscheint? Das Grün des Buchses indes kündet Lebensfreude. ...Welch ein Unterschied auch zwischen dem Grün des Efeus und dem des Contoneaster. ... Und wie schön, daß auch das Grün der Sträucher variiert, ja Größe und Anordnung der Blätter so verschieden sind, daß auch in der blattlosen Zeit keineswegs Langeweile aufkommen kann. Im Gegenteil! Verteilen sich die Strahlen der Sonne nicht gleichmäßig auf das Grün, entstehen durch Licht und Schatte unendliche Variationen.

Penelope Hobhouse (Farbe im Garten)

Die Pflanzenfarbe kann zu einem Werkzeug werden, um Dimensionen zu vergrößern oder zu verkleinern, das Gefühl von Wärme oder Kühle zu vermitteln, Erregung hervorzurufen oder friedliche erholsame Stimmungen einzuleiten....
Sie können Farben planen, haben Sie aber nicht immer unter Kontrolle, denn mit den heranwachsenden Pflanzen erleben Sie manchmal Überraschungen. Vor allem aber entstehen manchmal durch Zufall die bezauberndsten Gartenbilder. Oft werden Sie zufällig auf eine neue Farbfolge aufmerksam, die Ihren Farbensinn inspiriert und bereichert...

Mary Keen (Gärten in allen Farben)

Der Winter zeichnet das Bild von Stielen und Blättern gestochen scharf; der in Wasserfarben getauchte Frülingshimmel erfrischt alles im Garten; heiße Sommertage verlangen eine reiche Mischung von Farben; und das schräg einfallende Licht des Herbstes legt über alles einen dunstigen Schleier...

Hermann Fürst von Pückler-Muskau

Eine Rose im Schatten und eine Rose im Sonnenlicht bieten ganz verschiedene Farben dar, noch mehr die blauen Blumen. Besonders auffallend aber ist der Effect, den man hervorbringt, wenn man durch die Einfassung dunkler Schatten ein helles Sonnenlicht auf volle weiße Blumen unter einer Mischungen bunter fallen läßt. Überhaupt ist es anzuraten, bunte Blumen oft durch weiße zu unterbrechen, um diese dadurch besser hervortreten und sich abstufen zu lassen.

Schulz (Mein Garten Eden)

Farben sind hörbar. Es gibt laute Farben, die wie Posaunen blutdrucksteigernd wirken. Dazu zählt z. B. ein kräftiges Rot. Und es gibt Farben, die beschwichtigend den Schweigegarten errichten, z.b. das Blau des Borretsch. Die blaublühenden Pflanzen sollten im Garten zur Abkühlung der großen Sommerhitze verwendet werden. Der menschliche Körper verwendet das blaue Augensignal wie eine frische Brise; der gelbe Garten dagegen sollte den Vor- und Nachsommer der mäßigen Temperaturgrade aufwärmen.
Ellen Fischer

Blau, wenn es sich um das Wunder von Blüten handelt, ist nicht nur eine Farbe, sondern immer auch die blaue Sehnsuchtsmelodie der Panflöte.


siehe auch:
Karl Foerster Zitate zur Farbgestaltung
Johann Wolfgang Goethe Zitate zur Farbe
Gertrude Jekyll zur Farbgestaltung
Novalis, Die Blaue Blume
Botanische Bezeichnungen für Farben
Büchertipps zum Thema Farbe im Garten

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 26.11.2015