Duftpflanzen, Duft im Garten, auf dem Balkon und im Haus, Duftgarten, Duftgärten, Duftende Stauden, Phlox, Blumenzwiebeln, Gehölze, Rhododendron, Dufthecken, Kletterpflanzen, Clematis, Wsserplanzen, Heilende Düfte, Pflanzenschutz durch Duft und mehr
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | Sitemap | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, BuchempfehlungenGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Kategorie PflanzenweltPflanzenwelt Gartengestaltung mit Duftpflanzen Duftpflanzen, Duftgärten, Duft im Garten, auf dem Balkon und im Haus

Duftpflanzen für den Duft-Balkon oder Wintergarten / Beliebte Duftpflanzen für den Balkon,
Duftbalkon, Balkongarten, Kübelpflanzen, tropische Pflanzen

siehe auch: Winterdufter
Sie sind hier: Duftpflanzen
für Balkon
begehbare Duftpflanzen
Blattdufter
Blumenzwiebeln
Clematis, duftende
Dachbegrünung
Duftgedichte
Duftgehölze
Dufthecken
Duftjahr
Duftindex
Duftmode
Duftnoten
Heilende Düfte
Kletterpflanzen
Konservierung
Nachtdufter
Phlox
Rhododendron, duftende
Schädlingsbekämpfung mit Duftpflanzen
für Steingärten
Stinkgarten
Wanderdufter
Wasserpflanzen

Sonstige Pflanzenthemen

Bücher zum Duft

Weitere Kategorien:
GartenbücherGartenbücher
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Gartenpersönlichkeiten
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender

Sitemap
Home

Erstaunlich, wie viele - auch staudige - Duftpflanzen man in Töpfen halten kann - ob in Keramik-, Kunststoff-, Terrakotta- oder Holztöpfen bzw. Kübeln.

“Anfassen erlaubt” heißt die Devise bei den Duftgeranien, von der eine Vielzahl an Sorten angeboten wird. Denn nur durch Berührung wird das duftige Aroma bei diesen Kontaktduftern freigesetzt.

Schöne Kombinationen ergeben sich auch in einem sogenannten Erdbeertopf, der in der Sonne stehen sollte mit Minze, Salbei und Thymian.
Nepeta mussinii, Clematis und Santolina kann man dekorativ von Mauern (oder eben vom Balkonrand) herunterhängen lassen.

Die Duftwolken der mediterranen Kübelpflanzen wie Engelstrompete (Datura suaveolens), Oleander (Nerium oleander), Bleiwurz und Wandelröschen(Lantana camara) verwöhnen schon in vielen Gärten die Nase.
Ihrem Namen entsprechend, verändern die Wandelröschen, die ausreichend Feuchtigkeit brauchen, aber keine Staunässe lieben, im Laufe des Aufblühens ihre Farbe. Je nach Sorte gibt es sie ein- und zweifarbig. Am besten steht es sonnig und nach Möglichkeit windgeschützt, da sonst diese kopflastige Pflanze leicht umkippt. Vor dem Winter nimmt man die nicht frostharten Wandelrösen, nachdem man sie um ein Drittel gekürzt hat, in einen kühlen, hellen Raum. Sind die Blätter abgefallen, können sie auch in einem dunklen Raum stehen. Ab Februar / März können sie wieder an einen sonnigen und warmen Platz nach draußen gestellt werden kann.

Weitere "exotische" Pflanzenvorschläge für den Duftbalkon (siehe auch Mondscheinpflanzen, blattduftende Pflanzen):

Alocasia odora Riesen - Elefantenohr (Saatgut, Samen) immergrüne, schnellwüchsige, rhizombildende hohe Staude mit süßlich duftenden, weiße Blüten Bis ca. 10 Grad winterhart

Cassia didymobotrya Die Indische Gewürzrinde ist eine schöne, dankbare und sehr prächtige Kübelpflanze mit einer üppigen und langandauernden Blüte. Beim vorsichtigen Berühren der Blätter duftet es nach gerösteten Nüssen Wird die Pflanze im Herbst in den Wintergarten gestellt, dauert ihre Blüte bis zum Frühjahr an.

