Gartenliteratur: Gartenbücher - Gartenbibliothek - Literaturlisten, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, für Haus und Garten, Pflanzenbücher, Gartenreiseführer, Buchbesprechungen, Rezensionen, Gartenromane, Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt / Impressum | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenbücher, Gartenliteratur, Buchrezensionen, GartenbuchneuheitenGartenbibliothek "Grünes Blattwerk"GartenbücherBücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Buchbesprechungen, Gartenbuchneuheiten | Biographisches | Fachbücher | Floristik | Für Garteneinsteiger | Gartenbuchautoren | Gartenerfahrungsberichte | Gartenlyrik | Gartengeschichte
Gartengestaltung | Gartenküche | Gartenpraxis | Gartenkunst | Gartenreiseführer | Gartenthemenlisten | Grabgestaltung | Kinderbücher | Landleben | Pflanzenbücher
Pflanzenverwendung | Preisgekrönte Gartenbücher | Rosenbücher | Schnitt | Spiele | Tiere im Garten | Unterhaltsames, Geschenkanlässe
Verlinkte (unterstrichene) Titel sind bestellbar! - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Farbe im Garten, Gartengestaltung mit FarbenHasselhorst Grüne GärtenMonochrome Farb-Beete, Farbgärten, Farbgestaltung, Blattschmuck Rezensionen, Buchtipps

Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen,
die ganz von selbst zusammenwirken.
(Vincent van Gogh)
Sie sind hier: Blattwerk - Gartenbücher GartenLiteratur  GartenbibliothekGartenbücher
Aktuelle: Buchbesprechungen - Neuerscheinungen
Gartenthemen - z. B.:
Ausaat und Vermehrung
Balkon & Terrasse
Biogarten
Biographisches
Bücher für Garteneinsteiger
Englische Gärten
Fachbücher
Farbe im Garten
Floristik
Gartenbuchautoren, wichtige
Gartenerfahrungsberichte
Gartengeräte
Gartengeschichte
Gartengestaltung
Gartenküche, Kochbücher
GartenliebhaberInnen
Gartenpraxis
Gartenreiseführer
Grabgestaltung
Japanische Gärten
Gartenkalendertipps
Kinder und Natur
Kunst
Landwirtschaft
Papeterie, Nonbooks
Pflanzenverwendung
Pilze
Preisgekrönte Gartenbücher
Rasen und Wiese
Schattengärten
Schnitt
Tiere im Garten
Urban Gardening
Wasser im Garten
Wintergärten

Übersicht Pflanzenbücher:
- Bestimmungsbücher
- Blumenzwiebelliteratur
- Farne u. Moose
- Fuchsien- und Geranienbücher
- Galanthus-Literatur
- Gehölz-Literatur
- Gräser- Bambusliteratur
- Heilpflanzenbücher
- Helleborusbücher
- Hosta-, Hemerocallisliteratur
- Kakteen, Sukkulenten
- Kamelienbücher
- Liebespflanzenliteratur
-Naturschutzliteratur
-Obst und Gemüsebücher
- Orchideenbücher
- Primelbücher
- Rosenbücher
- Staudenbücher
- Tropische Pflanzen - Buchtipps
- Veilchenbücher
- Weinliteratur
weitere Pflanzenbücher

Unterhaltsames:
Gartenromane
Gartenkrimis
Hörbücher
Kinofilme
Landleben
Märchenbücher
Spiele
Mehr Unterhaltsames

Weitere Themenlisten

Weitere Kategorien
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service, Mitmachen
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Eigene Veröffentlichungen

Home


  1. Abbott, Marylyn / Clay Perry Licht und Farbe im Garten 160 S. BLV München 2000
    Die Autorin berichtet von ihren beiden Gärten: den (inzwischen meistbesuchtesten) Garten in Australien und in England (West Green House Garden in Upton Grey). Kapitelüberschriften wie: Blau / Mauve, Weiß, Gelb, Rosa und Braun, Grün, Farbspiel im Gemüsegarten, Licht / Schatten/ Farbe verdeutlichen, daß es hauptsächlich um Farbgestaltung geht, wobei das Licht ja darauf auch Einfluß hat. Interessant das Kapitel: "Braune Favoriten" - wobei die Blütenfarbe gemeint ist! "Glitzerndes Licht" umfaßt die Gestaltung für ein schönes Winterbild. Animation und Information zugleich ist dieser Bildband für anspruchsvolle Gärtner(innen) und auch als Vorbereitung bzw. Erinnerung an den Besuch dieses Gartens in Südengland.
  2. w. o. Gardening with Light & Color 160 S. Kyle Cathie Ltd 1999
    Englisches Original


  3. Austin, Sandra Color in Garden Design 165 S. Taunton Press 1998


  4. Bailey, Nick / Dr. Wolfgang Hensel Besprechung hier: Blühende Beete: 365 Tage Gartenglück


  5. Billington, Jill Farbe für den Garten. Gestaltungsideen mit neuen Pflanzenkombinationen 192 S m. 175 Fotos, 30 farb. Zeichn. BLV München 2002
    "Farbe entdecken", "Stimmung des Gartens", "Farbe als Gestaltungselement", "Farbe im Gesamtbild", "Die Lage des Gartens" - mit diesen Kapiteln bietet die Autorin viele attraktive Beispiele, mit 30 farbigen Zeichnungen dargestellt, durch 175 phantastischen Fotos "belegt", für den kreativen Gartenliebhaber. Sie animiert ihn, in Farben zu schwelgen, neuen Wind in seinen Garten zu bringen und neue Lösungen für verschiedene Gartenbereiche auszuprobieren. Das anschließende Pflanzenlexikon ist nach Farben geordnet, macht aber lediglich Größenangaben. Ein Gartenbuch der Luxusklasse...
  6. w. o. Color Your Garden: The Royal Horticultural Society 192 S. Watson-Guptill Publications 2005


  7. Borchardt, Wolfgang Farbe in der Gartengestaltung 136 S. m. zahlr. Farbfotos und 44 Farbzeichn. Ulmer 2008
    Der Autor, Leiter des Fachbereichs Garten- und Landschaftsbau der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau in Erfurt, zeigt nach einer Einweisung in die Farbenlehre Farbkontraste, farbige Flächenfiguren, Farbenmosaike, Farbverläufe und ganzjährig wirkende Farbgärten und gibt Tipps, wie diese individuell abzuwandeln sind. Ob lebendiges Rot, tröstliches Grün, unendliches Blau, rätselhaftes Magenta, leuchtendes Gelb, feuriges Orange, sattes Braun, Nachtschwarzes, Schneeweißes, Graues - für jede Farbe hat er Beispiele für eine passende Bepflanzung. Hierbei muß die Wirkung nicht auf eine bestimmte Saison begrenzt sein, sondern sie kann über die veschiedenen Jahreszeiten für stimmungsvolle Akzente sorgen. Der Garten wird nicht isoliert betrachtet, sondern auch in seiner Wechselwirkung mit Gebäuden und Grünflächen berücksichtigt. Außerdem geht Borchardt auf die Themen Geselligkeitsstufen, Kerngruppenpflanzung, Mischpflanzungen, Aspektpflanzungen sowie Strukturpflanzen und Formcharaktere ein. Detailliertere Planbeispiele legt er dann vor für einen Garten des Lichts, Garten der Besinnung, die Illusion „Schattiger Waldweiher“, Versunkene Farben und für eine vielfarbige Hecke. Dabei betont er, daß nicht das reine "Nachmachen", sondern der Weg vom Verstehen zur eigenen Kreativität sein Ziel ist. Wer einige Pflanzenkenntnisse besitzt, wird von seinem Text und den Illustrationen profitieren; Anfänger werden sich vielleicht schwer tun.


  8. Bowman, Daria Price Hot Color Gardens 72 S. Friedman/Fairfax 1999


  9. Chivers, Susan Farbe im Garten 200 S. m. 649 Farbf. Delius Klasing 2011
    Die englische Gartenarchitektin gibt hier einen Überblick über die vielen möglichen Farbkombinationen und zeigt anhand einer Fülle von Fotos, wie Farbe die Raumwirkung beeinflussen und unterschiedliche Stimmungen erzeugen kann. Nach einer Einführung in die Farbenlehre und grundsätzlichen Bemerkungen über Lichtwirkungen geht es um die einzelnen Farben. Sie beginnt mit Schwarz und endet mit Silber und Grau. Danach werden die Farben stimmungsmäßig behandelt: ruhig, feurig, dramatisch usw. Für die Autorin gibt es nicht vier Jahreszeiten, sondern sechs, die sie anschließend ebenfalls farbmäßig einteilt. Für sie ist der Frühling gelb und blau, der Sommer rosa, violett und rot, der Herbst orange bis Ocker und der Winter braun und silber. Die Auswahl der vorgeschlagenen Pflanzen garantiert, daß das ganze Jahr der Garten mit farbenfrohen Blüten - oder auch Blattwerk - glänzt. Dabei finden sich auch gekonnte Pflanzenkombinationen. Allerdings muß man beachten, daß in England anderes Klima herrscht - es sind keine Winterhärtezonen angegeben. Auf Grund der wunderschönen Farbfotos auch ein schöner Bildband zum Schwelgen!


  10. Clarke, Ethne /Clive Nichols Besprechung hier: Beere, Blatt und Baum


  11. Fischer, Raimund Blattrosetten durch das ganze Jahr Vegetabilische Kunstwerke der Natur Ihw 1997


  12. Fischer, TOm / Clive Nichols The Gardener's Color Palette: Paint Your Garden with 100 Extraordinary Flower Choices 236 S. Timber Press 2010


  13. Fisher, Sue Farbparadiese im Garten 144 S. Franckh-Kosmos Stuttgart 2003
    Für den Einstieg in das Thema "Farbgestaltung" geeignet. Aus dem Inhalt: Farbkombinationen / Die Farbpalette im Garten / Bunte Blätter / Die Verwendung von Farben / Die Farben der Jahreszeiten / Gestaltungselemente / Pflanzpläne / Pflanzenauswahl


  14. Foerster, Karl Besprechung hier: Blauer Schatz der Gärten


  15. Fuchs, Dörte / Jutta Orth Vom Zauber der Farbe Blau 44 S. Herder, Freiburg 2007
  16. w. o. Vom Zauber der Farbe Gelb 44 S. Herder, Freiburg 2007
  17. w. o. Vom Zauber der Farbe Grün 44 S. Herder, Freiburg 2007
  18. w. o. Vom Zauber der Farbe Rot 44 S. Herder, Freiburg 2007

  19. Geschenkbändchen mit Fotografien und ausgewählten Texten bekannter Autoren

  20. Gardner, Jo Ann / Karen Bussolini Elegant Silvers: Striking Plants for Every Garden 312 S. Timber Press 2005


  21. Geneve, R. L. Book of Blue Flowers 327 S. Timber Press 2006




  22. Grenfell, Diana / Roger Grounds The White Garden 160 S. Trafalgar Square Publishing 1992


  23. Greenwood, Brian Foliage Colour (New Plant Library) 64 S. Southwater Publishing 2002


  24. Hasselhorst, Christa / Marion Nickig Faszination Grüne Gärten. Die schönsten Gestaltungsideen mit ausführlichen Pflanzenporträts 176 S. m. 200 Farbf. Callwey 2015
    Im ersten Buch, das sich ganz dem Thema "Grüne Gärten" widmet, in dem nicht die Blüten, sondern das Blattwerk im Vordergrund steht, geht es in der Einleitung um die Frage, warum immer mehr Gartenbesitzer auf diese Gestaltung setzen. Weil die meisten Grünpflanzen pflegeleichter sind als die der klassischen Staudenbeete, die Farbe Grün Ruhe ausstrahlt im heute so "bunten" Alltag? Die 18 Privatgärten aus Deutschland und den Niederlanden, die entweder strikt in Grün oder mit grünen Teilbereichen gestaltet wurden, stellt die Autorin jeweils mit beigefügter Planzeichnung ausführlich vor. Palette in Grün, Stil-Mix in grüner Harmonie, Grün genial kombinieren, Kunst-Kabinett in Grün, Grandezza in Grün, Virtuose grüne Noblesse lauten einige Kapitelüberschriften, die schon darauf hinweisen, daß die Gärten bei aller Beschränkung auf die Farbe Grün doch sehr unterschiedlich sind. Anschließend folgt ein Teil mit den 50 schönsten Grünpflanzen (alphabetisch von Agave bis Ziest) mit konkreten Gestaltungskombinationen auf jeweils zwei Seiten mit Foto, den wichtigsten Merkmalen und gartenpraktischen Erläuterungen. Sonderthemen sind hier die Farne, Moose und Gräser. Der Anhang listet Adressen der zugänglichen Gärten und weiterführende Literatur auf. Der sehr reich illustrierter Bildband zeigt, daß auch die Farbe Grün viele Varianten bietet und damit wunderschöne Gärten zu gestalten sind. Informativ und inspirierend!


  25. Herwig, Modeste Farbberatung für den Garten: Praktische Beispiele und Pflanzpläne für herrliche Beete 144 S. Bassermann 2012
    Die Autorin, die Tochter von Rob Herwig trat in die Fußstapfen ihres Vaters und begann in seinen Modellgärten zu arbeiten, gab viele Seminare über Gartengestaltung. Sie ist erfolgreiche Text- und Bildautorin vieler Gartenbücher und arbeitet für international renommierte Magazine. Hier bringt sie 20 Vorschläge für monochrome Beet in Gelb, Rot, Rot-Violett, Weiß, Violett-Gelb, für Gemüse-, Fröhings-, Schatten-, Kräuter-, Kiesgärten, romantische Gärten, außerdem für Kletter-, Blattpflanzen, Einjährige u.v.m. Jedes Beispiel enthält einen Pflanzplan und Pflanzenliste und kann verschiedensten Gartengrößen (z. B. durch Doppelung für großere Flächen) angepasst werden. Außerdem werden die abgebildeten Gärten (u. a. etliche der Chelsea-Flower-Show / London, Monet-Garten / Giverny) aufgeführt. Eine Pflanzentabelle (leider sehr klein gedruckt) mit Angabe der lat./dt. Pflanzennamen, Blütezeit, Farbe, Höhe, Lichtbedürfnis, Anzahl pro qm und Besonderheiten ergänzt den informativen, praktischen, preiswerten, empfehlenswerten Ratgeber, der Inspiration für farblich stimmige Kombination von Pflanzen bietet.


  26. Herzig, Tina u. Horst Colours - Blütenträume in allen Farben 256 S. m. zahlr. Farbf. Blv 2008

  27. Fotokunst für Ästheten - der exklusive Bildband mit herausragender Fotoqualität und anspruchsvoller Gestaltung: poetische Nahaufnahmen von Blüten, gesehen aus ungewöhnlichen Perspektiven, zusammengestellt nach Farben. Als bester Bildband mit dem Gartenbuchpreis 2009 ausgzeichnet.

  28. Hillier, Malcolm Farbgestaltung im Garten. Der Jahresplaner für phantasievolle Farbkomposition im Garten DuMont Köln 1996
    Hillier stellt hier eine Kollektion von Pflanzen vor, die sich sowohl nach Saison als auch nach farbgestalterischen Gesichtspunkten zusammenstellen lassen, um verschiedene Stimmungen im Garten zu erzeugen. Ein authentischer Farbkreis aus Blüten und Blättern zeigt in speziellen Fotografien die Wirkungen der Farbenlehre im Garten. Ein Pflanzenverzeichnis gibt Ideen und Anregungen zur Auswahl von Büschen und Bäumen, Kletterpflanzen und Stauden, einjährigen und mehrjährigen Pflanzen und vieles mehr - sortiert nach Farbe und Jahreszeit.


  29. Hobhouse, Penelope Besprechung hier: Farbe im Garten


  30. Hofmeister, Kathrin / Christa Brand / Gisela Caspersen Gärten in Blau Gestaltungsideen und Inspiration. 95 S. Reihe Gartenlust Callwey München 2001
    Kathrin Hofmeister, ausgebildete Gärtnerin und Dipl.-Kulturwirtin, seit 1998 freiberufliche Jounalistin für diverse Gartenzeitschriften, die ich von etlichen Vorträgen her schätze, zeigt, welche blauen Blumen sich für die jeweiligen Standorte eignen und wie man sie mit fantasievollen Dekorationen harmonisch kombinieren kann. Und sie verrät optische Tricks, wie man kleine Gärten größer erscheinen lassen kann. Dazu eignet sich ja vor allem die Farbe Blau, die uns schon Karl Foerster nahegebracht hat. Wunderschöne Fotos von Christa Brand inspirieren zum Nachmachen und zur Gartengestaltung - nicht "einfach ins Blaue hinein"- sondern mit der Farbe Blau! Wie jeder Band der Reihe sehr empfehlenswert!


  31. Huntington, Lucie Colour Guide. Farbgestaltung im Garten 224 S. Taschen Köln 2000


  32. Jarman, Derek Blue 72 S. Martin Schmitz-Verlag 1994
    Blue", Derek Jarmans letzter Film hatte kein einziges Bild, nichts. Er ist nur blau. Jarman, der bedingt durch seine AIDS-Infektion erblindete, hat diesen Film Yves Klein gewidmet, mit dem er die Überzeugung teilte, daß es mehr gibt, als das Auge trifft. Das Buch enthält den kompletten Text, der im Film gesprochen wird: Das Testament eines großen Künstlers.



  33. Joyce, David Besprechung hier: Blattschmuck im Garten. Formen, Farben und Strukturen

  34. Joyce, Ruth N. The Winterthur Guide To Color In The Garden 181 S. Winterthur Museum 2004


  35. Keen, Mary Gärten in allen Farben - Die schönsten Kombinationen in Blau, Rot, Gelb, Grün und Weiß 144 S. m. zahlr. Farbfotos BLV München 1992
    Mary Keen erklärt, wie man die Farbtöne am besten kombinieren und mit Farbtupfern Akzente setzen kann - mit Pflanzplänen und Pflanzenverzeichnis.


  36. Kiedrowski, Rainer / Ingeborg Villwock Blatt für Blatt. Meisterwerke der Natur 144 S. Augustus 1999
    Faszinierende Fotografien zeigen die Vielseitigkeit von Blättern (eben auch ihrer Farbvarianten) - als Schutzvorrichtung, Energiefabrik, Insektenfalle, Apotheke und Nahrungsmittel.


  37. Klee, Falk-Ingo Beetgestaltung nach Farben: Blütenpracht für alle Jahreszeiten 215 S. Blv 2015
    Beschreibung des 2011 unter dem Titel" Blumenbeete in meiner Lieblingsfarbe von Januar bis Dezember" erschienenen Buches: Dies ist das Ergebnis von Gärtnerleidenschaft (lebenslang) und gezieltem Suchen und Ausprobieren (zehn Jahre). Dabei stand eins im Vordergrund: Nur das Anlegen des Beetes darf schweißtreibend sein, danach soll bei minimaler Pflege vor allem der Genuss im Vordergrund stehen. Empfindliche oder anspruchsvolle Pflanzen sucht man darum vergeblich auf den wunderbaren Fotos, den perspektivischen Grafiken für jede Jahreszeit, den Pflanzplänen, in den Tabellen und Pflanzenporträts. Rot und Rosa, Blau und Violett, Gelb und Orange sowie Weißtöne sind die Farbrichtungen, die den 16 Gestaltungsvorschlägen zugrunde liegen. Und die wiederum orientieren sich an den Standorten sonnig, halbschattig, schattig und feucht. Stauden, Gräser und Bodendecker sind überall dabei, Farne und Zwiebeln gelegentlich. Blühenden Bäumen, Sträuchern und Kletterpflanzen ist ein eigenes Kapitel (farblich sortiert) gewidmet. Ein wenig Botanik macht den Anfang, reichlich praktische Tipps stehen am Schluss. Platz 3 in der Kategorie Bester Gartenratgeber 2010 (Deutscher Gartenbuchpreis), Top 5 der Gartenbücher DGG Buchpreis 2011.


  38. Lammerting, Kristin Eleganz im Beet: Pflanzen in Silber, Gold und Schwarz 128 S. m. 160 Farbfotos Blv Buchverlag 2011
    Ein Hauch von Luxus vermittelt dieser mit wunderbaren Fotos hochwertig ausgestattete Bildband - ein Geschenkbuch auch für Ästheten -, der exklusive Blumenbeete mit Pflanzen in edlen Farbtönen aus einer glamourösen, eleganten Pflanzenwelt vorstellt. Vielleicht ist ja ein Blick auf den Trend von morgen in der Gartengestaltung? In den Gärten Englands sind farblich monochrom gestaltete Beete jedenfalls schon weit verbreitet. Das Kapitel "Silber - Edle Lichtreflexe" bietet z. B. Silberraute, Filziges Hornkraut, Elfenbeindistel, Blauschwingel, Woll-Ziest. Im nächsten Kapitel "Gold - Kostbare Farbnuancen" werden u. a. Gold-Garbe, Frauenmantel, Steppenkerze, Taglilie, Gold-Blatt-Funkie, Fackellilie, Ligularie, Gold-Felberich und Goldsturm-Sonnenhut vorgestellt. Die Farbe "Schwarz - wie edle Seide" ist mit schwarzem Günsel, der schwarzen Stockrose, dunklen Oktober-Kerze, schwarzblättrigen Dahlie, schwarzem Schlangenbart und schwarzen Tulpen vertreten. Die Vielzahl von Pflanzen, die eine Blüte bzw. ein Blattwerk der jeweiligen Farbgruppe bieten, werden jeweils mit Wuchsform, Blüte, Standort, Pflege, Verwendung im Beet und ihren Varianten ausführlich vorgestellt. Dazu gibt es viele Vorschläge (vor allem im letzten Kapitel "Kombinationen voller Eleganz") für Kombinationsmöglichkeiten, die sich teilweise auch für Kübel auf der Terrasse und dem Balkon eignen. Im Anhang informiert eine tabellarische Übersicht über weitere Pflanzen in den jewiligen Farbgruppen und ein Bezugsquellenverzeichnis gibt Auskunft, wo man die ja teils exklusiven Pflanzen bekommen kann. Die fachlich fundierten, aber in einer phantasievollen Sprache dargebotenen, höchst niveauvollen Vorschläge können jeden Gartenliebhaber zum Nachahmen verleiten und ihm so verhelfen, seinem Garten ein gewisses Etwas zu verleihen.
  39. w.o. Temperament im Beet: Mut zur Farbe! 127 S. m. 137 Farbf. Blv 2012)
    Nachdem Frau Lammerting sich mit ihrem Buch "Eleganz im Beet" mit ruhigen, edlen, selten verwendeten Farben beschäftigt hat, geht es hier um die knallige Farbpalette, mutige Farbkombinationen und spannende Kontraste, auch für Balkon und Terrasse. Leidenschaftliches Rot, fröhliches Gelb, freches Lila, sonniges Orange und knalliges Blau - diese auffallenden und kontrastreichen Pflanzen und Kombinationen mit ihnen sind lt. Frau Lammerting im Gartenland England jetzt in den Cottage-Gärten absolut "trendy". Mir fällt allerdings dazu sofort das ja schon lange bestehende "feurige" Border von Christopher Lloyd in Great Dixter ein). Es werden Pflanzen wie Goldlack, Mohn, Pfingstrosen, Dahlien (mit Sortenangaben) vorgestellt; im Anhang weitere "temperamentvolle" Pflanzen und Bezugsadressen aufgelistet. Ein exklusiver Bildband mit seinen brillanten großformatigen, stimmungsvollen Pflanzen- und Beetfotos von Marion Nickig - zum Schwelgen.


  40. Langley, Angelika Florale Farbenspiele - Die Bedeutung der Farben in der Floristik Englisch Wiesbaden 1995


  41. Lawson, Andrew / Anke Kuhbier Das Gartenbuch der Farben 192 Seiten mit 397 Farb. und 27 Pflanzplänen Ellert u. Richter Hamburg 1997
    "Farben sind für den Gärtner das wirkungsvollste Gestaltungsmittel" - so beginnt Lawson sein prächtiges Buch. Wenn ein leidenschaftlicher, kenntnisreicher Gärtner und Autor auch noch ein hervorragender Fotograf ist (Goldmedaille für Fotografie der Royal Horticulturel Society; er lieferte übrigens auch zu Hobhouse und Verey-Büchern schon Fotos) - dann soll wohl ein so schönes, lehrreiches und aufregendes Buch wie dieses entstehen! Die Bilder (in Tintinhull House, Hidcote Gardens, Barnsley House, The Manor House, aber auch in unbekannten Privatgärten entstanden) sind eindrucksvoll, stimmungsreich, verführerisch, träumerisch, oder um zum Thema Farbe zu kommen - hier finden Sie Farbmelodien in Dur und Moll, aber auch "Feuerwerke". Als "herbstlicher Farbschock" sind dunkelrosa Herbstzeitlose (Colchicum speciosum) zu roten Aronstab (Arum italicum 'Marmoratum') gesellt worden. In den ersten Kapitel "Die Macht der Farben" und "Farben verstehen" führt Lawson in das Thema ein und erläutert Farbrad, Einfluß des Lichts, Dichte, Form und Struktur. "Gartengestaltung in Farbe" - jede Farbe hat ihren Platz mit zahlreichen Pflanzbeispielen. Mit "Harmonien -Anregungen für aufeinander abgestimmte Kombinationen" geht es weiter. Interessant die Kombination in Magenta, Purpur und Rotbraun! "Kontraste" - dabei geht er sehr in die Tiefe und spricht von Komplementären, starken und Hell-Dunkel Kontrasten. Er weist auf Laubvariationen und Kübelzusammenstellungen hin (z.B. Pflanzen, die in einer Rabatte nicht zurechtkommen und in Töpfen zusammengestellt sich mit dem dahinterliegenden Beet zu einer Farbharmonie vereinigen). Auch für "Die bunten Mischungen". hat er prachtvolle Vorschläge. Die Pflanzlisten (mit vielen Detailaufnahmen) enthalten 850 Pflanzen nach Farbe und Jahreszeit sortiert mit pflegerischen Tips. 27 Pflanzpläne erläutern dazugehörige Aufnahmen. Das oftmals anfallende Dilemma der aus dem englischen übersetzten Gartenbücher, daß dort eine andere Klimazone herrscht und nicht alle empfohlenen Pflanzen bei uns auch gedeihen, wird durch die Angabe der Wetterhärtezone gelöst. Ein "Coffeetable-Book" würde man sagen, aber gleichzeitig sehr lehrreich mit seinen- aufregenden und anregenden Ideen.
  42. w. o. Lawson, Andrew / Anke Kuhbier Farbenpracht im Garten 224 S. m. zahlr. Farbf. Gerstenberg 2015
    Erweiterte und überarbeitete Neuauflage des obigen Titels. Im Anhang nennt das Register deutsche Pflanzennamen und botanischer Namen getrennt, bei letzterem mit Sorten. Wie die Erstauflage ein informativer Ratgeber und gleichzeitig Augenschmaus.


  43. Lloyd, Christopher Besprechung hier: Faszination Farbe im Garten


  44. Petzold, Eduard Zur Farbenlehre der Landschaft. Jena 1853 (Reprint: (Hrsg. Roger M. Gorenflo): Beiträge zur Landschaftsgärtnerei Bd. 2. Brün, Rüsselsheim 1991


  45. Platt, Karin Gold Fever 352 S. Selbstverlag 2002

  46. Über 1350 Pflanzen in der Farbe gold - gelb - ob Blüte oder Blatt!
  47. w. o. Black Magic and Purple Passion 240 S. m. 300 Farbfotos Selbstverlag 2008
    Über 1.350 Pflanzen in den Farben schwarz und dunkelviolett - ob Blüte oder Blatt.
  48. w. o. Silver Lining 208 S. Selbstverlag 2005
    2400 silberne Pflanzen für den Garten
    Webseite der Autorin


  49. Pope, Sandra u. Nori Farbgärten - Gärten in weiß, gelb, rot oder blau 160 S. m. 294 Farbfotos v. Clive Nichols Callwey München 1999
    Effektvolle Farbklänge für den eigenen Garten; Mit Pflanzenverzeichnis. Aufnahmen aus fünf Jahren in nur einer Farbe gestalteter Rabatten aus Hadspen Garden / Sommerset, der ehemaligen Heimat von Penelope Hobhouse.
  50. englisches Original: Color by Design: Planting the Contemporary Garden Einleitung von Penelope Hobhouse 160 S. Soma Books 1998
  51. w. o. Planting with Colour: The Transformation of Hadspen Garden 160 S. Conran Octopus 2002 m. Vorwort von Penelope Hobhouse - das neue Buch der Autoren
    Webseite der Autoren


  52. Raven, Sarah Kreative Farbgestaltung im Garten. Formen und Farben im Garten zur Wirkung bringen. Neue Farbkombinationen im Gartenjahr 168 S. Augustus Augsburg 2001
    Die Autorin orientiert sich beim Aufbau ihres Buches am Jahresverlauf. Für jede Zeit schlägt sie Pflanzen für die unterschiedlichen Standorte vor; auf einige Gattungen geht sie sehr ausführlich ein (auch im Bild dann verschiedene Sorten einer Gattung). Die Autorin beschränkt sich allerdings vor allem auf kräftige Farbtöne - wer also Pastellfarben vorzieht, wird hier nicht fündig. Gezeichnete Beetvorschläge (mit Maßen und Stückzahlen der Pflanzen) ergänzen dieses Buch für passionierte Gärtner.


  53. Schiffer, Claudia Eine Blume so blau Artea 2004
  54. w. o. Blüten, rot wie die Liebe Artea 2004
    Zwei zauberhafte kleine "blumige" Geschenkbücher, in der die hervorragenden Fotographien von Blumen und Blüten der jeweiligen Farbe und die ausgewählten Gedichte die Poesie der Blume mit der Poesie der Literatur verbinden.


  55. Schweizerische Gesellschaft f. Gartenkultur (SGGK) (Hrsg.) Farbe im Garten: Von Pflanzenfarben und Färberpflanzen Topiaria Helvetica 2011 - 88 Seiten m. zahlr. farb. Fotos u. Abb. Vdf Hochschulverlag 2011
    In verschiedenen Beiträgen von Annemarie Bucher, Johannes Stoffler, Claudia Moll u. a. wird in diesem Jahrbuch der SGGK das Thema Farbgestaltung im Garten und Gärten als Orte der Farbherstellung behandelt. Dabei werden auch Farbgärten vorgestellt: der Farbengarten der ZÜGA, ein Experiment der Moderne am Zürichsee, der grünblaue Wüstengarten Jardin Majorelle in Marrakesch, "Le petit rêve bleu" - der Garten Ruperti im Tessin und der Japangarten der Gartenbauschule Oeschberg. Ein praxisnaher Bericht erzählt die Wandlung "Vom farbigen Staudengarten zum grünen Altersgarten" und das Kapitel "Pflanzen für die Schön- und die Schlechtfärberei" stellt Färberpflanzen vor. Interessant auch das Kapitel: "Im Beet mit Robert" - Flower Shower. Ein Künstler-Garten-Buch, das ein besonderes Pop-Up-Buch vorstellt! Ein inhaltsreiches Heft zum Thema, das sogar zum Reisen anregen kann, um die beschriebenen Gärten selbst zu besuchen!


  56. Thomas, Graham Stuart Colour in the Winter Garden Orion Publishing Group 1998


  57. Urban, Helga u. Klaus Ein weißer Garten Ulmer Stuttgart 2006
    Eine sehr spezielle Leidenschaft, den eigenen Garten ganz in Weiß zugestalten! Doch das Buch gibt viele Anregungen und zeigt, daß ein weißer Garten nicht langweilig sein muß.
    Für die zweite Auflage gibt es zwei zusätzliche Kapitel, das eine über 'Kleine Bäume', das andere über ein 'Beispiel für Gartengestaltung'; twa ein Drittel der Bilder und viele Pflanzenbeschreibungen sind neu. Die Tabellen wurden gestrafft, aktualisiert und lesefreundlicher gestaltet, und das an sich originelle System der Text-Ziffern wurde durch ein noch einfacheres System von Tabellen ersetzt. Die etwas bescheidenere Aufmachung des Buches, die ja auch einen deutlich niedrigeren Preis erlaubt, ist eine Referenz an die inzwischen sehr viel breitere Zielgruppe.
  58. w. o. Taschenatlas Pflanzen für den weissen Garten 192 S. Ulmer Stuttgart 2006
    In über 160 Pflanzenporträts lernt man weiss blühende Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen, Stauden, Zwiebel- und Knollenpflanzen, Ein- und zweijährige Pflanzen kennen, die den farblich monochromen Garten(teil) das ganze Jahr hindurch bereichern können. Neben Informationen zu Blütezeit, Blütenform und -farbe, Frucht, Wuchs und Belaubunggibt es Tipps und Anregungen zum Gartenwert der Pflanze und ihrer optimale Verwendung. Durch eine einfache Symbolik lassen sich die pflanzenspezifischen Merkmale wie Giftigkeit, Blütezeit, Tönung, Duft, Belichtung, Belaubung und Winterhärte schnell erfassen.
  59. w. o. Taschenatlas Blaue Pflanzen für den Garten 192 S. Ulmer 2007
    Webseite der Autoren


  60. Verey, Rosemary Besprechung hier: Farben und Formen im Garten


  61. Walz, Veronika Bunte Beete vom Frühling bis zum Herbst Ein Buch über Farbgestaltung im Garten und in (Wiener) Parkanlagen 144 S. m. 80 Ill. , 40 Farbbildern AV Buch 2005
    "Hobbygärtner wollen Rezepte", ist die Autorin und Farbspezialistin überzeugt, "sie wollen wissen, wie Farben wirken, wie sie kombiniert und wie und wo sie im Garten eingesetzt werden können." "Aus der Praxis für die Praxis", lautet daher ihr Credo. In übersichtlicher Form finden auch Laien hier praktische Anwendungsmöglichkeiten selbst für sehr kleine Gärten, mit Beispielen für die Gestaltung einzelner Farbbeete. Mit Farben kann man verschiedene Stimmungen im Garten erzeugen: Rot wirkt anregend und gibt Energie, Blau beruhigt und lässt den Garten größer erscheinen und Gelb ist die heiterste Farbe und bringt die Sonne in den Garten. Die Auflistung der verwendeten Arten, die die Autorin einsetzt, sowie deren Anordnung im Beet gewährleisten die Anlage eines Pflanzbeetes, in dem vom Frühjahr bis zum Sommer abwechselnd etwas blüht.Der Farbkreis dient als Werkzeug und ist als solches nicht nur genau erklärt, sondern auch zum Ausschneiden und Verwenden in diesem Buch enthalten. In Tabellen sind die verwendeten Pflanzen übersichtlich zusammengefasst und beschrieben. Im Serviceteil gibt es Bezugsquellen und Adressen von schönen Farbgärten.
    Webseite der Autorin


  62. Williams, Paul The Garden Color Book: 343.000 Combinations for Your Garden Paul 176 S. Chronicle Books 2000
    Ein "interaktiver Pflanzenführer zur Auswahl und Kombination von Pflanzen nach ihrer Farbe. Jede Seite des Spiralbuchs besteht aus drei
    horizontal unterteilten Einzelseiten, die sich jeweils separat umblättern lassen. Sortiert sind die Pflanzen zum einen nach ihrer Farbe, zum anderen nach ihrer Größe. So lassen sich die Pflanzen relativ problemlos nebeneinander betrachten, ohne kompliziertes Hin- und Herblättern.


  63. Grundsätzliches zu Farbe, Farblehre

  64. Finlay, Victori Das Geheimnis der Farben Eine Kulturgeschichte 463 S. List 2005
  65. Gekeler, Hans Handbuch der Farbe. Systematik, Ästhetik, Praxis 207 S. Dumont Literatur und Kunst Verlag 2003
  66. Goethe, Johann Wolfgang von Farbenlehre, 5 Bde. Freies Geistesleben 2003
  67. w. o. Die Tafeln zur Farbenlehre und deren Erklärungen Insel, Frankfurt 1994
  68. - Proskauer, Heinrich O. Zum Studium von Goethes Farbenlehre Zbinden2003
  69. Küppers, Harald Das Grundgesetz der Farbenlehre. 240 S. Dumont Literatur und Kunst Verlag 2002
  70. Steiner, Rudolf Das Wesen der Farben Rudolf Steiner Verlag
    3 Vorträge, geh. in Dornach Mai 1921 u. 9 Vorträge aus d. Vortragswerk d. Jahre 1914-24. Rudolf Steiner Taschenbücher aus dem Gesamtwerk


Linktipps:
Zitate zum Thema Farbe im Garten

Farbe im Garten - botanische Namen und ihre Bedeutung
Farbe im Garten - Links

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 03.05.2016 Stichworte zum Inhalt: Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen, Kritiken, Gartenbuecherliste