Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde
Home |  Blattwerk - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen,  BuchbesprechungenGartenbücher | Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen,  Blumenuhr, Blumensprache und mehrPflanzen / Duft im Garten / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sitemap | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Kategorie PflanzenweltPflanzenwelt Gartengestaltung mit Duftpflanzen Duftpflanzen, Duftgärten, Duft im Garten, auf dem Balkon und im Haus

Duftende Rhododendren und Azaleen

Sie sind hier: Pflanzen:
Duftpflanzen
für Balkon
begehbare Duftpflanzen
Blattdufter
Blumenzwiebeln
Clematis, duftende
Dachbegrünung
Duftgedichte
Duftgehölze
Dufthecken
Duftjahr
Duftindex
Duftmode
Duftnoten
Heilende Düfte
Kletterpflanzen
Konservierung
Nachtdufter
Phlox
Rhododendron, duftende
Schädlingsbekämpfung mit Duftpflanzen
für Steingärten
Stinkgarten
Wanderdufter
Wasserpflanzen

Links zum Thema Duft
Bücher zum Duft

Pflanzenthemen A-Z

Weitere Kategorien:

Blattwerk – Gartenbücher
Leselaube - Gedichte
- Gartenpersönlichkeiten
Gartenkalender

Sitemap
Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rhododendren und Azaleen gehöre zu den schönsten Frühlingssträuchern, deren Blüten oft auch duftend sind. Der Name "Rhododendron" leitet sich vom griechischen "rhodo" (= Rose) und "dendron" (= Baum) ab und bedeutet Rosenbaum. Ausschlaggebend für gutes Wachstum ist der richtige Standort, denn sie brauchen lichten Schatten oder Halbschatten sowie sauren Boden mit einem pH-Wert von 4,5 bis maximal 6. Ein herkömmlich aufgebautes Moorbeet garantiert ein gutes Gedeihen über Jahrzehnte. Besonders wohl fühlen sich die Pflanzen in der Nähe kleiner Bäume und Sträucher. Rhododendren sind typische Maiblüher, es gibt jedoch auch etliche Arten und Sorten die schon ab Februar/März bzw. erst im Juni blühen.
Einige Arten duften, z.B. Rhododenron atlanticum (sommergrün), auriculatum, canescens, dauricum, decorum (spätblühend), discolor (spätblühend), die Porstblättrige Azalee (Rhododendron mucronatum), die Japan-Azalee (Rhododendron molle subsp. japonicum). Rhododendron myrtifolium - etwas Besonderes - hier duften die Blätter. Rosarote Blüten im Juni, auch für schwach kalkhaltige Böden geeignet. Rhododendron obtusum ist wintergrün, Rhododendron periclymenoides sommergrün Rhododendron prinophyllum - - duftende Hybriden sind hier 'White Lights', 'Mandarin Lights' und 'Rosy Lights'

Bei INKARHO-Rhododendron-Sorten handelt es sich um Rhododendron-Pflanzen, die durch Veredlung einer Sorte mit einer speziellen Wurzelunterlage herangezogen wurden. Diese Veredlungs-Unterlagen haben den Vorteil, dass die für sie optimale Bodenreaktion zwischen 5,5 und 6,5 pH und damit um 1,5 bis 2,0 pH höher als bei herkömmlichen Rhododendren liegt. Leichte, humose Gartenböden brauchen bei diesen Pflanzen unter Umständen keine oder nur eine geringe Verbesserung mit Torf; bei schwereren Lehmböden reicht die Hälfte Torfbeimischung. Die neuen Wurzel-Unterlagen wurden in 20jähriger Züchtungsarbeit an der Bundesforschungsanstalt für Zierpflanzenzüchtung in Ahrensburg aus mehr als 1,8 Millionen Sämlingspflanzen selektiert. Inzwischen sind viele bekannte Sorten als INKARHO-Rhododendron im Fachhandel erhältlich. Aufgrund ihrer kompakten Wuchseigenschaften und ihre Schnittverträglichkeiten eignet sie sich auch gut für eine Kübelkultivierung. Bisher nur eine duftende: 'Inkarho-Dufthecke' weiß, schnellwüchsig und kompakt im Wuchs, duftet je nach Witterung im Mai.

  • Rhododendron fortunei - spät im Mai blühender Rhododendron, der leicht duftet. Bildet als junge Pflanze kaum Blütenknospen.
  • Rhododendron luteum, sommergrüne (indische) Azaleen - sie brauchen einen sonnigen Standort; die Wildform gab vielen Hybriden den Duft, der vor allem bei warmer Witterung wahrnehmbar ist. Auswahl:
    Rhododendron luteum Bakkarat
    Rhododendron luteum 'Csardas'
    Rhododendron luteum Corneille
    Rhododendron luteum Hugh Wormald
    Rhododendron luteum 'Jock Brydon'
    Rhododendron luteum 'Narcissiflora' - halbgefüllte, gelbe Blüten, die durch die Umwandlung der Staub- in Kronblätter mit schraubiger Anordnung eine Sternform bilden, Narzissenblüten ähneln.
    Rhododendron luteum Parkfeuer
    Rhododendron luteum 'Raimunde' Knap-Hill-Hybride, rosa gestreift und marmorierte Blüten mit gelboranger Fleckzeichnung.
    Rhododendron luteum Sylphides
  • Rhododendron radistrotum Kriech- und Zwerg Rhododendron, bodendeckender immergrüner Rhododendron, der breiter als hoch wird, mit sehr kleinen Blättern, strömt einen intensiven und aromatischen Duft aus
  • Rhododendron viscosum sommergrün, für sonnigen Standort. Die schmalen trichterförmigen Blüten verströmen einen starken süßen Duft. Bienenweide, für Heide- und Steingarten, japanischen Garten. Weniger geeignet für Standorte unter Bäumen
    Rhododendron viscosum Framingham
    Rhododendron viscosum Lemon Drop
    Rhododendron viscosum Millenium
    Rhododendron viscosum Pennsylvania
    Rhododendron viscosum Soir de Paris rosafarbene Blüten, die dunkelrosa gestreift sind
    Rhododendron viscosum Weston's Sparkler

Linktipps Rhododendron und Azaleen
Buchtipps Gehölze

Rhododendron - die edlen Gartenbewohner

zurück an den Anfang / Home
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Garten- und Gartenreiseblog | Facebook | Twitter

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz
URL: https://www.garten-literatur.de
zurück zur Startseite GartenLiteratur