Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant iciGartenLiteratur - Gartenbibliothek - GartenbücherGartenbücher "Grünes Blattwerk" - Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Verlinkte (unterstrichene) Titel = Bestellmöglichkeit

Gartenbücher von: Karl Ploberger Ploberger SO werde ich Biogärtner und Ulrike (Ehefrau)

Karl Ploberger, in Österreich als "der" Biogärtner der Nation populäre TV- und Radio-Gartenexperte, ist Marketingleiter beim Österreichischen Rundfunk und Fernsehen,
hält Vorträge zum Thema Garten und organisiert Gartenreisen nach England.
Von Februar 2004 bis Juli 2005 war er an der Seite von Martina Rupp als Moderator des Vorabendmagazins "Willkommen Österreich" zu sehen;
mit "Natur im Garten" kehrte er 2006 in ORF 2 in die Wohnzimmer der TV-Zuschauer zurück. Gemeinsam mit Hobbygärtnern aus Österreich behandelt er deren Gartenprobleme und -anliegen und präsentiert schonende und ökologische Lösungen. Mit seinen Bestsellern und der auch in Deutschland übertragenen Sendung "Natur im Garten" ist er inzwischen auch mit seinen Büchern für intelligente Faule über die Grenze hinaus im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt. Webseite Plobergers

Sie sind hier:
Gartenbücher
- wichtige Gartenbuchautoren
z. B.:
Austin
Beales
Capek | Chatto
Dahl
Fischer-Rizzi | Fish
Foerster
Geschwind | Grunert
Hobhouse
Jacob | Jekyll
Katz | Kingsbury
Köhlein
Kreuter | Krüssmann
L´Aigle | Lloyd
Meile
Nichols
Oudolf
Pape
Phillips / Rix | Pückler
Rätsch | Redouté
Sackville-West | Storl | Stuart
Verey | Witt
Zander

Weitere Autoren

Themenlisten Gartenbücher

Weitere Kategorien:
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Pflanzen
- Duft im Garten
- Gartenküche
- Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

  • / Peter Bürger Balkon und Terrasse für intelligente Faule: Das etwas andere Gartenbuch 168 S. Ulmer 2004
    Einen üppig blühenden Balkon oder / und eine kleine, aber feine Ernte aus dem Topf, ohne damit viel Arbeit zu haben, ist der Wunschtraum vieler. Hier findet man Plobergers Know-How für den Balkongärtner, der sich ein zu jeder Jahreszeit grünes und buntes ansprechendes, aber naturnahes Paradies mit Pflanzen, Kräuter und auch Obst schaffen möchte. Ergänzt wird das Buch mit zahlreichen Tipps und Tricks, wie man Schädlingen und Krankheiten vorbeugen kann, wie man nicht winterharte Kübelpflanzen versorgt usw.
  • Balkone und Terassen naturnah gestalten 80 S. Av Buch 2008
    Etwas "abgespeckte" und speziell auf naturnah ausgerichte Neuauflage von Balkon und Terrasse für intelligente Faule.
  • Best of der Garten für intelligente Faule 272 S. Cadmos 2016
    Mit 80 neuen Gartenfragen und Tipps für erste Hilfe im Garten
  • Der Garten für intelligente Faule Das etwas andere Gartenbuch. Ideen und Praxis m. Zeichn. v. Peter Bürger 80 S. Ulmer 2005
    Als Journalist habe ich versucht einmal ein "anderes Gartenbuch" zu schreiben. Nicht eines, das ständig von "Gartenarbeit" handelt, sonderen eines, das einen intelligenten Garten beschreibt. Eben ein Garten m i t und nicht g e g e n die Natur". "Gibt es faule Gärtner wirklich? "Der Unterschied zum ‚aktiven‘ Gärtner", meint Karl Ploberger, "besteht darin, dass die ‚Faulen‘ genauso die Natur genießen, sie aber nicht in gezirkelten Abschnitten halten wollen. Ihr Garten ist ein Naturparadies, aber keine Wildnis." Auf das Know-how kommt es an. Dann lässt jeder Garten auch Faulheit und Muße zu. Von der Anlage eines Komposthaufens über das Schneiden der Rosen bis hin zum Gemüsegarten wird alles Schritt-für-Schritt dargestellt. Auch dem "intelligenten Gemüsegarten" und dem "intelligenten Balkongarten"(der später ein eigenes Buch bekam - siehe oben) ist jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Erwähnenswert auch Plochbergers Ausführungen zum Thema Kinder und Garten: Kinder benötigennicht nur einen Bereichmit Spielgeräten... Auch die Themen Dach- und Wandbegrünung werden aufgegriffen. Zahlreiche Tipps zur Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen versprechen Hilfe in der Not. Abschließend werden auf je einer Seite monatsspezifische Hilfestellungen gegeben, die die Arbeit minimieren können. Weiterführende Hinweise geleiten zu nützlichen Webseiten.
  • a href="https://www.amazon.de/dp/3840475058/?tag=gartenliterat-21">Der neue Garten für intelligente Faule: Das etwas andere Gartenbuch: Garteln im Takt mit der Natur 192 S. Cadmos 2012
  • Erste Hilfe im Garten für intelligente Faule 128 S. Cadmos 2011
    Schnelle Lösungen für den Gartenalltag, Perfekte Erde und goldener Kompost, So funktioniert`s im Obstgarten, Planung ist das halbe Gärtnerleben, Tipps für den Ziergarten und mehr sind einige der Kapitelüberschriften. Eine Sammlung der am häufigsten gestellten Fragen an den Autor aus seinen zahlreichen Vorträgen oder seiner Gartensendung "Natur im Garten" sind hier verarbeitet. Grafisch gut erkennbar ist die Frage in Notizzettelform ("Nachgefragt") dargestellt. Ploberger hat gegen allerlei Ungemach im Garten, vor allem zu Gartennotfällen wie Schädlingsbefall und Krankheiten, eine Lösung parat, die man rasch und unkompliziert verwirklichen kann - eben für "Intelligente Faule". "Klebezettel" bringen noch einmal Extratipps, z. B. kreative Ideen für den Garten-Alltag wie Etiketten aus Joghurtbechern oder Eierkartons als "Kinderstube". Ein Bezugsquellenverzeichnis ergänzen den den hilfreichen Ratgeber für hilflose Gärtner(Innen). Top 5 der Gartenbücher DGG Buchpreis 2012
  • Die besten Gartentipps für intelligente Faule 127 S. Cadmos 2013
  • / Klaus Engelmayer Einfach genial gärtnern!: Meine besten Mach-es-so Tipps 168 S. BLV 201
  • Gärtnern für intelligente Faule von A bis Z - 128 S. Av Buch 2008
