Gartenliteratur: Gartenbücher - Gartenbibliothek - Literaturlisten, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, für Haus und Garten, Pflanzenbücher, Gartenreiseführer, Buchbesprechungen, Rezensionen, Gartenromane, Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt / Impressum | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Gartenbücher, Gartenliteratur, Buchrezensionen, GartenbuchneuheitenGartenbibliothek "Grünes Blattwerk"GartenbücherBücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde
Buchbesprechungen, Gartenbuchneuheiten | Biographisches | Fachbücher | Floristik | Für Garteneinsteiger | Gartenbuchautoren | Gartenerfahrungsberichte | Gartenlyrik | Gartengeschichte
Gartengestaltung | Gartenküche | Gartenpraxis | Gartenkunst | Gartenreiseführer | Gartenthemenlisten | Grabgestaltung | Kinderbücher | Landleben | Pflanzenbücher
Pflanzenverwendung | Preisgekrönte Gartenbücher | Rosenbücher | Schnitt | Spiele | Tiere im Garten | Unterhaltsames, Geschenkanlässe
Verlinkte (unterstrichene) Titel sind bestellbar! - Die Buchcover zeigen meine augenblicklichen Favoriten (meist Neuerscheinungen)!

Gartenarchitekten, Gärtner O-S Gartenarchitektur,Landschaftsarchitektur, Landschaftsgestalter Gartengestaltung Berühmtheiten aus der Gartenwelt Gartenbuchtipps Petra Pelz Faszination Weite

zurück zu Autoren A-C - D-I - J-L - M-N - weiter zu T-Z
siehe auch: GartenliebhaberInnen / Gartengestaltung, Landschaftsarchitektur / Gartenbau / Englische Gärten / fernöstliche Gärten / Gartenbau / Geschichtliches, Historische Gärten
Sie sind hier: Blattwerk - Gartenbücher GartenLiteratur  GartenbibliothekGartenbücher
Aktuelle: Buchbesprechungen - Neuerscheinungen
Gartenthemen - z. B.:
Ausaat und Vermehrung
Balkon & Terrasse
Biogarten
Biographisches
Bücher für Garteneinsteiger
Englische Gärten
Fachbücher
Farbe im Garten
Floristik
Gartenbuchautoren, wichtige
Gartenerfahrungsberichte
Gartengeräte
Gartengeschichte
Gartengestaltung
Gartenküche, Kochbücher
GartenliebhaberInnen
Gartenpraxis
Gartenreiseführer
Grabgestaltung
Japanische Gärten
Gartenkalendertipps
Kinder und Natur
Kunst
Landwirtschaft
Papeterie, Nonbooks
Pflanzenverwendung
Pilze
Preisgekrönte Gartenbücher
Rasen und Wiese
Schattengärten
Schnitt
Tiere im Garten
Urban Gardening
Wasser im Garten
Wintergärten

Übersicht Pflanzenbücher:
- Bestimmungsbücher
- Blumenzwiebelliteratur
- Farne u. Moose
- Fuchsien- und Geranienbücher
- Galanthus-Literatur
- Gehölz-Literatur
- Gräser- Bambusliteratur
- Heilpflanzenbücher
- Helleborusbücher
- Hosta-, Hemerocallisliteratur
- Kakteen, Sukkulenten
- Kamelienbücher
- Liebespflanzenliteratur
-Naturschutzliteratur
-Obst und Gemüsebücher
- Orchideenbücher
- Primelbücher
- Rosenbücher
- Staudenbücher
- Tropische Pflanzen - Buchtipps
- Veilchenbücher
- Weinliteratur
weitere Pflanzenbücher

Unterhaltsames:
Gartenromane
Gartenkrimis
Hörbücher
Kinofilme
Landleben
Märchenbücher
Spiele
Mehr Unterhaltsames

Weitere Themenlisten

Weitere Kategorien
Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenLeselaube Texte
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, AwardsSonstiges, Service, Mitmachen
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Eigene Veröffentlichungen

Home

  1. o. V. Das Gartenbuch 500 Landschaftsarchitekten von A - Z 512 S. m. 500 Sw.- u. Farbfotos Phaidon Berlin 2002
    Das Gartenbuch stellt in einem umfassenden illustrierten Überblick und in alphabetischer Reihenfolge 500 der einflussreichsten Gartenarchitekten, Bauherren, Designer und Förderer mit ihren Gärten vor. Es ist somit ein Überblick über die Landschaften und Gärten in aller Welt vom Altertum bis zum heutigen Tag. Ob Capability Brown, Gertrude Jekyll, André Le Notre, Fürst Pückler von Muskau oder Jacques Wirtz - hier findet man sie, die Berühmtheiten der Gartenkunst neben auch unbekannteren Gartengestaltern. Ein Glossar der Fachbegriffe und der Gartenstilrichtungen sowie ein Verzeichnis der Gärten - nach Ländern geordnet - ergänzen diesen herrlichen Band, der zum Schwelgen in wunderschönen Bildern ebenso geeignet ist wie als Nachschlagewerk - auch als preiswerte Miniausgabe
  2. o. V. Landschafts- und Gartenarchitekten und ihre Kreationen. Deutschland 152 S. Ulmer Stuttgart 2001
    Zweisprachig (dt.-englisch) werden moderne Landschafts- und Gartenarchitekten mit einer Kurzbiografie und ihren Arbeiten (Grünanlagen, Parks und Privatgärten, in meist ganzseitigen Fotos) vorgestellt: Cornelia Bott, Peter Drecker, Raimund Herms, Klaus Kaiser, Gabriele Kiefer, Christine Orel, Geor Penker, Brigitte Röse, Karl Wienke und einige Büros. Dieser prächtige Bildband vermittelt einen Einblick in die hiesige Gartenkunst des 20. Jahrhunderts.
  3. o. V. Landschafts- und Gartenarchitekten und ihre Kreationen, Schweiz Ulmer Stuttgart 1999
  4. o. V. Landschafts- und Gartenarchitekten und ihre Kreationen, Die Niederlande II hrsg. v. Lieuwe J. Zander Ulmer Stuttgart 2004


  5. [[Oehme] Oehme, Wolfgang / James van Sweden Die Neuen Romantischen Gärten. Moderne Gartenkunst in der Neuen Welt 304 S. Callwey München 1990
  6. - Leppert, Stefan Zwischen Gartengräsern Wolfgang Oehme und seine grandiosen Gärten in der Neuen Welt 143 S.m. ca. 150 Farbabb. u. 20 Skizzen Dva 2008
    Das Buch über die "Die neuen romantischen Gärten" von Wolfgang Oehme und seinem Partner James van Sweden ist auch antiquarisch nur mit Mühen zu beschaffen. So kommt dieses Buch für alle, die sich für die Ideen dieser innovativen Gärtner der USA interessieren, sehr gelegen. Es ist eine plastische Schilderung eines beeindruckenden Gärtnerlebens und eine Werkschau von Stefan Leppert, der nach einer Gärtnerlehre und Studium der Landschaftsarchitektur als Garten- und Landschaftsarchitekt in verschiedenen Planungsbüros und fünf Jahre lang als Redakteur der Zeitschrift "Garten+Landschaft" tätig war und seit 2001 als freier Text- und Bildjournalist zahlreiche Zeitschriften- und Buchbeiträge im Themenbereich Gartengestaltung und Landschaftsarchitektur arbeitet. Wolfgang Oehme, 1930 in Chemnitz geboren, aufgewachsen in Bitterfeld wanderte 1957- 26 Jahre jung - in die USA aus, wo er seitdem großartige Gärten anlegt und einen eigenen Gartenstil entwickelt hat. Mit seinen Pflanzungen aus tausenden Ziergräsern und Stauden hat der "Gräserpapst" in Gemeinschaft mit seinem Partner (der als Stadtplaner für die Zeichnungen und das Marketing sorgt) die Gartenkunst der USA revolutioniert und sich einen Platz in der internationalen Gartenszene, vielleicht sogar in der Geschichte der Gartenkunst erobert. Das Büro ist heute eine der gefragesten Adressen für Gartengestaltung in den USA und Inbegriff des „New American Garden“ . Wolfgang Oehme bekennt sich als Verehrer des deutschen StaudengärtnersKarl Foerster, auf den er sich auch immer wieder bezieht ("Es wird durchgeblüht") und ist auch als Landschaftsplaner Gärtner geblieben, der den Kontakt mit der Erde und den Pflanzen nicht vermissen möchte. Mutig, großzügig, aber auch fanatisch und stur setzt das "Unikum" seinen Traum vom Garten Eden auf Erden um, legt oft auch selbst Handan, pflanzt selber und kümmert sich um die Pflege auch später noch. So zupft er auch Unkraut in den von ihm gestalteten Gärten - nachts! Seine Planungen sind allerdings nichts für Kleingärten und arme Leute, denn er pflanzt immer in Massen - "pi Daumen in Tausenden", wie er in einem (beeindruckenden) Vortrag in Dortmund sagte; d. h. Tausende von Miscanthus sinensis (Chinaschilf), Panicum virgatum (Rutenhirse) oder Pennisetum alopecuroides (Lampenputzergras), dazu ebenfalls Tausende von Fetthennen, Sedum telephium "Herbstfreude" und Rudbeckien "Goldsturm"... Wer könnte diese Massen bei uns unterbringen? Im Anhang werden ca. 160 "Wolfi-Plants" aufgelistet, die er übrigens ursprünglich fast alle aus Deutschland holte. ("Ich mußte Samen schmuggeln - die Pflanzen gab es drüben nicht"). Seit Jahren wirkt seine Gestaltungsmethode und Verwendung von Stauden und Gräsern ("Rasen ist Sünde") aber auch zurück nach Europa. Oehme inspirierte z. B. den niederländischen Gärtner und Landschaftsgestalter Piet Oudolf (dessen Buch übrigens Leppert übersetzte); Cassian Schmidt, Leiter des Hermannshofes in Weinheim, hat seine Erfahrungen bei Wolfgang Oehme in seine schönen Präriegärten in umgesetzt; Petra Pelz, die durch die letzten Gartenschauen berühmt gewordene Landschaftsarchtektin, sagt sogar, daß sie erst durch Wolfgang Oehmes Pflanzenkonzept zur ihrem Beruf gefunden hat. So ist dieses Buch - mit dem Sonderpreis "Würdigung eines Lebenswerkes" als "Deutsches Gartenbuch 2008" ausgezeichnet - mit seiner ausgewogenen und sensiblen Text-Bildgestaltung von privaten Fotos und Fotos der imposanten öffentlichen und auch privaten Oehme-Gärten im Osten der USA - ein Einblick in die Entwicklung der Gartenarchitektur sowohl in den USA als auch in Europa.
    Webseite Wolfgang Oehme / Webseite Stefan Leppert
  7. - Sweden, James van / Thomas Christopher / Penelope Hobhouse (Foreword) Architecture in the Garden 288 S. Random House 2003
  8. - w. o. / Paul Bennett Gardening with Water 204 S. Watson-Guptill 2003
  9. - w. o. Gardening with Nature 208 S. Watson-Guptill 2003
  10. - w. o. / Wolfgang Oehme Bold Romantic Gardens The New World Landscape of Oehme and Van Sweden 310 S. Watson-Guptill 1998
  11. - Sweden, James van/ Tom Christopher The Artful Garden: Creative Inspiration for Landscape Design 224 S. Random House 2011


  12. [Olmstead] Frederick Law Olmsted / Robert Twombly Essential Texts 344 S. Norton & Co 2010
  13. w. o. / Beveridge, Charles E. / Paul Rocheleau / David Larkin Designing the American Landscape 276 S. m. 150 farb. Abb. Rizzoli Publications 1995
  14. - Klaus, Susan L. A Modern Arcadia Frederick Law Olmsted Jr. and the Plan for Forest Hills Gardens 272 S. University of Massachusetts Press 2002


  15. Orel, Christine Besprechung hier: Der neue Blumen- und Staudengarten


  16. Oudolf, Piet mehrere Bücher hier


  17. [Page] Page, Russell Ich schuf Gärten in aller Welt. Der Werdegang eines Gärtners 407 S. DuMont 1992
    Standardwerk der Gartenliteratur: Russell Page (1906-1985), einer der berühmtesten englischen Gartenarchitekten, berichtet über seinen Werdegang und die von ihm angelegten Gärten verschiedenster Art in England, auf dem europäischen Kontinent, in Ägypten, Persien und den USA. Diese Verbindung von Lebensbericht und Sachinformation ist eine ebenso lehrreiche wie kurzweilige Lektüre.
  18. w. o. The Education of a Gardener 448 S. New York Review of Books 2007
    Englische Ausgabe des obigen Titels.
  19. - Van Zuylen, Gabriele von / Marina Schinz The Gardens of Russell Page 256 S. Stewart, Tabori & Chang 1995
  20. - Van Zuylen, Gabriele von / Marina Schinz The Gardens of Russell Page 256 S. Stewart, Tabori & Chang 1995


  21. Pape, Gabrielle mehrere Bücher


  22. Pelz, Petra / Sibylle Pietrek / / Sibylle Pietrek / Ulrich Timm (Hrsg.) Faszination Weite: Die modernen Gärten der Petra Pelz 191 S. m. 170 Farbf., 4 Zeichn. Ulmer 2013
    Es ist ein sehr persönliches in Ich-Form geschriebenes Buch der Landschaftsarchitektin Petra Pelz aus Magdeburg, die im Buch Gartenexpertinnen von Frau Kristin Lammerting vertreten ist und die mit Katharina Adams schon das Buch "Gräser im Garten" schrieb. Sie gestaltete für etliche Gartenschauen; für die Planung des Gräsergartens auf der IGA Rostock erhielt sie den Landscape Design Award der Perennial Plant Associates (USA). Auch auf der diesjährigen IGS (Internationale Gartenschau Hamburg) wird sie vertreten sein. Es war die Weite der natürlichen amerikanischen Prärielandschaften (Titel), die sie durch ihren amerikanischen Mentor Wolfgang Oehme kennenlernte, die sie faszinierte und mit deren auf unsere Verhältnisse zugeschnittene Umsetzung sie sich einen Namen gemacht hat. Oehme hat sie dieses Buch gewidmet und fühlt sich in der Verpflichtung, sein Erbe weiterzuführen: "Wolfgang Oehme war mein Lehrer und Mentor, mein einzigartiger, aber auch eigenartiger Pflanzenfreund" schreibt sie bei der Schilderung ihres Werdeganges. Sie spezialisiert sich auf das mit wenigen Sorten erreichte wirkungsvolle Zusammenspiel von oft ungewöhnlichen, aber robusten, teils neuentdeckten Gräsern und Stauden in großen Gruppen, die wunderschöne Farbharmonien bilden. "Meine Inspirationen" (auch: Gärtner meines Vertrauens), "Meine Art zu planen" (Einblick in ihre Arbeitsweise), "Meine Lieblingspflanzen" (16 - z. B. (Aconogonon speciosa, Johanniswolke, mit Sortenempfehlungen, Angaben zu Verwendungsmengen, möglichen Kombinationen, Einsatzmöglichkeiten und Pflegehinweisen), "Meine Projekte" (16 schildert sie ausführlich, berichtet dabei sympathischerweise auch von Pannen) und "Mein ganz privater" Schaugarten ("gut, daß ich keine Pflanzensammlerin bin") lauten die Kapitelüberschriften. Die geschilderten Schaugärten in Ippenburg und Stockseehof sowie einige Privatgärten verwirklichte sie auf weniger als 150 qm und können so auch Ideen für den eigenen Garten bieten. Im Anhang befinden sich ein umfangreicher Adressenteil, Literaturhinweise und ein allerdings "mageres" Register. Ein mit sehr stimmungsvollen Fotos der Parks und Gärten von Sibylle Pietrek sowie Fotos verschiedener Fotografen der besuchten Prärien und Bergwiesen illustrierter Bildband, bei dem man merkt, daß die Autorin Pflanzen liebt (was leider selten ist bei Landschaftsarchitekten). Er bietet sowohl HobbygärtnerInnen als auch PlanerInnen eine Fülle von Anregungen zur modernen Staudenverwendung und ist unterhaltsam zu lesen. Webseite der Autorin / Webseite der Fotografin


  23. Penn, Helen Besprechung hier: Englische Gärtnerinnen


  24. [Peto] - Whalley, Robin The Great Edwardian Gardens of Harold Peto: From the Archives of Country Life 192 S, Aurum Press 2007
    Harold Peto (1854-1933) war einer der großen Landschaftsarchitekten seiner Zeit, bewundert von Gertrude Jekyll und Edwin Lutyens. Er schuf u.a. Iford Manor, Easton Lodge, West Dean in England undIlnacullin in Irland, wohl sein bekanntester Garten.


  25. Peters, Katharina Die Hofgärtner in Herrenhausen: Werk und Wirken unter besonderer Berücksichtigung der Gärtnerdynastie Wendland (CGL-Studies) 352 S. Akademische Verlagsgemeinschaft 2013


  26. [Petzold] Rohde, Michael Von Muskau bis Konstantinopel Eduard Petzold, ein europäischer Gartenkünstler 1815 - 1891 - 324 S. Gwz Graphische Werkstätten Zittau 2003


  27. Plumptre, George / Hugh Palmer The Garden Makers: The Great Tradition of Garden Design from 1600 to the Present Day 256 S. Thames & Hudson 1998
  28. [Pniower] Pniower, Georg Bodenreform und Gartenbau 187 S. Siebeneicher 1948
    Dem bedeutenden Landschaftsarchitekt der Moderne Georg Pniower (1896-1960) wurde 2005 eine Ausstellung in Dessau gewidmet.


  29. [Potente] - Wacker, Jörg Georg Potente 1876-1945 Pläne und Zeichnungen. Akademie Berlin 2003


  30. Provost, Alain / Michel Racine Invented Landscapes Paysagiste Ulmer Stuttgart 2005
    Die bekanntesn realisierten Projekte des Landschaftsarchitekten sind Parc André Citroen, Paris, Parc Diderot, ebenfalls Paris oder der Eurotunnel. In englischer und französischer Sprache wird in diesem Buch die Arbeitsweise von Allain Provost erläutert. Modelle, Entwurfsskizzen sowie zahlreiche Fotos und ausführliche Projektangaben illustrieren und runden das Informationsangebot ab.


  31. Pückler-Muskau, Fürst von mehrere Bücher hier


  32. Racine, Michel Landschafts- und Gartenarchitekten und ihre Kreationen. Frankreich Architectes de jardins et paysagistes de France / Garden and landscape architects of France Texte in Französisch und Englisch mit einer deutschen Einleitung von Michel Racine. 175 S. m.ca 170 Farbfotos Ulmer Stuttgart 2006
    Frankreich blickt ja auf eine aufregende Gartentradition zurück, doch wie gestalten heute bekannte französische Landschaftsarchitekten? Dies Buch zeigt die attraktivsten Garten- und Parkanlagen sowie Stadtplätze, aber auch Kunstobjekte, die in der Landschaft ihren Raum gefunden haben. Die angesehensten Garten- und Landschaftsarchitekten Frankreichs der heutigen Zeit sind vertreten - u.a. Allain Provost, Bernard Lassus, Gilles Vexlard, Michel Corajoud und Philippe Olivier. Ergänzt durch die biografischen Daten und Adressen der Landschaftsarchitekten ist es ein Überblick über die heutige Gartenkultur in Frankreich.


  33. Radziewsky, Elke von / Angela Franke Besprechung hier Moderne Gärten: Gestaltet von Landschaftsarchitekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz


  34. [Ramée] Hedinger, Bärbel / Julia Berger Joseph Ramée 199 S. Deutscher Kunstverlag 2003
    "Von einem "Franzosen, der in Deutschland Englische Gärten erschuf", handelt der von Bärbel Hedinger und Julia Berger herausgegebene Band über Joseph Ramée (1764-1842). Das auf einer Ausstellung in Hamburg basierende Werk dokumentiert erstmals in deutscher Sprache Leben und Werk des Gartenkünstlers, Architekten und Inneneinrichters, der Landhäuser und Fabriken und zahlreiche Gärten, vor allem in Norddeutschland, anlegte.
  35. - Turner, Paul Venable Joseph Ramee: International Architect in the Age of Revolution 368 S. Cambridge University Press 1998


  36. [Reich] Reich, Alfred Gärten, die wir lieben Bruckmann Verlag München 1966
    Alfred Reich ((1908-1970)) arbeitete 1931-34 als Gärtner bei Karl Foerster, dann 1934-1940 in der Planungsabteilung der Firma Foerster unter der Leitung von Hermann Mattern. 1947-49 hatte er die Schriftleitung der Zeitschrift "Garten und Landschaft", ab 1950 war er als Gartenarchitekt selbständig.


  37. [Repton] -Rogger, Andre Die Red Books des Landschaftskünstlers Humphry Repton 320 S. Wernersche 2007


  38. Richardson, Tim / Stefan Leppert 50 Avant Gardeners: Avantgardistische Landschaftsarchitektur und Gartengestaltung 352 S. Dva 2009
    Beispiele internationaler Gartenkunst im privaten und öffentlichen Raum - neue und alternative Strömungen des Gartenbaus und der Landschaftsarchitektur.


  39. [Riemann] - Höhns, Ulrich Besprechung hier: Moderne im Park: Der Architekt Helmut Riemann und die Häuser im Reemtsam Park in Hamburg


  40. Robinson, William / Rick Darke The Wild Garden Expanded Edition 355 S. m. 112 Fotos Timber Press 2009
    Reprint der ursprünglich 1870 veröffentlichten Ausgabe mit neuen Fotos und Überarbeitung durch Rick Darke.


  41. [Roese] Thietje, Gisela Hermann Roese (1830-1900): Ein Schüler Peter Joseph Lennés als Eutiner Hofgärtner (Mitteilungen der Pückler Gesellschaft e.V., Berlin) 106 S. VDG Weimar 2015


  42. [Rohe, Mies van der] - Braun, Ruth Cavalcanti Mies van der Rohe als Gartenarchitekt: Über die Beziehungen des Außenraums zur Architektur 92 S. Technische Uni Berlin 2007
  43. Wita Noack, Vita / Heidi Specker Konzentrat der Moderne: Das Landhaus Lemke von Ludwig Mies van der Rohe. Wohnhaus, Baudenkmal und Kunsthaus 339 S. Deutscher Kunstverlag 2008
  44. Zimmerman, CLaire / Peter Gössel Mies van der Rohe: 1886-1969 / Die Struktur des Raumes 96 S. Taschen 2009


  45. Schloss & Park Pillnitz Staatliche Schlösser (Hrsg.) Der Gärtner des Maharadschas: Ein Sachse bezaubert Indien von Burgen und Gärten Sachsen 60 S. Bäßler 2016
    Das Buch zur Ausstellung im Schloß Pillnitz 2016 anlässlich des 150. Geburtstages von Gustav Hermann Krumbiegel (1865-1956), einem deutschen Botaniker und Gartenarchitekter. Er war einer der engsten Berater des Maharadschas von Mysore und Leiter der Lal Bagh Botanical Gardens in Bangalore / Indien.


  46. [Schwartz] -Richardson, Tim Martha Schwartz - Grafische Landschaften 282 S. Birkhäuser 2004


  47. [Sckell] Sckell, Friedrich Ludwig von Beiträge zur bildenden Gartenkunst für angehende Gartenkünstler und Gartenliebhaber 320 S. Reprint der 2. Aufl. von 1825 Wernersche Worms 1998
  48. - Hannwacker, Volker Friedrich Ludwig von Sckell - Der Begründer des Landschaftsgartens in Deutschland 159 S. m. 150 Abb. Stuttgart 1992
  49. - Neubert, Sigrid Ein Garten der Natur: Friedrich Ludwig von Sckell und die Parklandschaft zu Nymphenburg 96 S. Knaus 2010
  50. - Zeitschrift: Gartenkunst Heft 2/2002 verschiedene Beiträge zu Sckell: Peter Lack: Die Gärtner- und Künstlerfamilie Sckell / Hans Lehmbruch
    - "So wirkte Sckell" Friedrich Ludwig von Sckell als Stadtplaner in München Hier erhältlich


  51. Seifert, Alwin Ein Leben für die Landschaft 160 S. Diederichs 1971
    Das Buch des Gartenarchitekten Alwin Seifert Gärtnern ohne Gift ist ein Bestsller, der immer wieder neu aufgelegt wird.


  52. [Seiler] - Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten (Hrsg.)Wege zum Garten 295 S. m. zahlr. Abb. Koehler & Amelang Leipzig 2004
    Dieses Buch ist Michael Seiler, dem Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, zum 65. Geburtstag gewidmet. Es vereinigt Beiträge zur Gartenkunstgeschichte, zur Gartendenkmalpflege, zu historischen Gartenpflanzen und zur heutigen öffentlichen Wahrnehmung historischer Gärten - Themen, die Michael Seiler am Herzen liegen. Die Autoren, anerkannte und weniger vertraute, sind ihm vermutlich alle persönlich verbunden.


  53. [Siesmayer] -Reuter, Thorsten / Peter Althainz (Hrsg.) Franz Heinrich Siesmayer - Lebenserinnerungen 140 S. m. 17 farb. Abb. Books on Demand 2007
    Franz Heinrich Siesmayer gilt als einer der renommiertesten Gartenbauspezialisten des 19. Jahrhunderts. Der "Selfmademan" arbeitete sich vom Handelsgärtner zum königlich-preußischen Gartenarchitekten empor und gründete das Familienunternehmen "Gebrüder Siesmayer". Er schuf einige der bedeutendsten Gartenanlagen im deutschsprachigen Raum und entwarf und gestaltete den Palmengarten in Frankfurt.Seine Lebenserinnerungen - ursprünglich 1892 veröffentlicht - sind ein authentisches Zeitdokument und geben Einblick in den Stellenwert der Gartenarchitektur im 19. Jahrhundert. Der Band enthält ausserdem eine Einleitung zum Thema "Heinrich Siesmayer" sowie Texte zu prominenten Parks in Deutschland, die durch ihn und seine Firma "Gebrüder Siesmayer" geschaffen wurden. Unterhaltsam und informativ zugleich!
  54. - Vogt, Barbara Siesmayers Gärten 112 S. Societäts-Verlag 2009
    Auf den Spuren Siesmayers in der Region suchte die Autorin mit Hilfe seiner Lebenserinnerungen (siehe oben), aus denen sie viel zitiert, die Wirkungsorte seiner zahlreichen gartenkünstlerischen Tätigkeiten auf. Das Buch begleitet Siesmayer von Kindheit an bei seinem Lebenswerk, das in der Gründung des Frankfurter Palmengartens 1868 kulminiert. Mit zahlreichen historischen Bildern und Karten unterstreicht die Gartendenkmalpflegerin die Liebe Siesmayers zur Gartenkunst und seinem herrlichen Beitrag zur Kulturregion Frankfurt Rhein-Main. Da eine Übersichtskarte mit den Gärten und Parks vorliegt und Adressen angegeben sind, auch gut als Gartenreiseführer zu gebrauchen. Zweiter Platz des Deutschen Gartenbuchpreises 2010 in der Kategorie Bestes Buch der Gartengeschichte


  55. Schegk, Ingrid / Wolfgang Brandl Baukonstruktionslehre für Landschaftsarchitekten 624 S. Ulmer 2012


  56. [Sitta] -Macgowan, Tempe / Julian Raxworthy / Catherin Bull Transforming Uncommon Ground: The Gardens of Vladimir Sitta 176 S. Lincoln 2010


  57. [Späth] Späth, Ludwig Gärten Sport- und Spielplätze. Aus dem Arbeitsgebiet der Firma L. Späth Berlin-Baumschulenweg. Abteilung: Garten-Gestaltung. Leitung: Direktor Carl Kempkes Gartenarchitekt. Mit einem Textbeitrag von Walter Baedeker. 60 S. m. 2 farb., 81 SW- Abb. Selbstverlag Späth Berlin 1926
  58. w. o. Besprechung siehe hier: Späth-Buch 1720-1930


  59. Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (Hrsg.) Wege zum Garten. Michael Seiler zum 65.Geburtstag 295 S. m. 52 SW- u. 152 Farbabb. Koehler & Amelang 2004


Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Dragonspice Naturwaren

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 09.09.2016

Stichworte zum Inhalt: Rezensionen, Buchtipps, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen, Kritiken, Gartenbuecherliste