Duftpflanzen, Duft im Garten, auf dem Balkon und im Haus, Duftgarten, Duftgärten, Duftende Stauden, Phlox, Blumenzwiebeln, Gehölze, Rhododendron, Dufthecken, Kletterpflanzen, Clematis, Wsserplanzen, Heilende Düfte, Pflanzenschutz durch Duft und mehr
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, Awards, PartnerSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Kategorie PflanzenweltPflanzenweltGartengestaltung mit DuftpflanzenDuftpflanzen, Duftgärten, Duft im Garten, auf dem Balkon und im Haus
Balkon | begehbare Duftpflanzen | Bücher | Bezugsquellen | Blattdufter | Blumenzwiebeln | Clematis | Dachbegrünung | Duftgedichte | Dufthecken | Duftgehölze | Duftjahr
Duftindex | Duftmode | Duftnoten | Duftrosen | Heilende Düfte | Kletterpflanzen | Konservierung | Links | Nachtdufter | Phlox | Rhododendron
Schädlingsbekämpfung mit Duftpflanzen | Steingarten | Stinkgarten | Veilchenduft | Wanderdufter | Wasserpflanzen | Winterdüfte | Wurzeldufter

Duftpflanzen im Garten und Wintergarten, Duftgärten, DüfteDuftende Gehölze,Choisya Foto Mail-BrandtDuftgehölze, Duftsträucher Calycanthus Gewürzstrauch in meinem Garten Foto Mail-Brandt

- siehe auch: Blattdufter / Kletterpflanzen / Balkon und Terasse

Aus des Jasmin's bescheid'nen Blüten,
die tags den Duft so sorglich hüten,
dass erst, wenn entschwand das Sonnenlicht,
aus zarten Kelchen köstliches Geheimnis bricht
(Shakespeare)

Sie sind hier: DuftpflanzenDuftpflanzen
Balkon
begehbare Duftpflanzen
Blattdufter
Blumenzwiebeln
Clematis, duftende
Dachbegrünung
Duftgedichte
Dufthecken
Duftgehölze
Duftjahr
Duftindex
Duftmode
Duftnoten
Heilende Düfte
Kletterpflanzen
Konservierung
Nachtdufter
Phlox
Rhododendron, duftende
Schädlingsbekämpfung mit Duftpflanzen
Steingarten
Stinkgarten
Wanderdufter
Wasserpflanzen

Sonstige Pflanzen

Bücher zum Duft

Weitere Kategorien
GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzengedichte
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Fotoalbum
Sonstiges
To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Grußkartenservice
Mitmachen
Gartenforum, Community
Gartenblog
Facebook
Twitter
Pinterest
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

Zur "Hauptausrüstung" eines Duftgartens gehören auch einige Bäume und Sträucher - ganz klar!

Duftgehölze von A-Z (duftende Klettergehölze hier)

  • Abeliophyllum distichum - Schneeforsythie, Weiße Forsythie siehe Winterdufter
  • Aesculus parviflora, Strauchkastanie einducksvolles Ziergehölz mit weißen langen Blüten, im Austrieb leuchtend rot und im Herbst ein warmes Goldgelb
  • Akebia quinata Akebia, Klettergurke, Schokoladenwein duftet wie der Name sagt, nach Schokolade (auch das Blatt!). Bei ihr (sonniger bis halbschattiger Standort) blühen die männlichen wie auch die weiblichen Blüten im Mai blühen; es Es sind die männlichen Blüten, die duften. Wenn sie eine Kletterhilfe hat, windet sie sich bis zu 7 Meter hoch, wunderschön auch an einem Rosenbogen (sie ist zudem stachellos...), den sie bald "schafft". Die purpurvioletten, gurkenähnlichen Früchte, die die Pflanze bei sehr warmen Wetterverhältnissen hervorbringt, sind essbar. Sie sollte nach der Blüte eingekürzt werden, damit sie nicht verkahlt.
  • Azaleen extra
  • Buddleia, Buddleie, Buddleja - Sommerflieder, Schmetterlingsstrauch intensiver Geruch, zieht Schmetterlinge an.
    Buddleja alternifolia Hängebuddleja, Hänge-Schmetterlingsstrauch, Wechselblättriger Sommerflieder
    Buddleja davidii 'Peace' weiße Blüten,
    Buddleja davidii 'Royal Red' - rote Blüten,
  • Buxus Buchs - beliebte Einfassungspflanze. Der Duft der Samenwarzen lockt Ameisen an, die die Samen verschleppen.
  • Calycanthus floridus, Gewürzstrauch auch: Karolina-Nelkenpfeffer - der gleich mit Blättern (beim Zerreiben), Blüten und Rinde (wenn man daran kratzt...) - meist allerdings erst am Abend - gewürzartig bzw. erdbeerartig duftet. (Achtung: oft wird der nichtduftende Calycanthus fertilis als solcher verkauft!)
    Gewürzstrauch in meinem GartenGewürzstrauch in meinem Garten
  • Castanea sativa (Edelkastanie) siehe Wanderduftende Pflanzen
  • Caryopteris clandonensis Bartblume , die erst sehr spät blüht, (dunkelblau von August bis Oktober - ja sogar bis in den November hinein manchmal; dann ist sie fast konkurrenzlos) gehört in jeden Duftgarten... ein unkomplizierter pflegeleichter Strauch. Schöne Sorte: 'Heavenly Blue'
  • Ceanothus Säckelblume, honigartiger Duft aus taubenblauen, duftenden Blütenrispen von Juli bis November. Fliederblau ist 'Gloire de Versailles
  • Cercidiphyllum japonicum Kuchenbaum, Judasblattbaum, Lebkuchenbaum, Katsurabaum. Die Blätter des Kuchenbaums duften im Herbst vor dem Laubfall kurze Zeit, vor allem auf saurem Boden, nach Lebkuchen und präsentieren dazu noch ihre schöne herbstliche rötliche Laubfärbung. Es gibt auch eine Hängeform: Cercidiphyllum japonicum Pendulum

  • Chaenomeles japonica Scheinquitte, Japanische Zierquitte, die Sorte 'Nivalis' hat weiße duftende Blüten, leuchtend gelbe Früchte
  • Chimonanthus praecox, siehe Winterdufter
  • Choisya Foto Mail-BrandtChoisya ternata, Orangenblume - siehe Winterdufter
  • Cinnamomum camphora (L.) Sieb. Kampferbaum siehe Balkonblume
  • Clematis (extra)
  • Clerodendron trichotomum Japanischer Losbaum kleine weiße Blütensternchen in Dolden, die sich in auffallende, krapprote Samensterne verwandeln - mit einer türkisgrün-blauen Frucht in der Mitte. Blüht August - September und hat später Blüten und Früchte gleichzeitig.
  • Clethra alnifolia, Scheineller Silberkerzenstrauch, Zimterle - weiße Blüten mit Vanilleduft von Juli bis September; das Laub tauscht seine frischgrüne Farbe im Herbst gegen einen herrlichen gelb / roten Ton. Für Heidegärten
  • Cornus sanguinea siehe Stinkpflanze
  • Corylopsis pauciflora (Glockenhasel, Niedrige Scheinhasel) - sommergrüner Kleinstrauch, dessen Blätter im Austrieb rötlich, in den Herbstmonaten gelblich gefärbt sind. Seine kleinen gelben, glöckchenartigen Blüten duften ganz leicht.
  • Cotoneaster salicifolius floccosus (Weidenblättrige Hängemispel) dunkelgrüne Blätter, stark duftende Blüten, korallenrote Früchte
  • Cytisus praecox 'Allgold' die bekannteste Art mit leuchtend goldgelben, angenehm duftenden Blüten und kleinblättriger Belaubung Elfenbeinginster braucht sauren Boden, ist also für den Heidegarten geeignet. / Cytisus beanii, der duftende Kriechginster ist eine sehr reich blühende, duftende winterharte Sorte
  • Daphne Seidelbast
  • Dictamnus, Diptam - stark duftende weiße oder rosafarbene Blüten im Mai und Juni. Ein seltenes Phänomen ist am Diptam an extrem heißen Tagen zu beobachten. Dann erzeugt er so viel ätherisches Öl, dass er sich selbst entzündet, deshalb die Namen "Brennender Busch" oder "Aschwurz". Schätzt Halbschatten, kalkreiche, lockere und steinige Böden in milden Lagen, verträgt Trockenheit. Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge schätzen ihn als Nahrungsquelle. Achtung: Die drüsige Beborstung enthält phototoxische Stoffe, die bei Berührung mit der Haut und nachfolgender Besonnung zu schweren, oft langwierigen verbrennungsartigen Verletzungen führen können. Diptam Foto BrandtDiptam
  • Elaeagnus ebbingei Wintergrüne Ölweide - im Herbst blüht diese Ölweidenart mit einer weißen Blüte, die einen schweren Duft verströmt, die Frucht ist silbrig behaart. Braucht Winterschutz. / Elaeagnus umbellata Korallen-Ölweide, weiß-gelbe Blüten, die einen angenehmen, sehr intensiven Duft verströmen.
  • Eucalyptus gunnii siehe unter Pflanzenschutz
  • Euodia hupehensis (Evodia), Bienenbaum, Tausendblütenstrauch; zieht stark die Bienen an und duftet sehr aromatisch (trotz des volkstümlichen Namens "Stink-Esche"), braucht allerdings viel Platz.
  • Exochorda macrantha 'The Bride' (Kleine Prunkspiere) weiße Blüten, leicht duftend
  • Fothergilla major (Großer Federbuschstrauch)- Blue Shadow, Honigduft und schöne Herbstfärbung / Fothergilla gardenii, der Zwerg-Federbuschstrauch 'Windy City' hat ebenfalls Honigduft.
  • Fagraea berteroana (Parfümbaum)
  • Halesia carolina, Schneeglöckchenbaum - die intensiv duftenden glockenförmigen Blüten erscheinen im April/Mai. die dunkelgelbgrünen Blätter weisen auf der Oberseite eine filzige, auf der Unterseite beharrte Oberfläche auf. Im Herbst sind sie gelb getönt. Auch im Winter ist der Schneeglöckchenbaum attraktiv dank der braunen, geflügelten Steinfrüchte, die sich oft bis zum Frühjahr halten.
  • Hamamelis ssp. Zaubernuss sind vor allem hervorragende Winterdufter / Frühlingsblüher. Im Herbst blüht jedoch die Virginische Zaubernuß Hamamelis virginiana mit hellgelben duftenden Blüten.
  • Heptacodium miconioides (jasminoides) Sieben Söhne des Himmels, Sieben-Söhne-Strauch, Herbstjasmin, 4-5 m hoch. Besonders wertvoll durch seine späte Blütezeit: die weißen, duftenden Blüten entfalten sich erst ab Mitte August und dauern bis in den Oktober hinein und die dekorativen Blätter fallen erst im späten Herbst. Trägt - allerdings nur in klimatisch begünstigten Lagen - Früchte mit roten Kelchen.
  • Hydrangea Hortensien duften nur wenige: es duften z. B. die Hydrangea paniculata 'Limelight' (grünweiße, später reinweiße, in der Abblüte gelegentlich einzelne rosa Blütenblätter) und Hydrangea paniculata 'Kyushu' haben duftende große weiße Blüten am einjährigen Trieb. Bei letzter verfärben sich die Blüten zum Herbst hin ins rosa-grünliche.
  • Hovenia dulcis Japanischer Rosinenbaum Fruchtstiele schmecken wie frisch gebackener Gewürzkuchen, Blätter im Herbst auffällig gelb werdend, grünliche, unscheinbare, aber duftende Blüten.
  • Jasminum nudiflorum Winterjasmin siehe Winterdufter
  • Kolkwitzie, Perlmuttstrauch. Unzählige glöckchenförmige Blüten in vielen Doldentrauben entlang der Triebe, süßlich duftend im Mai / Juni. Kleine borstige Kapseln an der Frucht, die lange an dem auch vom Blatt her dekorativen Strauch hängen bleiben.
    Kolkwitze in meinem Garten Foto Mail-BrandtKolkwitze in meinem Garten
  • Laburnum Goldregen (ACHTUNG: giftig) watereri 'Vossii' kleiner, strauchartiger Baum, dunkelgrüne, silbrigglänzende Blätter, goldgelbe Blüten verströmen einen starken Duft.
  • Lavandula, Lavendel
  • Ligustrum vulgare, Liguster, Rainweide siehe Mondscheinpflanze
  • Lonicera maackii Baum-Heckenkirsche - dekorativ sind nicht nur die leicht behaarten, länglichen Blätter und die weißen, duftenden Blüten. Im Herbst schmückt sich die Baum-Heckenkirsche mit zahlreichen dunkelroten Früchten.
  • Magnolia stellata Sommermagnolie, Sternmagnolie sternenförmige Blüten, fällt während der Blüte Mai / Juni sehr stark ins Auge, Wanderduft, nur 2-4 m hoch. Verzaubert im Herbst noch einmal durch eine gelbbraune Färbung. Ebenfalls niedrig: Magnolia liliiflora 'Susan' - leichter zitronenartiger Duft, späte Nachblüte.
    Magnolia denudata, die Yulan-Magnolie oder Gelbblühende Magnolie (Winterschutz angebracht) und Magnolia sieboldii, Sommer-Magnolie, Siebold-Magnolie duften auch abends (Mondscheinpflanzen).
  • Mahonie media, verströmt ab Februar ihren honigarten Duft aus den leuchtendgelben Blüten.
    Besonders schön die Sorten 'Charity' -
    Mahonie Charty im Herbst mit Früchten in meinem Garten Foto Mail-BrandtMahonie Charity im Herbst mit Früchten in meinem Garten
    'Winter Sun', 'Zwerg-Mahonie Apollo'
  • Osmanthus x burkwoodii, die Duftblüte hat ein dem Ilex ähnliches, aber nicht stechendes Blatt mit grün - gelb - weißer Zeichnung. Die kleinen weißen Blüten im April - Mai sind stark duftend; winterfest bis -15 Grad, nach der Blüte zurückschneiden, damit die Form erhalten bleibt / Osmanthus fragans (auch Süßer Osmanthus, süßer Olivenbaum) - zahlreiche, kleine weißen Blüten verstömen gar seinen süßen, betörenden Duft (Wanderduft)
  • Oxydendrum arboreum Sauerbaum - süßlich duftendes Heidekrautgewächs mit tiefroter Herbstfärbung, für saure Böden. Die Namen: griechisch: oxy für sauer und dendron für Baum beziehen sich aber auf die sauer schmeckenden Blätter, die man roh essen kann.
  • Parkinsonia aculeata Jerusalemdorn selten mehr als 5 Meter hohe, laubabwerfender Baum aus Mexiko, Südamerika und der Karibik, der bei uns als Kübelpflanze gehalten werden kann. Die goldgelben Blüten duften im Frühsommer wunderbar wie Honig. Aufgrund seiner Herkunft verträgt der Jerusalemdorn längere Hitze- und Trockenperioden.
  • Perovskia abrotanoides (Blauraute, Silberbusch, Russischer Salbei) - Halbstrauch, auch als Staude verkauft, 'Blue Spire' mit einem besonders auffälligen Blau - beide duften schon von weitem aromatisch und brauchen einen geschützten Standort.
  • Philadelphus coronarius, Philadelphus x virginalis Euopäischer Pfeifenstrauch, Falscher Jasmin, Duftender Bauernjasmin volkstümlich auch "Stänker" oder "Koppwehblum" zeigt ist völlig anspruchslos und gedeiht in voller Sonne wie auch im Halbschatten. Er duftet besonders stark in der Nacht... Vor allem die Sorte 'Erectus' ist wegen des intensiven Dufts sehr beliebt und weit verbreitet.
    'Schneesturm' - stark gefüllte Blüten.
    ‘Aureus’ wartet mit sehr stark duftenden weißen Blüten auf; der Duft erinnert an Orangenblüten. Die Blätter sind dekorativ goldgelb, vergrünen aber im Laufe des Jahres etwas. Der Strauch sollte nicht in voller Sonne stehen, da die Blätter sonst leicht verbrennen können.
  • Prunus padus Frühe Traubenkirsche, Ahlkirsche, Sumpfkirsche oder Elsenkirsche - dieses einheimische Wildgehölz blüht im April - Mai weiß und bildet zum Herbst kleine schwarze Früchte. Intensiver Rindengruch, dadurch kein Wildverbiss!
  • Prunus serrulata 'Amanogawa' (Säulenkirsche) schmaler säulenförmiger Wuchs, hellrosa duftende halbgefüllte Blüten.
  • Ptelea trifoliata - (Lederhülsenbaum / Hopfenstrauch / Kleeulme) die eher unauffälligen grünlichweisen Blüten duften; sehr hübsche Frucht
  • Pterostyrax hispida (Hoher Flügelstorax) - lange weiße duftende Blüten in Rispen; iIm Herbst erscheint eine rauhhaarige, walzenförmige Frucht.
  • Ribes aureum, Zierjohannisbeere, Goldjohannisbeere heidelbeergroße, sauer schmeckende schwarze Beeren, Laub scharlachfarben,
  • Rhododendron - extra
  • Rhus aromatica 'Grow Low' Duftender Essigbaum, Gewürzsumach, Wohlriechender Sumach; der junge Austrieb verströmt einen frischwürzigen Duft
  • Robinia pseudoacacia, Robinie, Scheinakazie, Falsche Akazie (Silberregen) Robinia pseudoacacia 'Tortuosa' hat korkenzieherartig gedrehte Zweige, gelbes Herbstlaub und einen aromatischer verströmenden Geruch

  • Rosen siehe Welt der Rosen
    Für Hecken eignen sich u a. die Wildrosen Rosa canina (auch: Heckenrose!), Rosa multiflora, Rosa rugosa, Rosa rugosa Alba, Rosa rubiginosa (Schottische Zaunrose!),
    aber auch die Alba-Rosen Königin von Dänemark', Maidens Blush', Charles de Milles' und 'Tuscany',
    sowie die Bibernellrose Stanwell Perpetual, um nur einige zu nennen - weitere duftende Rosen

  • Rosmarinus Rosmarin
  • Rubus odoratus, Zimt-Himbeere - Laubgehölz, das viele und lange Ruten ausbildet. blüht im Hochsommer mit purpurfarbenen, duftenden Blüten, im Herbst himbeerartige, nicht für den Verzehr geeignete Früchte.
  • Sambucus, Holunder
  • Sarcococca ssp. Fleischbeere, Süssbuchs
  • Sorbus torminalis Elsbeere, völlig winterharter Baum. Eignet sich für größere Gärten, hat mit seinen weißen, wohlriechenden Blüten im Mai / Juni einen sehr hohen Zierwert. Im Herbst reifen die essbaren gelb bis braunen ca. 1,5 cm großen Früchte. Sie sind sehr Vitamin-C-reich, schmecken aber erst, wenn man sie nach den ersten Frösten erntet. Die Blätter färben sich im Herbst gelb bis rot. War Baum des Jahres 2011
  • Spartium junceum Spanischer Ginster – dekorativer Strauch mit nadelartigen Blättern und großen gelben Blüten, die einen betörenden jasminartigen Duft verströmen. Im Pflanzjahr noch Winterschutz geben.
  • Staphylea pinnata Pimpernuss Laubgehölz mit gelblichweißen Blüten, Kokos-Duft, klappernde Früchte
  • Stranvaesia davidiana Funkenblatt malerischer Strauch mit weißen duftenden Blüten und roten Beeren
  • Syringa ssp. Flieder
  • Thymus ssp. Thymian
  • Tilia Sommerlinde, Winterlinde
  • Viburnum bodnantense 'Dawn' der Winterschneeball beginnt bereits im November zu blühen; die Hauptblüte allerdings zeigt er erst März bis April und dann gibt auch einen sehr starken Duft ab. Viburnum × bodnantense Aberc. (Syn. Viburnum farreri × V. grandiflorum) zeigt eine rote Laubfärbung im Herbst.
    Viburnum burkwoodii (Osterschneeball)
    Viburnum carlcephalum - Großblumiger Schneeball, stark, doch nicht aufdringlich duftend, schöne Herbstfärbung / Viburnum carlesii 'Aurora' Koreanischer Schneeball blüht im Frühjahr rosaweiß, kräftig süßer Duft.Im Herbst färben sich die festen, dunkelgrünen Blätter leuchtend rot. / Viburnum fragrans (farreri) Duftschneeball; Frühblüher (Winterende) mit weißen bis rosa duftenden Blüten
    Viburnum 'Pragense' (Prager Schneeball); cremeweiße Blüten, leicht duftend
    Viburnum erubes 'Eskimo' Sorte mit ansprechendem Duft, immergrün /
    Viburnum rhytidophyllum (Runzelblättriger Schneeball, Immergrüner Zungenschneeball) - großer immergrüner frostharter Strauch mit lederartigen stark geäderten, immergrünen Blättern; die cremeweißen duftenden Blüten erscheinen im Frühjahr.

siehe auch: Gehölze mit schöner Herbstfärbung

Linktipps:
Webtipps zu Gehölzen
Buchtipps Gehölze

Dragonspice Naturwaren

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Dragonspice Naturwaren

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 06.10.2016