    In diesem Gartenratgeber widmet Ploberger sich kurz und prägnant besonders den Themen Schädlinge und Krankheiten sowie dem Nutzgarten mit Kräutern, Gemüse und Obst. Zwischen "Aussaat" und "Zurücklehnen" wählte Karl Ploberger genau jene Begriffe aus, nach denen er von den Zuhörern / Zuschauern am häufigsten gefragt wird und zeigt sachkundig, wie man Zeit, Kraft und Kosten bei der Gartenarbeit sparen kann. Neben vielen praktischen Ratschlägen und der Aufklärung etlicher "Irrtümer" (Rasen wächst überalll"...) gibt er auch zahlreiche Sortenempfehlungen. Naschtipps seiner Frau Ulli sind eine gelungene Ergänzung.
  • Gartengeschichten für intelligente Faule 160 S. Av Buch 2010
    Überarbeite, komplett neu gestaltete Neuauflage des Werkes „Willkommen in meinem Garten“
  • Intelligent und faul durch's Gartenjahr 128 S. Av Buch 2006
    Hier geht es um Gartenlust statt Arbeitsfrust im Lauf der Jahreszeiten - Monat für Monat. Zu richtigen Zeit das Richtige tun bringt Zeit für mehr Muße! "Es geht bequemer, wenn wir mit der Natur und nicht gegen die Natur arbeiten". Das Laubkehren im Herbst entfällt an manchen Stellen völlig, nicht, weil wir faul sind, sondern weil wir "intelligent" sind., denn dort finden Nützlinge Unterschlupf und weil der Boden abgedeckt ist, wird er im Laufe der Jahre humoser und fruchtbarer.
  • 7 Schritte zum Garten für intelligente Faule. Das etwas andere Praxisbuch 168 S. Ulmer Stuttgart 2003
    Karl Ploberger beschreibt in seiner unnachahmlichen Art, welche Erfahrungen zum intelligenten und dabei"faulen"Gärtnern er in seinem eigenen Garten sammeln konnte. Daraus hat er"7 goldene Praxisregeln"abgeleitet für das richtige Know-how des" intelligenten Faulen", um den Spagat zwischen nötigen Aufgaben und Arbeiten im Garten und erwünschter Leichtigkeit und Erholung andererseits zu bewältigen. Planung, Pflanzenauswahl, Kompostierung, Mulchen, Mischkultur, Bodenverbesserung und schließlich natürliche Schädlingsbekämpfung sind die Stichworte, die er - sprachlich unterhaltsam - beschreibt. Im "kreativen" Kapitel schlägt Ploberger Gartengestaltungen für sieben unterschiedliche Typen von Gartenliebhabern vor und im letzten Abschnitt Vorlagen zur konkreten Planung mit Milimeterpapier und Bereichssymbolen. Kurz kommentierte Internetadressen verweisen auf weitere Fachhilfe zu de einzelnen Themen.
  • So werde ich Biogärtner: 12 Projekte für natürliches Gärtnern 159 S. m. 300 Farbf. Ulmer 2013
    Projekte für natürliches Gärtnern ("Gärtnern mit Köpfchen statt Chemie") stellt der Autor diesmal vor. "Es ist ganz einfach: Nicht gegen, sondern mit der Natur gärtnern" - so fasst Ploberger die biologische Variante des Gärtnerns zusammen. Zu den Projekten zählt das Anlegen einer Kräuterspirale, eines Gartenteiches, einer Blumenwiese, das Entstehen einer kleinen Naschecke, das ideale Beet für intelligente Faule oder die Gemüseanzucht in hüfthohen Hochbeeten. Er erklärt verständlich die einzelnen Arbeitsschritte, die mit Zeichnungen und viele Fotos, die ihn in Aktion zeigen, illustriert sind. Daß historische Rosen und Wildrosen nicht geschnitten werden dürfen, stimmt allerdings so nicht... Internetadressen, Bezugsquellen, Büchertipps (hier fehlt mir das Grundlagenwerk zum Biogärtnern von Marie Luise Kreuter) ergänzen seinen Grundkurs über biologisches Gärtnern, der vor allen Dingen für den Garten-Neuling gedacht ist.
  • Willkommen in meinem Garten 168 S. Ulmer Stuttgart 2005
    In seinem Buch "Willkommen in meinem Garten" gewährt Ploberger allen Einblick in sein ganz persönliches Reich. Was steckt hinter den vielen Ratschlägen und Tipps, die der Biogärtner in seinen Praxisbüchern erteilt? Man merkt, dass Ploberger ein Gärtner mit Leib und Seele ist. Das Buch ist sehr persönlich geschrieben und ist ein Erfahrungsbericht mit schönen Fotos, der einem Lust auf neue Gartenideen macht. (Neuauflage siehe oben "Garteneschichten".

  • Ploberger, Ulrike / Hanisch, Cordula Herzhafte Geheimnisse aus dem Garten für intelligente Faule 95 S. Ulmer Stuttgart 2003
  • Ploberger, Ulrike / Hanisch, Claudia Süße Geheimnisse aus dem Garten für intelligente Faule Das etwas andere Kochbuch 96 S. m. 10 Ill. Ulmer Stuttgart 2002

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur

Stichworte zum Inhalt: Gartenbücher, Gartenbuchautoren, Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen