Gartenpersönlichkeiten, Kurzporträts berühmter Persönlichkeiten, Botaniker, Gärtner, Gartenschriftsteller, Landschaftsarchitekten, Blumenmaler,Züchter, Botaniker, Pflanzensammler - Gartenliteratur Leselaube

zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und LiteraturfreundeHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Texte LeselaubeLeselaube Kurzporträts, Biografien von Gartenmenschen - berühmte Persönlichkeiten, Gartenschriftsteller, Landschaftsarchitekten, Blumenmaler, Züchter, Botaniker, Pflanzensammler... Gartenpersönlichkeiten - Biografien, Porträts

Sie sind hier: Leselaube - Gartenpersönlichkeiten z. B.:
Altmann
Benary | Besler
Boettner | Bonpland
Bougainville | Buffon | Busch
Capek | Chamisso
Chatto | Chrestensen
Darwin | Dietrich
Encke | Fish
Foerster | Friedrich | Fuchs
Goethe | Grille | Haage
Hebel | Hesse
Hildegard von Bingen
Humboldt | Jekyll
Kreuter | L`Aigle | Le Notre
Lenné | Liebermann | Linne
Maasz | Mendel | Merian
Paxton | Pückler-Muskau
Redouté | Renoir
Saint-Phalle | Schiller
Schmidt | Schreber
Siesmayer | Spitzweg
Tradescant | Van Houtte
Walpole | Willmott | Wilson

weitere "Garten"-Persönlichkeiten
Leselaube - Überblick

Weitere Kategorien:

Blattwerk – Gartenbücher
Pflanzen
- Duft im Garten
- Gartenküche
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Johannes Böttner - Gartenschriftsteller

Der Publizist, Handelsgärtner und Ökonomierat Johannes Böttner aus Geußen / Thüringen war ein erfolgreicher Obst- und Gemüsezüchter, Gründer und Chefredakteur der Zeitschrift "Der praktische Ratgeber im Obst- und Gartenbau". Illustrierte Wochenschrift für Gärtner, Gartenliebhaber und Landwirte hrsg. in Frankfurt / Oder im Trowitsch Verlag. 1886 gründete er einen Gartenbaubetrieb in Frankfurt/Oder.
Die Erdbeersorten Deutsch-Evern, Flandern, Aprikose, Rotkäppchen sind von ihm und ca. 1895 führte er die Erdbeersorte "Sieger" ein und gab diesen Sämling mit anderen an die vielen Versuchsfelder des "Praktischen Ratgebers ". Dort wurde sie als beste der Sämlinge ausgewählt, war also die Siegerin des Wettbewerbs und konnte sich bis in die Sechziger Jahre im Anbau halten. (Quelle).
Aber auch die Spargelzüchtung leitete er Anfang des 20. Jahrhunderts ein und Böttner verhalf auch der Tomate in Brandenburg Ende des 19. Jahrhunderts zur Popularität. Er tat dies zum einen mit seinen Beiträgen in seiner Zeitschrift als auch durch die Gründung seiner Gärtnerei bei Frankfurt / Oder, mit der er unter anderem den großflächigen Freilandanbau von Tomaten in Brandenburg einführte. (Quelle)

Bekannt wurde seine Rosenzüchtungen 'Nathalie Böttner' (1909) und
seine Kletterrose Rose Fragezeichen Foto BrandtFragezeichen (1910). Letztere bildete vor dem Wohnhaus der mit ihm befreundeten Gräfin Chotek eine berühmte Hecke.

Kordes widmete ihm 1943 die Floribundarose 'Johannes Boettner' und auch eine Apfelsorte wurde nach ihm benannt: "Johannes Böttner" (resistent gegen Blattläuse – eine Tatsache, die im heutigen Obstbau mit seinen zumeist hoch blattlausanfälligen Sorten fast undenkbar erscheint - Quelle)

Seine zahlreichen Bücher waren zur damaligen Zeit sehr beliebt und wurden immer wieder (auch unter anderen Titeln und bis in die heutige Zeit) neu aufgelegt; das Böttner Das GartenbuchGartenbuch für Anfänger war die "Bibel" unserer Großeltern und erlebte 32 Auflagen.

All seine Buchveröffentlichungen

Anmerkung zu seinem Sohn Johannes Boettner d. J. (1889-1970) bei der Rose Jules Vacherot'

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur