Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciGartenkalender - das Gartenjahr: Bauernregeln, Wetterregeln, Geburtstage, Todestage, Gedenktage, Volksbräuche, Jahreskreis, Gartenarbeitskalender Gartenkalender: Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, Volksbrauchtum, Gedenktage, Feiertage

Vinzenztag (22. Januar) St. Vinzenz

Sie sind hier:
Gartenkalender
- Themen alphabetisch z. B.:
Allerseelen
Altweibersommer
Baumtag
Eisheilige
Erntedank
Frauentag
Fronleichnam
Halloween
Hundstage
Karneval
Kuckuckstag
Leonharditag
Muttertag
Ostern
Pfingsten
Siebenschläfer
Silvester
Tag der Erde
Valentinstag
Weihnachten
Wetter

Weitere Tage

Kalendermonate
Bauernregeln
Kalenderformen
Kalenderlinks
Kalenderliteratur

Weitere Kategorien:

Blattwerk – Gartenbücher
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
- Duft im Garten
- Gartenküche

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Die Winzer bitten heute den Hl. Vinzenz um Segen für das Wachstum des Weines. Der Märtyrer Vinzenz von Saragossa war der Legende nach Diakon des Bischofs Valerius von Valencia in Spanien. Vinzenz wird zumeist einer mit Traube in der Hand abgebildet, denn er ist Schutzpatron der Winzer, aber auch der Dachdecker, Seeleute und Holzfäller. Daß Vinzenz zum Weinpatron geworden ist, hängt wahrscheinlich mit der volksetymologischen Erklärung des Namens: "Vin-Cent" zusammen.

Einige Bauernregeln dieses Tages drehen sich um den Wein, denn ein alter Brauch verrät den Winzern schon im Januar, was das Jahr ihnen bringt. "Rinnt Vinzenz, wird der Keller voll sein", sagt der Volksmund und beschreibt damit den Brauch des Vinzenzreben-Schnittes, bei dem die Weinrebe vom Stock abgeschnitten wird. Rinnt sofort der Saft, dann wird auch der Wein fließen. Danach wird die Rebe zum Austreiben in ein Glas Wasser gelegt. Aus der Anzahl der Sprossen kann dann die Menge des Weinertrages erschlossen werden.
Buchtipps für Weinfreunde

Nach ihm ist die Karibikinsel St. Vincent benannt, da Christoph Kolumbus sie am Gedenktag des Heiligen entdeckt hat.

Dragonspice Naturwaren

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur