Gartenpersönlichkeiten, Kurzporträts berühmter Persönlichkeiten, Botaniker, Gärtner, Gartenschriftsteller, Landschaftsarchitekten, Blumenmaler,Züchter, Botaniker, Pflanzensammler - Gartenliteratur Leselaube
zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome | GartenLiteratur - Gartenbibliothek - Gartenbücher, Buchempfehlungen, Literaturliste, Buchbesprechungen, Bücher zur Gartengestaltung, Gartenpraxis, Pflanzenschutz, zu Ziergärten, Nutzgärten, Gehölzen, Stauden, Sommerblümen, Samen, Obst und Gemüse, Pflanzenbücher, Kinderbücher, Gartenreiseführer, GartenromaneGartenbücher | Leselaube Texte: Sammlung von Gartengedichten, Gartenzitaten, Gartenaphorismen, Redensarten, Liedern und Märchen zu den Themen Garten, Pflanzen und Natur sowie Biografien von GartenmenschenTexte, Gedichte, Zitate / Gartenpersönlichkeiten | Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen / Gartenküche | Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender | Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks | Sonstiges: Service, Musikauswahl, Persönliches, Awards, PartnerSonstiges, Service
Mit Musik.. | Sitemap | Kontakt | Persönliches | Fotoalbum | Gartenforum, Community | Gartenblog | Grußkarten | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Texte LeselaubeLeselaube Kurzporträts, Biografien von Gartenmenschen - berühmte Persönlichkeiten, Gartenschriftsteller, Landschaftsarchitekten, Blumenmaler, Züchter, Botaniker, Pflanzensammler... Gartenpersönlichkeiten - Biografien, Porträts
Altmann | Benary | Besler | Bougainville | Capek | Chamisso | Chatto | Dahl | Darwin | Fish | Foerster | Fuchs | Goethe | Hesse | Hildegard von Bingen | Humboldt
Jekyll | L`Aigle | Le Notre | Lenné | Liebermann | Linne | Mendel | Merian | Paracelsus | Paxton | Pückler-Muskau | Schmidt | Schreber | Siesmayer
| weitere
Gartenpersönlichkeiten

Sie sind Hier: Leselaube - Persönlichkeiten der Garten-, Literatur und Kunstwelt - KurzporträtsLeselaube Porträts
Altmann | Benary | Besler
Boettner | Bonpland | Bougainville | Buffon | Busch
Capek | Chamisso | Chatto | Chrestensen | Colette
Dahl | Darwin | Dietrich
Ellenberg | Encke | Fish
Foerster | Friedrich | Fuchs
Goethe | Grille | Haage
Hebel | Hesse
Hildegard von Bingen
Humboldt | Jekyll
Kreuter | L`Aigle | Le Notre
Lenné | Liebermann | Linne
Maasz | Magnus | Mendel | Merian | Munch | Paracelsus
Paxton | Pückler-Muskau
Redouté | Renoir | Rousseau
Saint-Phalle | Schiller
Schmidt | Schreber
Siesmayer | Spitzweg
Tradescant | Van Houtte
Walpole | Willmott | Wilson

weitere "Garten"-Persönlichkeiten
Bücherliste Biographien

Gedichte, Zitate Autoren
A | B | C | D | E | F | G | H
I | J | K | L | M | N | O | P
Q R | S | T | U V | W | XY
Gedicht- und Zitat-Themen
Literaturlinks

Weitere Kategorien:
Pflanzenwelt - Gartenpflanzen, Duftpflanzen, Schattenpflanzen, Pflanzen für Kinder, Blumenuhr, Blumensprache, Pflanzenglossar, Gartenküche / Rezepte und mehrPflanzen
Gartenkalender, Bauernregeln, Kalenderblätter durch die Jahreszeiten, gärtnerisches Volksbrauchtum, Gedenktage, FeiertageGartenkalender
Linktipps für Garten-, Natur- und LiteraturfreundeLinks
Gartenforum
Fotoalbum
Sonstiges
Grußkartenservice
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

zurück - Home  Garten Literatur - die Homepage für Hobbygärtner, Gärtner, Gartenfreunde, Gartenfreaks, Naturliebhaber und Literaturfreunde Gartenbücher Pflanzenporträts, Gartengedichte,  Gartenkalender, Gartenküche und mehr für Garten und HausHome

Giesskanne -  Gärtner, BotanikerGärtnerdynastie Kakteen-Haage in Erfurt

Eingang Kakteen-HaageWebseite

Hans Peter Haage (1660–1725) wie auch Martin Haage (1695–1771), Johann Heinrich Haage (1737–1803) und Johann Nikolaus Haage (1766–1814) waren selbständige Gärtner in Erfurt.

Seine Ausbildung erhielt Friedrich Adolf [Adolph] Haage (1796-1866) beim bekannten kurfürstlichen Hofgärtner Johann Heinrich Seidel am Dresdner Hof unter Friedrich August von Sachsen. Aus dieser Zeit ist die erste Verbindung der Haage-Dynastie zu Kakteen dokumentiert: Der junge Friedrich Adolph übernahm die Pflege der Kakteensammlung in der Hofgärtnerei.

Berühmt war Haage damals noch für seine Brunnenkresse, von der sogar 1818 Napoleon derart angetan war, dass er daraufhin zwei Gärtner anwarb, um auch in Versailles nicht auf die würzige und vitaminreiche Kost verzichten zu müssen. Heute erinnert in Erfurt die Villa Haage im Kressepark an diese Geschichte.


Friedrich Adolf Haage setzte als einer der ersten deutschen Handelsgärtner auf Zeitungsannoncen als Werbemedium und war mit seiner 1824 erschienenen Versandliste maßgeblich an der Entwicklung des gärtnerischen Versandhandels im Gartenbau beteiligt. Unter seiner Führung waren Kakteen zunächst nur ein kleiner Teil des Sortiments, ihnen aber gehört seine Leidenschaft. Innerhalb kürzester Zeit baute er eine der umfangreichsten Sammlungen auf, wurde zu einem der führenden Kenner dieser Kultur und begann mit der kommerzielle Kakteenzucht. Alexander von Humboldt und auch Johann Wolfgang von Goethe zählten zu den berühmten Besuchern von Kakteen-Haage.

Unter der im Jahr 1888 übernommenen Führung von Ferdinand Friedrich Adolf Haage ((1859-1930) wuchs der Betrieb dann zu einer international renommierten Adresse für Kakteen heran. Nach Ferdinand Friedrich Adolf wurde eine Art des Warzenkaktus (Mammillaria haageana) und eine Sommerblume (Gomphrena haaageana, dt. Kugelamaranth) benannt.

Als Publizist vieler Artikel und auch in hoher Auflage erschienen Kakteenbücher machte der Nachfolger
Walther Haage (1899-1992, botanisches Autorenkürzel "W.Haage".) sich einen Namen in der Fachwelt. Er initiierte und finanzierte bis zum Zweiten Weltkrieg zahlreiche Kakteenexpeditionen z. B. von Curt Backeberg. Durch die IOS wurde er posthum 1990 mit dem "Goldenen Kaktus" für seine Verdienste um die Popularisierung der Kakteen geehrt und die Gattung Haageocereus und Cereus haageanus (vormals Monvillea haageana) wiederum ist nach ihm benannt worden.

Zu DDR-Zeiten mußte Walther Haage erst (1961) eine staatliche Beteiligung zulassen; 1972 fiel Kakteen-Haage der letzten Enteignungswelle zum Opfer. In Ermangelung einer anderen, ausreichend qualifizierten Person, wurde jedoch 1972 die Leitung der "Brigade Kakteenzucht des Volkseigenen Gutes Saatzucht Zierpflanzen", wie Kakteen-Haage nun hieß, Walthers Sohn
Hans-Friedrich Haage (1942) übergeben. 1990 beantragte dieser nach der Wende bei der Treuhandanstalt die Reprivatisierung des Betriebes. Bald verschickte Kakteen-Haage wieder erstklassiges Saat- und Pflanzgut in alle Welt, das Sortiment auf Caudexpflanzen, Tillandsien, bis 1995 auch auf Zimmerbonsai, Kübelpflanzen und Fuchsien erweitert. Auch Hans Friedrich veröffentlichte etliche Kakteenbücher.

Ulrich Haage Schaubeet
Ulrich Haage vor dem Schaubeet der Firma Kakteen-Haage

Der heutige Inhaber Ulrich Haage (1970) übernahm, nach Beschäftigung in international führenden Sammlungen, wie im Royal Botanic Gardens Kew in London und der Städtischen Sukkulentensammlung in Zürich, Betrieben auf den Kanarischen Inseln, in Guatemala, den Niederlanden und in Deutschland im 175. Jahr des Bestehens, 1997 den Betrieb.
Wenn ein Koch, Inhaber eines mexikanischen Restaurants (Kakteen kommen aus Mexiko) und ein Kakteengärtner zusammentreffen... dann muss etwas Außergewöhnliches herauskommen! Anlässlich des Firmenjubiläums richtete er das erste, heute schnell ausgebuchte und begehrte Kakteenessen im festlich illuminierten Gewächshaus aus. Sein in seiner Gärtnerei erworbenes, 2006 erschienenes "Kochbuch Kaktus" habe ich inzwischen mit großem Vergnügen gelesen - hier klicken und hat anscheinend die Lust am Kochbuchschreiben entdeckt: sein Erfurter Puffbohnen Kochbuch erschien dann 2010.
Er ist - zeitgemäß - im Internet sehr aktiv, schuf einen Onlineshop, ein Kakteenforum, einen Cactusblog und ist bei Facebook aktiv. Außerdem setzt er die Tradition des Kakteen-Bücher-Schreibens fort, gründete 2005 den HAAGE-Kakteen-Verlag.

Hier der Link zu den Büchern der verschiedenen Haage-Inhaber: Haage - Kakteenbücher

Fotos aus dem Kakteenmuseum der Firma

Kakteen Haage ErfurtGründer Friedrich Adolf Haage (1796-1866)

Kakteen Haage ErfurtPreiskatalog 1919;man beachte: auch Gemüse war im Angebot!
KakteenbriefmarkenKakteenbriefmarken

Fotos aus dem Betrieb Kakteen Haage

Kakteen Haage ErfurtKakteen Haage Erfurt

Kakteen Haage ErfurtKakteen Haage Erfurt

Kakteen Haage Erfurt Kakteen Haage Erfurt

Diese Seite bookmarken: Bookmark and Share
zurück an den Anfang
Kategorien Homepage Garten Literatur: Gartenbücher | Leselaube (Gedichte, Zitate) | Pflanzen | Gartenkalender | Gartenpersönlichkeiten | Gartenküche | Linktipps
Besuchen Sie auch:
Vom Zauber und Magie der Pflanzen - von Heilkräutern bis zu LiebespflanzenZauberpflanzen Empfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung Von ADR-Rosen bis Züchtung viel Interessantes und Wissenswertes rund um die Königin der BlumenWelt der Rosen Das Veilchen im Garten, in der Literatur, Musik, Kunst und FreizeitVeilchenblätter | Von Galanthomanie - Webseite für SchneeglöckchenliebhaberSchneeglöckchen-Homepage
Gartenforum | Garten- und Gartenreiseblog | Kostenloser Grußkartenservice | FacebookFacebook / TwitterTwitterGoogle+Google+

© Text und Design: Maria Mail-Brandt | © Musik: B. Krueger
URL: http://www.garten-literatur.de

zurück zur Startseite GartenLiteratur

Aktualisiert am 02.04.2016