Choisya ternata Orangenblume, Cymbopogon citratus (Zitronengras zitroniger Duft) / Cymbopogon martine (Palmarosa-Gras, Blätter duften süß nach Rosen. Gut geeignet für Tee und Potpourri; nicht frostfest, für Topfkultur).

Cinnamomum camphora (L.) Sieb. Kampferbaum. Die in Büscheln stehenden, kleinen weißen Blüten duften süßlich-aromatisch und vertreiben mit ihrem Geruch Motten. Aus dem Holz der 50 bis 60 Jahre alten Bäume ( in Japan und Teilen von Ostasien behimatet), die bis zu 50 m hoch werden, wird natürlicher D-Kampfer (Japan-Kampfer) und das viel für industrielle Zwecke genutzte Kampferbaumöl gewonnen. Bei uns als Kübelpflanze zu halten.

Citrus sinensis (Orangenbaum) immergrün, nicht winterhart, für Kübelkultur; die in Büscheln stehenden, kleinen weißen Blüten duften angenehm süßlich-aromatisch und vertreiben mit ihrem Geruch Motten. Die (bei uns allerdings selten ausgebildete) Frucht wird als Obst oder zu Herstellung von Saft verwendet, die Schale und das ätherische Öl zum Aromatisieren von Lebensmitteln Aus dem Holz der 50 bis 60 Jahre alten Bäume (in Japan und Teilen von Ostasien behimatet), die bis zu 50 m hoch werden, wird natürlicher D-Kampfer (Japan-Kampfer) und das viel für industrielle Zwecke genutzte Kampferbaumöl gewonnen.

Eukalyptus (Eucalyptus gunnii), beliebte Kübelpflanze - siehe Pflanzenschutz

Fagraea berteroana (Parfümbaum) aus Hawaii stammender Kleinbaum, nicht winterhart, kann während des Sommers im Garten an eine sonnige Stelle plaziert werden. Die hübschen weißen Blüten, die sich dann gelb und orange verfärben (daher verschiedenfarbige Blüten am Baum im Sommer) duften sehr intensiv und lassen erkennen, warum der Baum Parfümbaum genannt wird. Ähnlich: Cananga odorata (Parfümbaum)

Hedychium gardnerianum Zieringwer orientalischer Duft / Helichrysum stoechas (Currykraut intensiver Curryduft)

Lippia citriodora bzw. Aloysia triphylla - hervorragend ist die frisch duftende, nicht winterharte auch als Verveine bekannte Zitronenverbene als Kübelpflanze geeignet.

Parkinsonia aculeata Jerusalemdorn selten mehr als 5 Meter hohe, laubabwerfender Baum aus Mexiko, Südamerika und der Karibik, der bei uns als Kübelpflanze gehalten werden kann. Die goldgelben Blüten duften im Frühsommer wunderbar wie Honig. Aufgrund seiner Herkunft verträgt der Jerusalemdorn längere Hitze- und Trockenperioden.

Murraya paniculata (L.) (L.) Orangenjasmin, Orangenraute. Immergrünes Citrusgewächs mit weißen, sehr stark zitronenartig duftenden Blüten, orange bis rote Beeren. Beliebter Bonsaibaum.

Plumeria rubra Frangipani Tempelbaum Pagodenbaum Sukkulente, nicht winterharte, sehr stark duftende, lange blühende Pflanze. Die Blüten dienen auch der Parfümherstellung, werden für die bekannten Blütenketten benutzt und sind im Westindischen Ozean ein Symbol für Unsterblichkeit.

Rosmarinus - Rosmarin - aromatisches Küchenkraut

Salvia rutilans Ananassalbei Ananasduft

Trachelospermum jasminoides (Sternjasmin, klettert wie ein Jasmin, hat Blüten wie ein Jasmin, duftet wie ein Jasmin, ist aber keiner. Es ist eine ostasiatische langsam wachsende Kletterpflanze mit stark duftenden, weißen, sternförmigen Blüten und immergrünem Laub. (Frosthart bis –10 Grad)

Vitex agnus-castus Mönchspfeffer - herber Duft

Büchertips zum Balkongarten
Links zum Topfgarten

Dragonspice Naturwaren

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | Kontakt
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur