Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciGartenLiteratur - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher "Grünes Blattwerk" - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Verlinkte (unterstrichene) Titel = Bestellmöglichkeit

Beverley [Beverly] Nichols (1898-1983) Gartenbücher Beverley Nichols A Life

Der Schriftsteller schrieb über 60 Romane, Kinderbücher, Autobiographien, religiöse und politische Bücher, Novellen und zahlreiche Artikel.
Am bekanntesten aber sind seine biographischen Romane, in denen der Leser den Fortschritt seiner - im Laufe seines Lebens drei - Gärten verfolgen kann.
1932 erschien das erste Buch, in dem er mit typisch englischem Humor über Pflanzen und Gartenarbeit erzählt - alle sind "Mußlektüre" für jeden Gartenfreak!
Rose: Beverley Nichols

"Ein Garten ist die einzige Geliebte, die niemals versagt und niemals verblüht".


Sie sind hier:
Gartenbücher
- wichtige Gartenbuchautoren
z. B.:
Austin
Beales
Capek | Chatto
Dahl
Fischer-Rizzi | Fish
Foerster
Geschwind | Grunert
Hobhouse
Jacob | Jekyll
Katz | Kingsbury
Köhlein
Kreuter | Krüssmann
L´Aigle | Lloyd
Meile
Nichols
Oudolf
Pape
Phillips / Rix | Pückler
Rätsch | Redouté
Sackville-West | Storl | Stuart
Verey | Witt
Zander

Weitere Autoren

Themenlisten Gartenbücher

Weitere Kategorien:
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
- Duft im Garten
- Gartenküche
- Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

  • / Brigitte Walitzek Lieblingsblumen: 40 PorträtsNichols, Lieblingsblumen
    136 S. Schöffling 2013
    Erstmals aus dem Englischen übersetzt kann man die Lieblingsblumen von Beverley Nichols kennenlernen. Er sieht "seine" Blumen mit den Augen eines Künstlers, eines Komponisten, aber als praktizierender Gärtner steht er immer mit beiden Beinen auf der Erde, aus der seine Lieblingsblumen wachsen. Nach lateinischen Namen geordnet geht es von Aquilegia, Clematis tanguitica, Dianthus 'Rainbow Loveliness', Galanthus elwesii, Hostas, Lilium regale, Paeonia, Tulipa, Rosa gallica versicolor bis Polygonatum odoratum - um nur "meine" Lieblingspflanzen zu nennen. Auch dieses kleine Büchlein ist sehr hübsch in Leinen gebunden, mit einem farbigen Coverfoto von Marion Nickig und einem Lesebändchen versehen. Unentbehrlich für alle Nichols-LiebhaberInnen, ist es aber für jeden, der Blumen liebt, eine unterhaltsame, lehrreiche Lektüre . Auch als Kindle-Edition
  • englische Ausgabe: Forty Favourite Flowers 87 S. Studio Vista 1964
  • / Brigitte Walitzek Grünes Glück: Geschichte eines Gartens Nichols, Grünes Glück
    160 S. m. SW-Fotos u. Zeichn. Schöffling 2011
    Endlich in deutscher Übersetzung ein weiteres Buch von Nichols; da freut sich die Gärtnerin. Hier berichtet der humorige Autor von seinem Garten bzw. dessen Entstehung in einem Londoner Vorort kurz vor dem Zweiten Weltkrieg. Dieser Garten ist dreieckig. Wie schafft man Sichtachsen, Beete, gar ein Gewächshaus? Zahlreichen Skizzen werden entworfen, wieder verworfen, neu angefertigt... Dann kommt der erleuchtende Einfall - aber die Umsetzung bringt Schwierigkeiten mit sich. Höchst vergnüglich schildert Nichols auch in diesem Klassiker der englischen Gartenliteratur seine Einfälle und Rückschläge. Aber am Ende ist der Garten ein Meisterstück der Gartengestaltung, natürlich spielen auch hier geliebte und ungeliebte Nachbarn und Katzen wieder eine Rolle. Ein wunderschönes (Einbandmotiv nach einem Foto von Marion Nickig) in einem mit farbig bedrucktem Feinleinen und Lesebändchen dargebotenes Geschenkbändchen für alle GartenliebhaberInnen und besonders natürlich für Nichols-Freunde!
  • englisch: Green Grows the City: The Story of a London Garden 316 S. Timber Press 2006
  • Allways (Glatton) Triologie

  • Große Liebe zu kleinen Gärten 234 S. Rowohlt TB 1987Nichols Große Liebe zu kleinen Gärten
  • englisch:Down the Garden Path 308 S. Timber Press 2005
    Erzählt von seinem Haus und Garten in Huntingdonshire bei Glatton in den dreißiger Jahren
  • englisch:A Thatched Roof 300 S. Timber Press 2005
    Erstmals 1932 erschienen.
  • Das Dorf im Tal 220 S. Rowohlt TB 1989
  • englisch:A Village in a Valley 300 S. Timber Press 2005
    1934 erstmals veröffentlicht.
    Diese drei Titel bilden die Trilogie über Haus und Garten in Glatton, Cambridgeshire in den dreißiger Jahren.
  • Merry-Hall-Trilogie

  • In ein Haus verliebt
    284 S. Rowohlt TB 1988
  • Merry Hall 342 S. Timber Press 1998
    Der Autor kaufte 1946 - verzaubert vom Anblick einer schimmernden Doppelreihe Königslilien - spontan ein baufälliges georgianisches Landhaus: "Ihre Schönheit war einfach berauschend, die vielen weißen Blüten waren wie Schnee, wenn die Sonne darauf liegt. In dem Augenblick, da ich sie gesehen hatte, unterschrieb ich in Gedanken den Kaufvertrag für das Haus. Die Größe, die Reparaturkosten, von den Unterhaltskosten ganz zu schweigen – all diese lästigen Einzelheiten schienen bedeutungslos. Ich musste diese Lilien besitzen". Merry Hall in Agates Lane Surrey / England bewohnte er bis 1956. Er erzählt in diesen drei Bänden von seinen Gartenerlebnissen und Erfahrungen mit der Dorfgemeinschaft. Die Bücher sind voll mit Gedanken über Pflanzen und Katzen, rivalisierendes Gärtnern und "schreckliche" Nachbarn und inzwischen Klassiker der unterhaltsamen Gartenliteratur. Im ersten Buch (erstmals erschienen 1951) geht es um die Anlage des Gartens.
  • Kein Vogel singt in moll 294 S. Krüger Hamburg 1964
  • englisch: Laughter on the Stairs 260 S. Timber Press 1998
    Im zweiten Band (Erstauflage 1953) stehen die Bewohner von Merry Hall und des Dorfes im Vordergrund, der Gärtner Oldfield, die sich überall einmischende Rose...
  • Sonne übern RasenNichols, Sonne übern Rasen 270 S. Krüger 1958
  • Englisch: Sunlight on the Lawn 260 S. Timber Press 1999
    Die Erneuerung des alten georgianischen Hauses steht im Mittelpunkt des dritten Merry-Hall-Bandes, der 1956 erstmals erschien.
  • Merry Hall (Beverley Nichols Trilogy) 342 S. Timber Press 1998
    Gesamtausgabe
  • Sudbrook (Richmond) Triologie

  • GartenbummelNichols Gartenbummel 190 S. Krüger Hamburg 1963

  • Aus dem Inhaltsverzeichnis: Rahmenwerk / Das Bild / Erstlinge / Eine Vielfalt von Osterglocken / Die Stangenbohnen-Technik / Mysterien / Schau die Lilien! / Constance / Rosen und Schatten / Anti-Brobdingnag / Die blaue Stunde / Und die Weißblütigen / Magie des Wassers / Duft Etwas über die Künstlichen / Hoch hinaus / Die weibliche Note / Blumen binden so oder so / Ein bunter Strauß / Winterfreuden / Heute Gartenbummel / Anhang: Stichwortverzeichnis der erwähnten Pflanzen
  • Garden Open Today 260 S. Timber Press 2002 (1963 Erstveröffentlichung)
  • Garden Open Tomorrow 275 S. Timber Press 2002 (1968 Erstveröffentlichung)
    Bei diesen beiden Bänden aus seinem letzten Garten in Sudbrook bietet Nichols sozusagen einen Rückblick über 30 Jahre seines Gärtnerlebens. Nichols`s abschließendes Gartenbuch ist die Summierung einer langen Gartenkarriere.
  • / Brigitte Walitzek Der Garten ist geöffnetNichols, Der Garten ist geöffnet 176 S. Schöffling 2016
    Dieses Büchlein umfaßt den ersten Teil des Titels "Open Garden Tomorrow". Nichols berichtet über Pflanzen (z. B. den Ginkgo), solche die selbst in England einen Winter nicht überlebt haben, von zahlreichen Besuchen des Savill-Garden und Kew Garden, geht der Frage des Giftes im Garten nach, erklärt seine tief verwurzelte Abneigung gegen Kalk, seine Liebe zum Heidegarten und möchte erreichen, daß viel mehr Leute das Buch "Der stumme Frühling" lesen. Dabei erfährt man neben dem Gärtnerischen auch Wissenswertes und Unterhaltsames über Katzen oder psychische Phänomene. Mußlektüre für alle GartenliebhaberInnen. Auch als E-Book erhältlich.
  • / Brigitte Walitzek Einmal Gärtner - immer GärtnerNichols Einmal Gärtner immer Gärtner 176 S. Schöffling 2017
    Und wieder erfreulicherweise eine neue deutsche Übersetzung, diesmal die Fortsetzung von "Der Garten ist geöffnet". Vom Winde verweht, Musik und Rosen, Eine Frage der Planung und Gärtnern für Senioren sind diesmal seine Kapitel überschrieben. Und den Katzen (sie spielen ja in all seinen Büchern immer einge große Rolle) ist auch ein Kapitel gewidmet; hier heißt es: "Ein Garten ohne Katzen, wird man mir allgemein beipflichten, verdient kaum, Garten genannt zu werden". Ein liebevolles Buch, wie immer mit Lesebändchen, "gewürzt mit der gleichen Dosis an Spleenigkeit und Humor, die die Leser mehrerer Generationen mit ihm verbinden". auch wieder eine Mußlektüre für GartenliebhaberInnen!
  • Weitere Gartenbücher von Nichols:

  • Gift of a Garden: Or Some Flowers Remembered 344 S. Virgin Books 1971
  • How Does Your Garden Grow? Doubleday 1935
    Zusammenfassung von Radio- Gartenessays von Beverly Nichols, Compton Mackenzie, Marion Cran and Vita Sackville-West
  • Moonflower 244 S. Virgin Books 1973
  • Sun in My Eyes...or How Not to Go Round the World 312 S. William Heinemann 1969
  • Krimis

  • Die Mordblume. Scherz München 1984
    Als Detektiv Green die kauzige Orchideenzüchterin tot in ihrem Gewächshaus findet, ahnt er nicht, dass ausgerechnet die seltene Mordblume den Schlüssel zu diesem Mord liefern soll.
  • Die Niemandsstrasse 200 S. Scherz 1956
  • Connon, Bryan Beverley Nichols: A Life Beverley Nichols A Life 344 S. Timber Press 2000
    Biografie

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Dragonspice Naturwaren

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur

Stichworte zum Inhalt: Gartenbücher, Gartenbuchautoren, Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen